Gallertfleischiger Fältling ?

nicht eindeutig geklärte bzw. unbekannte Funde können hier gezeigt und besprochen werden. Forumsstart - 05.11.2007

Moderator: Harry

Annerose
Junior Poster
Beiträge: 76
Registriert: Sa 19. Sep 2020, 21:07

Gallertfleischiger Fältling ?

Ungelesener Beitrag von Annerose »

Hallo zusammen,
Gestern beim Spaziergang auf einem abgeschnitten Baumstamm endeckt. Kann es ein Gallertfleischiger Fältling sein? Der Pilz war recht flach und hat noch keine mehrere übereinander liegende Hüte ausgebildet.
Danke für Antworten bis bald
20201026_155156.jpg
20201026_155156.jpg (162.72 KiB) 283 mal betrachtet
Originalwert Bild aufgenommen am/um:
2020:10:26 15:51:56
Bild aufgenommen am/um:
Mo 26. Okt 2020, 14:51
Brennweite:
3.93 mm
Belichtungszeit:
1/50 Sek
Blendenwert:
f/1.7
ISO:
200
Weißabgleich:
Automatisch
Blitz:
Blitz nicht ausgelöst
Kamera-Hersteller:
Samsung
Kamera-Modell:
SM-A750FN
Belichtungsmodus:
Automatikprogramm
Belichtungskorrektur:
0 EV
Belichtungsmessung:
Spot
20201026_155147.jpg
20201026_155147.jpg (204.39 KiB) 283 mal betrachtet
Originalwert Bild aufgenommen am/um:
2020:10:26 15:51:46
Bild aufgenommen am/um:
Mo 26. Okt 2020, 14:51
Brennweite:
3.93 mm
Belichtungszeit:
1/50 Sek
Blendenwert:
f/1.7
ISO:
125
Weißabgleich:
Automatisch
Blitz:
Blitz nicht ausgelöst
Kamera-Hersteller:
Samsung
Kamera-Modell:
SM-A750FN
Belichtungsmodus:
Automatikprogramm
Belichtungskorrektur:
0 EV
Belichtungsmessung:
Spot
Benutzeravatar
Harry
Administrator
Beiträge: 4533
Registriert: Mi 22. Dez 2004, 09:37
Kamera: Nikon D500 +
Olympus Tough TG-6
Pilzverein: Pilzfreunde Saar - Pfalz e.V.
Wohnort: Bexbach - Saarland
Kontaktdaten:

Re: Gallertfleischiger Fältling ?

Ungelesener Beitrag von Harry »

Hallo Annerose,
Annerose hat geschrieben: Di 27. Okt 2020, 07:53
Gestern beim Spaziergang auf einem abgeschnitten Baumstamm endeckt. Kann es ein Gallertfleischiger Fältling sein? Der Pilz war recht flach und hat noch keine mehrere übereinander liegende Hüte ausgebildet.
das ist ganz klar Merulius tremellosus, der gallertfleischige Fältling. Meist bildet er die von dir erwähnten übereinander liegenden Hütchen aus. Er kann aber auch, wenn auch viel seltener, vollkommen resupinat in Erscheinung treten. Ein paar mal hab ich ihn ebenfalls so schon gesehen.

liebe Grüße
Harry
Dass man immer noch lernen kann ist herrlich, und auch dass man andere dazu braucht.
Annerose
Junior Poster
Beiträge: 76
Registriert: Sa 19. Sep 2020, 21:07

Re: Gallertfleischiger Fältling ?

Ungelesener Beitrag von Annerose »

Udo, Benny und ich werden das im Auge behalten.

liebe Grüße
Annerose
Antworten