Up Aphyllophorales - Nichtblätterpilze Prev Next

 Voriges Bild  Zur letzten Seite  Index  Originalbild [Vuilleminia_coryli.jpg - 109kB]
Vuilleminia_coryli.jpg -   Vuilleminia coryli - Hasel Rindensprenger     Boidin et al.   Key Words: Basidiomycetes - Aphyllophorales - Coticiaceae - Vuilleminia = Rindensprenger  Parasit - Wirte: bevorzugt deutlich Hasel. Seltener auch an Birke, Hainbuche und Weide zu finden.  Gefährdung: verbreitet und nicht gefährdet.Bemerkungen: dieser Parasit lebt unter der Rinde seiner Wirte und sprengt diese bei feuchtem Wetter durch Aufquellen ab. Die   Basidiocarpien  sind bei feuchtem Wetter deutlich sichtbar, bei Trockenheithingegen sind sie nur schwer auszumachen.  V. comedens der Gemeine Rindensprenger kommt bevorzugt auf Eiche vor. Seine Fruchtkörpern weisen keine Zystiden auf und sind somit mikroskopisch gut von der abgebildeten Art ( mit Cystiden ) zu trennen.  Fundort: Bexbach - Saarland

 Vuilleminia coryli - Hasel Rindensprenger
Boidin et al.

Key Words: Basidiomycetes - Aphyllophorales - Coticiaceae - Vuilleminia = Rindensprenger

Parasit - Wirte: bevorzugt deutlich Hasel. Seltener auch an Birke, Hainbuche und Weide zu finden.

Gefährdung: verbreitet und nicht gefährdet. Bemerkungen: dieser Parasit lebt unter der Rinde seiner Wirte und sprengt diese bei feuchtem Wetter durch Aufquellen ab. Die Basidiocarpien sind bei feuchtem Wetter deutlich sichtbar, bei Trockenheit hingegen sind sie nur schwer auszumachen.

V. comedens der Gemeine Rindensprenger kommt bevorzugt auf Eiche vor. Seine Fruchtkörpern weisen keine Zystiden auf und sind somit mikroskopisch gut von der abgebildeten Art ( mit Cystiden ) zu trennen.

Fundort: Bexbach - Saarland

| Vuilleminia coryli | 07.04.01 13:07 | 800x600px | 109kB
« | < | 91 | 92 |
Kamera: CASIO QV-3000EX | Datum: 07.04.01 13:07 | Auflösung: 1024 x 768 | Belichtungsmodus: Program normal | Belichtungskorrektur: 0 EV | Belichtungszeit: 1/157s | Blendenöffnung: 4.0 | Brennweite: 7,0mm | Blitz: No
Anzahl Bilder: 92 | Letzte Aktualisierung: 05.08.17 11:51 | Pilzfotopage Startseite | Pilzfotopage - Forum | Hilfe