Up Phytoparasiten » Erysiphales - Echte Mehltaupilze Prev Next Slideshow

 Voriges Bild  Nächstes Bild  Index
Erysiphe_alphitoides.jpg -   Erysiphe alphitoides - Eichenmehltau     (Griffon & Maublanc 1912) U. Braun & S. Takamatsu 2000     Wirt: Quercus robur - Stieleiche   Bemerkungen: Erysiphe alphitoides ist wohl einer der häufigsten Echten Mehltaupilze, er fehlt praktisch in keinem Eichenbestand. Besonders gerne befällt er die jungen Triebspitzen deren Blätter er bei starkem Befall deformiert.  Die Perithezien erscheinen im Spätsommer.  Fundort: Bexbach - Saarland ( Saarpfalzpark ) MTB 6609/2

 Erysiphe alphitoides - Eichenmehltau
(Griffon & Maublanc 1912) U. Braun & S. Takamatsu 2000

Wirt: Quercus robur - Stieleiche

Bemerkungen: Erysiphe alphitoides ist wohl einer der häufigsten Echten Mehltaupilze, er fehlt praktisch in keinem Eichenbestand. Besonders gerne befällt er die jungen Triebspitzen deren Blätter er bei starkem Befall deformiert. Die Perithezien erscheinen im Spätsommer.

Fundort: Bexbach - Saarland ( Saarpfalzpark ) MTB 6609/2

| Erysiphe alphitoides | 13.07.09 15:21 | 813x544px | 127kB
Bild | 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | 15 | 16 | 17 | 18 | 19 | 20 | 21 | 22 | 23 | 24 | 25 | 26 | 27 | 28 | 29 |
Kamera: NIKON D200 | Objektiv: 18-200mm f/3.5-5.6 | Datum: 13.07.09 15:21 | Auflösung: 3872 x 2592 | ISO-Einstellung: 200 | Belichtungsmodus: Shutter priority | Belichtungskorrektur: 0 EV | Belichtungszeit: 1/20s | Blendenöffnung: 11.0 | Brennweite: 46,0mm (~70.1mm) | Weißabgleich: Auto white balance | Blitz: Flash fired, return not detected, red-eye reduction
Anzahl Bilder: 29 | Pilzfotopage - Startseite | Pilzfotopage - Forum | Hilfe