Up Aphyllophorales - Nichtblätterpilze Prev Next Slideshow

 Voriges Bild  Nächstes Bild  Index  Originalbild [Pleurotus_eryngii.jpg - 129kB]
Pleurotus_eryngii.jpg -   Pleurotus eryngii - Brauner Kräuterseitling     ( DeCondolle 1805 : Fr. 1821 ) Quélet 1872   Key Words: Basidiomycetes - Aphyllophorales - Polyporaceae - Pleurotus = Seitling    Saprobiont  - Vorkommen: an abgestorbenen Wurzeln des Feld - Mannstreu oder verschiedener Laserkräuter. Nach neueren Erkenntnissen neigt er auch zum Parasitismus befällt aber nur schon sehr stark vorgeschädigte Pflanzen.Gefährdung: in den natürlichen Verbreitungsgebieten meist sehr häufig und nicht gefährdet. In Deutschland dürfte er Mangels geeigneter Standorte wesentlich seltener sein.  Bemerkungen: bei der Cortinarientagung 2005 in Morella habe ich diese Art zum ersten mal in freier Natur gesehen. Er wirkt bedeutend kleiner und schmächtiger als die Kräuterseitlinge aus Zuchtbetrieben.  Fundort: bei Castel de Cambres - Spanien

 Pleurotus eryngii - Brauner Kräuterseitling
( DeCondolle 1805 : Fr. 1821 ) Quélet 1872

Key Words: Basidiomycetes - Aphyllophorales - Polyporaceae - Pleurotus = Seitling

Saprobiont - Vorkommen: an abgestorbenen Wurzeln des Feld - Mannstreu oder verschiedener Laserkräuter. Nach neueren Erkenntnissen neigt er auch zum Parasitismus befällt aber nur schon sehr stark vorgeschädigte Pflanzen. Gefährdung: in den natürlichen Verbreitungsgebieten meist sehr häufig und nicht gefährdet. In Deutschland dürfte er Mangels geeigneter Standorte wesentlich seltener sein.

Bemerkungen: bei der Cortinarientagung 2005 in Morella habe ich diese Art zum ersten mal in freier Natur gesehen. Er wirkt bedeutend kleiner und schmächtiger als die Kräuterseitlinge aus Zuchtbetrieben.

Fundort: bei Castel de Cambres - Spanien

| Pleurotus eryngii | 13.11.07 09:56 | 800x600px | 129kB
« | < | 61 | 62 | 63 | 64 | 65 | 66 | 67 | 68 | 69 | 70 | 71 | 72 | 73 | 74 | 75 | 76 | 77 | 78 | 79 | 80 | 81 | 82 | 83 | 84 | 85 | 86 | 87 | 88 | 89 | 90 | > | »
Anzahl Bilder: 92 | Letzte Aktualisierung: 05.08.17 11:51 | Pilzfotopage Startseite | Pilzfotopage - Forum | Hilfe