Up Verschiedenes - Galerie verschiedener Ordnungen Prev Next Slideshow

 Voriges Bild  Nächstes Bild  Index
Cyathus_stercoreus.jpg -   Cyathus stercoreus  - Dung Teuerling      ( Schweiniz 1824 ) De Toni 1888   Key Words: Basidomycetes - Nidulariales - Nidulariaceae - Cyathus = Teuerling   Saprobiont   - Vorkommen: vor allem auf älteren Pferdeäpfeln, aber auch auf stärker verotteten Holzabfällen und Pflanzenresten.  Gefährdung: der Pilz wurde bisher noch nicht im Saarland nachgewiesen. Auch in der restlichen Bundesrepublik wird er als sehr selten angesehen.  Bemerkungen: der Pilz ist möglicherweise häufiger als es Krieglsteiners Verbreitungsaltas der Grosspilze Deutschlands aussagt. Seine anthropogene Standorte sind einem, in der Regel raschem Wandel unterzogen und oft nach ein bis drei Jahren nicht mehr existent. In jungem, noch geschlossenem Zustand kann er auch bei flüchtigem Hinsehen mit Crucibulum laeve dem Tiegel - Teurerling verwechselt werden. Seine Peridiolen ( linsenförmige Sporenpakete ) sind im Gegensatz zu den schwarzen  Peridiolen   von C. stercoreus, cremefarben gefärbt.  Gefunden wurde der Pilz von meinem Vereiskameraden Thomas Brandt. Er hat ihn mir freundlicherweise zur Ablichtung überlassen.  Fundort: Bexbach - Saarland

 10 | Cyathus stercoreus - Dung Teuerling
( Schweiniz 1824 ) De Toni 1888

Key Words: Basidomycetes - Nidulariales - Nidulariaceae - Cyathus = Teuerling

Saprobiont - Vorkommen: vor allem auf älteren Pferdeäpfeln, aber auch auf stärker verotteten Holzabfällen und Pflanzenresten.

Gefährdung: der Pilz wurde bisher noch nicht im Saarland nachgewiesen. Auch in der restlichen Bundesrepublik wird er als sehr selten angesehen.

Bemerkungen: der Pilz ist möglicherweise häufiger als es Krieglsteiners Verbreitungsaltas der Grosspilze Deutschlands aussagt. Seine anthropogene Standorte sind einem, in der Regel raschem Wandel unterzogen und oft nach ein bis drei Jahren nicht mehr existent. In jungem, noch geschlossenem Zustand kann er auch bei flüchtigem Hinsehen mit Crucibulum laeve dem Tiegel - Teurerling verwechselt werden. Seine Peridiolen ( linsenförmige Sporenpakete ) sind im Gegensatz zu den schwarzen Peridiolen von C. stercoreus, cremefarben gefärbt.

Gefunden wurde der Pilz von meinem Vereiskameraden Thomas Brandt. Er hat ihn mir freundlicherweise zur Ablichtung überlassen.

Fundort: Bexbach - Saarland

| Cyathus stercoreus | 21.10.07 11:07 | 800x600px | 124kB
Bild | 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | 15 | 16 | 17 | 18 | 19 | 20 | 21 | 22 | 23 | 24 | 25 | 26 | 27 | 28 | 29 | 30 | > | »
Anzahl Bilder: 34 | Letzte Aktualisierung: 19.11.16 15:10 | Pilzfotopage-Startseite | Pilzfotopage-Forum | Hilfe