Up Russulales - Sprödblättler Prev Next Slideshow

 Voriges Bild  Nächstes Bild  Index
Russula_amoena.jpg -   Russula amoena - Samtiger Brätlingstäubling       Quélet 1880   Key Words: Basidiomycetes - Russulales - Russulaceae - Russula = Täubling   Mykorrhizapilz  - Symbiosepartner: vorwiegend Laubgehölze wie Buche, Eiche und Edelkastanie. Seltener auch bei Tanne, Kiefer und Fichte.  Gefährdung: die Art zeigt deutliche Rückläufigkeitstendenz und wird im Saarland unter Rl 2 geführt. Selten.  Bemerkungen: Russula amoenicolor ist der gezeigten Art sehr ähnlich aber laut Literatur nur im Mittelmeerraum zu erwarten. Sicher sind beide Arten nur mikroskopisch zu trennen.  Russula amoena gehört in die Sektion der Virescentinae.  Fundort: bei Türkismühle - Saarland

 29 | Russula amoena - Samtiger Brätlingstäubling
Quélet 1880

Key Words: Basidiomycetes - Russulales - Russulaceae - Russula = Täubling

Mykorrhizapilz - Symbiosepartner: vorwiegend Laubgehölze wie Buche, Eiche und Edelkastanie. Seltener auch bei Tanne, Kiefer und Fichte.

Gefährdung: die Art zeigt deutliche Rückläufigkeitstendenz und wird im Saarland unter Rl 2 geführt. Selten.

Bemerkungen: Russula amoenicolor ist der gezeigten Art sehr ähnlich aber laut Literatur nur im Mittelmeerraum zu erwarten. Sicher sind beide Arten nur mikroskopisch zu trennen.

Russula amoena gehört in die Sektion der Virescentinae.

Fundort: bei Türkismühle - Saarland

| Russula amoena | 06.09.04 09:34 | 800x600px | 127kB
Bild | 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | 15 | 16 | 17 | 18 | 19 | 20 | 21 | 22 | 23 | 24 | 25 | 26 | 27 | 28 | 29 | 30 | > | »
Kamera: SONY DSC-F828 | Datum: 06.09.04 09:34 | Auflösung: 2592 x 1944 | ISO-Einstellung: 100 | Belichtungsmodus: Aperture priority | Belichtungskorrektur: -0.3 EV | Belichtungszeit: 0.5s | Blendenöffnung: 8.0 | Brennweite: 8,7mm (~34.2mm) | Weißabgleich: Manual white balance | Blitz: No
Anzahl Bilder: 57 | Letzte Aktualisierung: 22.11.16 17:32 | Pilzfotopage - Starseite | Pilzfotopage - Forum | Hilfe