Up Agaricales - Blätterpilze Prev Next Slideshow

 Voriges Bild  Nächstes Bild  Index
Bolbitius_titubans.jpg -   Bolbitius titubans - Gold Mistpilz     ( Bulliard : Fr. ) Fr.    Key Words: Basidiomycetes - Agaricales - Bolbitiaceae - Bolbitius = Mistpilz    Saprobiont  - Vorkommen: Wiesen, Weiden, Komposthaufen, Holzhäcksel, Misthaufen und bei Kuhfladen.  Gefährdung: weit verbreitet und nicht gefährdet  Bemerkungen: achtet man auf die beschriebenen Standorte, den jung zitronengelben, schmierigen Hut, ist der Goldmistpilz kaum mit anderen Arten zu verwechseln. Die Hutfarben  von Bolbitius vitellinus var. variicolor zeigen bei jungen Exemplaren eher olivgrüne Töne. Bolbitius coprophillus, eine im Südwesten häufige, sonst recht seltene Mistpilzart besitzt im Jungstadiun schön lachs.- bis rosafarbene Hüte.  Fundort: Zweibrücken - Pfalz

 Bolbitius titubans - Gold Mistpilz
( Bulliard : Fr. ) Fr.

Key Words: Basidiomycetes - Agaricales - Bolbitiaceae - Bolbitius = Mistpilz

Saprobiont - Vorkommen: Wiesen, Weiden, Komposthaufen, Holzhäcksel, Misthaufen und bei Kuhfladen.

Gefährdung: weit verbreitet und nicht gefährdet

Bemerkungen: achtet man auf die beschriebenen Standorte, den jung zitronengelben, schmierigen Hut, ist der Goldmistpilz kaum mit anderen Arten zu verwechseln. Die Hutfarben von Bolbitius vitellinus var. variicolor zeigen bei jungen Exemplaren eher olivgrüne Töne. Bolbitius coprophillus, eine im Südwesten häufige, sonst recht seltene Mistpilzart besitzt im Jungstadiun schön lachs.- bis rosafarbene Hüte.

Fundort: Zweibrücken - Pfalz

| Bolbitius titubans | 08.01.08 09:58 | 800x600px | 106kB
« | < | 31 | 32 | 33 | 34 | 35 | 36 | 37 | 38 | 39 | 40 | 41 | 42 | 43 | 44 | 45 | 46 | 47 | 48 | 49 | 50 | 51 | 52 | 53 | 54 | 55 | 56 | 57 | 58 | 59 | 60 | > | »
Anzahl Bilder: 271 | Letzte Aktualisierung: 27.12.17 17:16 | Pilzfotopage - Startseite | Pilzfotopage - Forum | Hilfe