Up Aphyllophorales - Nichtblätterpilze Prev Next Slideshow

 Voriges Bild  Nächstes Bild  Index  Originalbild [Ramaria_botrytis.jpg - 124kB]
Ramaria_botrytis.jpg -   Ramaria botrytis - Hahnenkamm     ( Pers.1797 : Fr. 1821 ) Ricken 1918   Key Words: Basidiomycetes - Aphyllophorales - Ramariaceae - Ramaria = Koralle   Mykorrhizapilz   - Symbiosepartner: vorwiegend Buche. Aber auch bei Eiche.  Gefährdung: er wird im Saarland unter RL3 geführt und ist recht selten anzutreffen. Die Art zeigteine deutliche Rückläufigkeitstendenz.  Bemerkungen: die Enden der Verästelungen sind bei diesem Pilz schön weinrötlich gefärbt. Hinter dieser bislang als makroskopisch sicher bestimmbaren Art, verbergen sich nach Auffassung einiger Autoren mehre sehr ähnliche Arten.  In der Regel gilt, das bei Ramariabestimmungen auf ein Mikroskop undSpezialliteratur nicht verzichtet werden kann.  Fundort: Bexbach - Saarland

 Ramaria botrytis - Hahnenkamm
( Pers.1797 : Fr. 1821 ) Ricken 1918

Key Words: Basidiomycetes - Aphyllophorales - Ramariaceae - Ramaria = Koralle

Mykorrhizapilz - Symbiosepartner: vorwiegend Buche. Aber auch bei Eiche.

Gefährdung: er wird im Saarland unter RL3 geführt und ist recht selten anzutreffen. Die Art zeigteine deutliche Rückläufigkeitstendenz.

Bemerkungen: die Enden der Verästelungen sind bei diesem Pilz schön weinrötlich gefärbt. Hinter dieser bislang als makroskopisch sicher bestimmbaren Art, verbergen sich nach Auffassung einiger Autoren mehre sehr ähnliche Arten. In der Regel gilt, das bei Ramariabestimmungen auf ein Mikroskop und Spezialliteratur nicht verzichtet werden kann.

Fundort: Bexbach - Saarland

| Ramaria botrytis | 13.11.07 09:58 | 800x600px | 124kB
« | < | 61 | 62 | 63 | 64 | 65 | 66 | 67 | 68 | 69 | 70 | 71 | 72 | 73 | 74 | 75 | 76 | 77 | 78 | 79 | 80 | 81 | 82 | 83 | 84 | 85 | 86 | 87 | 88 | 89 | 90 | > | »
Anzahl Bilder: 92 | Letzte Aktualisierung: 22.04.17 16:13 | Pilzfotopage Startseite | Pilzfotopage - Forum | Hilfe