Up Agaricales - Blätterpilze Prev Next Slideshow

 Voriges Bild  Nächstes Bild  Index
Dermoloma_atrocinnereum.jpg -   Dermoloma atrocinnereum - Schwarzgrauer Samtritterling -      ( Pers. 1801 : Pers. 1828 ) Orton 1960    Key Words: Basidiomycetes - Agaricales - Tricholomataceae - Dermoloma - Samtritterling  Mykorrhizapilz ? : Ob die Samtritterlinge in der Lage sind  mit Grünpflanzen eine Lebengemeinschaft einzugehen ,vermag ich zur Zeit nicht schlüssig zu beantworten. Laut Literatur kommt D.atrocinereum an krautreichen Grasstellen auf Wiesen und Weiden, seltener auch in grasigen Laubwäldern vor.Der abgebildete Fund stammt aus einer Streuobstwiese  mit unmittelbarer Nähe zu  einem  Zwetschgenbaum.  Gefährdung: Aus dem Saarland wurde der Pilz bisher noch nicht gemeldet. Ob er Eingang in die roten Listen anderer Bundesländer gefunden hat, ist mir zur Zeit nicht bekannt.   Bemerkungen: Die Gattung Dermoloma  ist als äußerst schwierig zu bezeichnen. Eine mikroskopische Bestimmung der einzelnen Arten bzw. Varietäten ist unerläßlich. Die  sehr seltenen ca. 10 Arten /Varietäten kommen als Speisepilze nicht in Betracht, teilweise gelten sie auch als giftverdächtig.  Fundort: Bexbach - Saarland

 Dermoloma atrocinnereum - Schwarzgrauer Samtritterling -
( Pers. 1801 : Pers. 1828 ) Orton 1960

Key Words: Basidiomycetes - Agaricales - Tricholomataceae - Dermoloma - Samtritterling

Mykorrhizapilz ? : Ob die Samtritterlinge in der Lage sind mit Grünpflanzen eine Lebengemeinschaft einzugehen ,vermag ich zur Zeit nicht schlüssig zu beantworten. Laut Literatur kommt D.atrocinereum an krautreichen Grasstellen auf Wiesen und Weiden, seltener auch in grasigen Laubwäldern vor. Der abgebildete Fund stammt aus einer Streuobstwiese mit unmittelbarer Nähe zu einem Zwetschgenbaum.

Gefährdung: Aus dem Saarland wurde der Pilz bisher noch nicht gemeldet. Ob er Eingang in die roten Listen anderer Bundesländer gefunden hat, ist mir zur Zeit nicht bekannt.

Bemerkungen: Die Gattung Dermoloma ist als äußerst schwierig zu bezeichnen. Eine mikroskopische Bestimmung der einzelnen Arten bzw. Varietäten ist unerläßlich. Die sehr seltenen ca. 10 Arten /Varietäten kommen als Speisepilze nicht in Betracht, teilweise gelten sie auch als giftverdächtig.

Fundort: Bexbach - Saarland

| Dermoloma atrocinnereum | 08.01.08 11:05 | 800x600px | 73kB
« | < | 91 | 92 | 93 | 94 | 95 | 96 | 97 | 98 | 99 | 100 | 101 | 102 | 103 | 104 | 105 | 106 | 107 | 108 | 109 | 110 | 111 | 112 | 113 | 114 | 115 | 116 | 117 | 118 | 119 | 120 | > | »
Anzahl Bilder: 271 | Letzte Aktualisierung: 27.12.17 17:16 | Pilzfotopage - Startseite | Pilzfotopage - Forum | Hilfe