Up Phytoparasiten » Uredinales - Rostpilze Prev Next Slideshow

 Voriges Bild  Nächstes Bild  Index
Puccinia_sessilis.jpg -   Puccinia sessilis var. sessilis      W.G. Schneider ex J. Schröter 1870     Aezienwirt: Allium ursinum -  Bärlauch    Bemerkungen: Puccinia sessilis var. sessilis kommt auf dem  Bärlauch als Aezienwirt nur sehr selten vor.  Das Problem ist, daß es zwar ausreichend Bärlauchbestände gibt, aber der zugehörige  Telienwirt  Phalaris , dem Glanzgras meistens nicht im sicheren Infektionbereich von 500 Metern zu finden ist.  Der Rostpilz Puccinia sessilis var. sessilis wechselt allgemein auf Poaceae, also diverse Süßgräser, aber in einigen Fällen auf eben spezielle Süßgräser, wie in diesem Fall auf Phalaris, das Glanzgras.  Fundort: Bexbach - Saarland

 Puccinia sessilis var. sessilis
W.G. Schneider ex J. Schröter 1870

Aezienwirt: Allium ursinum - Bärlauch

Bemerkungen: Puccinia sessilis var. sessilis kommt auf dem Bärlauch als Aezienwirt nur sehr selten vor. Das Problem ist, daß es zwar ausreichend Bärlauchbestände gibt, aber der zugehörige Telienwirt Phalaris , dem Glanzgras meistens nicht im sicheren Infektionbereich von 500 Metern zu finden ist.

Der Rostpilz Puccinia sessilis var. sessilis wechselt allgemein auf Poaceae, also diverse Süßgräser, aber in einigen Fällen auf eben spezielle Süßgräser, wie in diesem Fall auf Phalaris, das Glanzgras.

Fundort: Bexbach - Saarland

| Puccinia sessilis | 24.04.07 15:28 | 813x544px | 109kB
Bild | 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | 15 | 16 | 17 | 18 | 19 | 20 | 21 | 22 | 23 | 24 | 25 | 26 | 27 | 28 | 29 | 30 | > | »
Kamera: NIKON D200 | Datum: 24.04.07 15:28 | Auflösung: 3872 x 2592 | ISO-Einstellung: 200 | Belichtungsmodus: Program normal | Belichtungskorrektur: 0 EV | Belichtungszeit: 1/13s | Blendenöffnung: 9.0 | Brennweite: 105,0mm (~160mm) | Weißabgleich: Unknown | Blitz: No
Anzahl Bilder: 37 | Pilzfotopage - Startseite | Pilzfotopage - Forum | Hilfe