Die Suche ergab 44 Treffer

von Wühlmull
Sa 2. Jun 2018, 21:06
Forum: Pilze - Allgemein
Thema: Die Röhrlingssaison beginnt
Antworten: 7
Zugriffe: 3104

Re: Die Röhrlingssaison beginnt

Hallo, bisher hatte ich nur den Sommersteinpilz, auch so früh wie nie. Flockenstielige Hexenröhrlinge und Schönfußröhrlinge wurden von Mitpilzlern allerdings auch schon gefunden. Vielleicht habe ich ja dieses Jahr Glück und finde meinen ersten Purpurröhrling in einem brauchbar dokumentierbaren Zusta...
von Wühlmull
Mi 26. Jul 2017, 10:05
Forum: Pilze - Allgemein
Thema: Rubroboletus legaliae - Falscher Satansröhrling
Antworten: 7
Zugriffe: 3334

Re: Rubroboletus legaliae - Falscher Satansröhrling

Klasse Harry - und für so was fahre ich zum jüdischen Friedhof in Wetzlar :o (ok, war eh gerade dort)
von Wühlmull
Mi 26. Jul 2017, 09:58
Forum: Pilze - Allgemein
Thema: Homburger Waldpilze ( Juli 2017)
Antworten: 7
Zugriffe: 3099

Re: Homburger Waldpilze ( Juli 2017)

Hallo, solche Funde hätte ich auch mal gerne. Hasenröhrling habe ich zumindest mal gesehen aber nicht selbst gefunden und Kornblumenröhrling - weder noch. Bei dem Fund auf Holz fällt mir Psathyrella gossypina ein, der läßt sich immer wieder mal hier und da blicken. Da bräuchte man aber Vergleichsexe...
von Wühlmull
Mi 5. Apr 2017, 22:09
Forum: Pilze - Allgemein
Thema: erste Spitzmorcheln
Antworten: 10
Zugriffe: 4317

Re: erste Spitzmorcheln

Hallo Harry, sich in Richtung Morchella hortensis zu orientieren, kann durchaus Sinn machen, wobei die Strickmustermorchel auch "hier" schreien düfte, wenn man sie als M. vaporaria anruft. Ich habe die Morcheln zuweilen unter "Gerippte Morchel/Morchella costata" abgeheftet, der optischen Erscheinung...
von Wühlmull
So 2. Apr 2017, 10:19
Forum: Pilze - Allgemein
Thema: erste Spitzmorcheln
Antworten: 10
Zugriffe: 4317

Re: erste Spitzmorcheln

Hallo Harry, Was für ein Anblick! Kann es sein, daß ich die Stelle kenne ;) ? Ich wollte dieses Jahr wieder hin Fotos machen, aber ich wildere nicht gerne in fremden Revieren und wenn die Morchel ruft, bleibt's nicht lange beim Fotografieren. :lol: Vor mir sind Deine Morcheln jedenfalls sicher. Ich ...
von Wühlmull
Sa 11. Mär 2017, 09:08
Forum: Pilze - Allgemein
Thema: Schizophyllum commune, der Spaltblättling
Antworten: 3
Zugriffe: 2100

Re: Schizophyllum commune, der Spaltblättling

Hallo Harry, die Fotos von den frischen Fruchtkörpern mit ihrer flaumigen Oberfläche sind sehr hübsch. Oft findet man nur alte Fruchtkörper, die schon langsam grün werden. Die Dinger halten ja eine Ewigkeit. Die Erklärung ist leicht verständlich und nachvollziehbar, vor allem wenn man sich im letzte...
von Wühlmull
So 31. Jul 2016, 16:32
Forum: Pilze - Bestimmungshilfe
Thema: Unbekanntes an Kartoffel
Antworten: 8
Zugriffe: 5624

Re: Unbekanntes an Kartoffel

Hallo, das ist das Hexenei einer Stinkmorchel, das eines Tintenfischpilzes hat eine dunklere Außenhaut und sieht im Schnitt anders aus.

Längsschnitt
tinti1.JPG
tinti1.JPG (188.18 KiB) 5137 mal betrachtet
Originalwert Bild aufgenommen am/um:
2016:07:17 10:35:43
Bild aufgenommen am/um:
So 17. Jul 2016, 08:35
Brennweite:
100 mm
Belichtungszeit:
1/13 Sek
Blendenwert:
f/11
ISO:
100
Weißabgleich:
Automatisch
Blitz:
Blitz nicht ausgelöst, Erzwungener Blitzmodus
Kamera-Hersteller:
Canon
Kamera-Modell:
Canon EOS 70D
Belichtungsmodus:
Blendenvorwahl
Belichtungskorrektur:
-1/3 EV
Belichtungsmessung:
Muster
Querschnitt
tinti2.JPG
tinti2.JPG (199.67 KiB) 5137 mal betrachtet
Originalwert Bild aufgenommen am/um:
2016:07:17 10:39:06
Bild aufgenommen am/um:
So 17. Jul 2016, 08:39
Brennweite:
100 mm
Belichtungszeit:
1/3.3333333333333 Sek
Blendenwert:
f/11
ISO:
100
Weißabgleich:
Automatisch
Blitz:
Blitz nicht ausgelöst, Erzwungener Blitzmodus
Kamera-Hersteller:
Canon
Kamera-Modell:
Canon EOS 70D
Belichtungsmodus:
Blendenvorwahl
Belichtungskorrektur:
-1/3 EV
Belichtungsmessung:
Muster
Fundort: Beruser Wald
von Wühlmull
Di 24. Mai 2016, 18:24
Forum: Pilze - Bestimmungshilfe
Thema: Unbekannter Pilz im Netto Marken-Discount
Antworten: 1
Zugriffe: 3171

Re: Unbekannter Pilz im Netto Marken-Discount

Hhmmmm, lecker, Pilz und Spargel in einem. Aber den Schopftintling nennen sie Spargelpilz...tztztz. Sollte aber kein Problem sein, tu einfach die Schildläuse von den eingelegten Chilies drauf, vielleicht fressen die ja den Schimmel weg.
von Wühlmull
Fr 6. Mai 2016, 14:34
Forum: Pilze - Allgemein
Thema: Fingerhutverpel
Antworten: 9
Zugriffe: 4976

Re: Fingerhutverpel

Hallo Thomas, vermutlich spielst Du auf die zahlreichen hutlosen Stiele an, die man relativ oft sieht. Vermutlich sind die alle abgefressen oder schon weggefault. Wenn kleine Verpel aus dem Boden sprießen, sieht man als allererstes den Hut. Der Stiel ist dann nicht viel größer, so daß die Hutunterka...
von Wühlmull
Sa 23. Apr 2016, 14:22
Forum: Pilze - Allgemein
Thema: Pilzfunde im April
Antworten: 10
Zugriffe: 5090

Re: Pilzfunde im April

Harry, das wäre genial. Heute ab 17.00 Uhr und morgen ab 14.00 hätte ich Zeit. Wann und wo wäre es Dir denn recht?
von Wühlmull
Sa 23. Apr 2016, 12:07
Forum: Pilze - Allgemein
Thema: Pilzfunde im April
Antworten: 10
Zugriffe: 5090

Re: Pilzfunde im April

Danke für den Tip, da werde ich nächstes Jahr mal nachschauen, dieses Jahr werden dort wohl nur noch Altschlappen rumstehen.
von Wühlmull
Fr 22. Apr 2016, 23:50
Forum: Pilze - Allgemein
Thema: Pilzfunde im April
Antworten: 10
Zugriffe: 5090

Re: Pilzfunde im April

Hallo Thomas, der erste sieht mir nach einem Samthäubchen aus. Da lehne ich mich aber schon ziemlich weit aus dem Fenster. Bei so was mußt Du Nahaufmane-technisch rausholen, was geht. Samthäubchen haben einen ganz feinen weißen Flaum auf der Hutoberfläche. Was die Artbestimmung angeht, geht da ohne ...