Up Aphyllophorales - Nichtblätterpilze Prev Next Slideshow

 Voriges Bild  Nächstes Bild  Index  Originalbild [Rhodonia_placenta.jpg - 268kB]
Rhodonia_placenta.jpg -   Rhodonia placenta - Rosafarbener Saftporling     ( Fr. ) Niemelä, K.H. Lars & Schigel, Karstenia 2005    Key Words: Fungi, Basidiomycota, Agaricomycotina, Polyporales, Fomitopsidaceae, Rhodonia = Rhodonia placenta    Saprobiont  - Vorkommen: an absterbenden, entrindeten Nadelholzstümpfen, vorzugsweise Fichte. Gefunden an Fichte  Gefährdung: die Art ist als sehr selten zu bezeichenen. In ganz Deutschland sind weniger als 50 Funde zu verzeichnen. Für Rheinland Pfalz ist dies die 6. Fundmeldung.  Bemerkungen: Ich wurde im befeundeten Naturforum auf diesen Pilz aufmerksam. Nach meiner geäußerten Vermutung hab ich mit der Finderin Rosmarie Schmitt einen Termin ausgemacht und bin nach Ludwigswinkel gefahren um den Pilz genauer in Augenschein zu nehmen. Nach der mikroskopischen Untersuchung konnte Rhodonia placenta bestätigt werden. Ein schöner und recht auffälliger Fund.  Eine ebenfalls resupinat an Nadelholz vorkommende Art ist Auripora aurulenta, der Duftende Goldporling. Er besitzt aber eher eine gelbliche bis orangene Farbe und riecht stark fruchtig nach Aprikose und Vanille.     weitere Bilder von Rhodonia placenta - bitte hier klicken    Fundort: Ludwigswinkel ( Rheinland Pfalz ) MTB: 6911/2/4

 Rhodonia placenta - Rosafarbener Saftporling
( Fr. ) Niemelä, K.H. Lars & Schigel, Karstenia 2005

Key Words: Fungi, Basidiomycota, Agaricomycotina, Polyporales, Fomitopsidaceae, Rhodonia = Rhodonia placenta

Saprobiont - Vorkommen: an absterbenden, entrindeten Nadelholzstümpfen, vorzugsweise Fichte. Gefunden an Fichte

Gefährdung: die Art ist als sehr selten zu bezeichenen. In ganz Deutschland sind weniger als 50 Funde zu verzeichnen. Für Rheinland Pfalz ist dies die 6. Fundmeldung.

Bemerkungen: Ich wurde im befeundeten Naturforum auf diesen Pilz aufmerksam. Nach meiner geäußerten Vermutung hab ich mit der Finderin Rosmarie Schmitt einen Termin ausgemacht und bin nach Ludwigswinkel gefahren um den Pilz genauer in Augenschein zu nehmen. Nach der mikroskopischen Untersuchung konnte Rhodonia placenta bestätigt werden. Ein schöner und recht auffälliger Fund.

Eine ebenfalls resupinat an Nadelholz vorkommende Art ist Auripora aurulenta, der Duftende Goldporling. Er besitzt aber eher eine gelbliche bis orangene Farbe und riecht stark fruchtig nach Aprikose und Vanille.

weitere Bilder von Rhodonia placenta - bitte hier klicken

Fundort: Ludwigswinkel ( Rheinland Pfalz ) MTB: 6911/2/4

| Rhodonia placenta | 20.04.17 14:48 | 1024x683px | 268kB
« | < | 61 | 62 | 63 | 64 | 65 | 66 | 67 | 68 | 69 | 70 | 71 | 72 | 73 | 74 | 75 | 76 | 77 | 78 | 79 | 80 | 81 | 82 | 83 | 84 | 85 | 86 | 87 | 88 | 89 | 90 | > | »
Fotograf: H.R. | Kamera: NIKON D500 | Datum: 20.04.17 14:48 | Auflösung: 1024 x 683 | ISO-Einstellung: 800 | Belichtungsmodus: Aperture priority | Belichtungskorrektur: 0 EV | Belichtungszeit: 1/125s | Blendenöffnung: 20.0 | Brennweite: 40,0mm (~60.0mm) | Weißabgleich: Manual white balance | Blitz: No | Breitengrad: N 49°4'12,09" | Längengrad: E 7°39'3,02" | Höhe über NN: 258 metres | GPS-Zeit: 12:48:1 UTC | Autor: H.R. | Copyright: HARRY_REGIN | Karte anzeigen
Anzahl Bilder: 98 | Letzte Aktualisierung: 27.09.20 09:55 | Pilzfotopage Startseite | Pilzfotopage - Forum | Hilfe