Die Suche ergab 112 Treffer

von Jonny70
Do 9. Jan 2020, 19:40
Forum: Pilze - Bestimmungshilfe
Thema: Cortinarius (Phlegmacium?)
Antworten: 7
Zugriffe: 986

Re: Cortinarius (Phlegmacium?)

Hi Stefan,

leider gibt es keine anderen Aufnahmen des Stiels. Ich kann dir aus den originalen Bildern die Oberfläche und die Basis ausschneiden.
Dann werden die wohl etwas besser zu sehen sein.

Danke für deine Antwort und herzliche Grüße

Dirk
von Jonny70
Mi 20. Nov 2019, 20:21
Forum: Pilze - Allgemein
Thema: Persönlicher Erstfund
Antworten: 1
Zugriffe: 460

Persönlicher Erstfund

Hallo zusammen, anbei ein paar Bilder von Dentipellis_fragilis (Pers.) Donk . (Zarter Stachelrindenpilz), ein im Saarland recht seltener Pilz und persönlicher Erstfund. Im Internet wurde ich erst auf die richtige Art gebracht, bei mir wäre der fast als Schizopora paradoxa untergegangen, dachte aber ...
von Jonny70
Mi 20. Nov 2019, 20:07
Forum: Pilze - Bestimmungshilfe
Thema: Erdzungen
Antworten: 12
Zugriffe: 1045

Re: Erdzungen

Hallo Nobi, hallo Jörg,

schön , dass die beiden einen Namen bekommen haben. Trichoglossum hirsutum ist bei uns auf dem Dorffriedhof immer ein treuer Besucher.

Gruß Dirk
von Jonny70
Mi 20. Nov 2019, 20:04
Forum: Pilze - Bestimmungshilfe
Thema: Cortinarius (Phlegmacium?)
Antworten: 7
Zugriffe: 986

Re: Cortinarius (Phlegmacium?)

Hallo Jörg,

ich kenne bei mir da auch nur die eine Fundstelle.
Die Herkuleskeulen brauchen aber scheinbar zumindest basiche Böden und dicke Buchen.
Welche Ernährungsform der Pilz hat, kann ich gar nicht sagen.

Gruß Dirk
von Jonny70
Mi 20. Nov 2019, 20:00
Forum: Pilze - Bestimmungshilfe
Thema: Cortinarius (Phlegmacium?)
Antworten: 7
Zugriffe: 986

Re: Cortinarius (Phlegmacium?)

Hallo Harry, vielen Dank für deine Einschätzung und Unterstützung. Und sorry dass ich jetzt erst antworte. Bei Cortinarien habe ich leider keine Ahnung. Stielfleisch war schon leicht violettlich, wie auf dem Bild zu erahnen ist. Der Geruch war schon süßlich, honigartig, Geschmack am Hut bitter, im F...
von Jonny70
So 10. Nov 2019, 20:33
Forum: Pilze - Bestimmungshilfe
Thema: Cortinarius (Phlegmacium?)
Antworten: 7
Zugriffe: 986

Cortinarius (Phlegmacium?)

Hallo zusammen, folgende Cortinarie habe ich am Freitag in einem reinen Laubmischwald auf basichen Böden gefunden. Hutdurchmesser bis 130 mm bei den großen. Höhe auch ca. 120 mm, Stielverdickung bis fast 40 mm. Geruch süßlich, honigartig?, auf Druck in allen Teilen leicht fleckend. Reaktion mit KOH ...
von Jonny70
So 10. Nov 2019, 20:22
Forum: Pilze - Bestimmungshilfe
Thema: Erdzungen
Antworten: 12
Zugriffe: 1045

Re: Erdzungen

Hallo Peter,

ich denke schon, dass die da wachsen können.

Gruß Dirk
von Jonny70
So 10. Nov 2019, 20:22
Forum: Pilze - Bestimmungshilfe
Thema: Erdzungen
Antworten: 12
Zugriffe: 1045

Re: Erdzungen

Hi,

schöne Funde, wie Harry schon schrieb ohne Mikroskop ist die Artbestimmung nicht seriös möglich.

Hier ist ein meiner Meinung nach ganz guter Schlüssel online, leider neudeutsch.
http://fungus.org.uk/nwfg/earth-tongues.htm

Gruß Dirk
von Jonny70
So 10. Nov 2019, 20:15
Forum: Pilze - Allgemein
Thema: Hygrocybe coccinea - die Roten kommen
Antworten: 2
Zugriffe: 465

Re: Hygrocybe coccinea - die Roten kommen

Hallo Harry,

ja die kommen jetzt.
Hygrocybe_coccinea.jpg
Hygrocybe_coccinea.jpg (332.35 KiB) 448 mal betrachtet
Originalwert Bild aufgenommen am/um:
2019:11:08 11:37:36
Bild aufgenommen am/um:
Fr 8. Nov 2019, 10:37
Brennweite:
40 mm
Belichtungszeit:
1/15 Sek
Blendenwert:
f/22
ISO:
100
Weißabgleich:
Automatisch
Blitz:
Blitz nicht ausgelöst
Kamera-Hersteller:
NIKON CORPORATION
Kamera-Modell:
NIKON D5200
Belichtungsmodus:
Blendenvorwahl
Belichtungskorrektur:
0 EV
Belichtungsmessung:
Zentrums-basierte Gewichtung
Und fast immer dabei.
Hygrocybe_ceracea1.jpg
Hygrocybe_ceracea1.jpg (317.03 KiB) 448 mal betrachtet
Originalwert Bild aufgenommen am/um:
2019:11:08 11:45:07
Bild aufgenommen am/um:
Fr 8. Nov 2019, 10:45
Brennweite:
40 mm
Belichtungszeit:
1/10 Sek
Blendenwert:
f/22
ISO:
100
Weißabgleich:
Automatisch
Blitz:
Blitz nicht ausgelöst
Kamera-Hersteller:
NIKON CORPORATION
Kamera-Modell:
NIKON D5200
Belichtungsmodus:
Blendenvorwahl
Belichtungskorrektur:
0 EV
Belichtungsmessung:
Zentrums-basierte Gewichtung
Herzliche Grüße
Dirk
von Jonny70
So 10. Nov 2019, 20:13
Forum: Pilze - Allgemein
Thema: Langsam kommen die Saftlinge
Antworten: 3
Zugriffe: 546

Re: Langsam kommen die Saftlinge

Hallo Harry, ja das kann man für dieses Jahr so sagen. Vorletztes Jahr hatte ich noch deutlich mehr Arten auf meinen Saftlingswiesen. Dieses Jahr wird es auch nicht mehr werden. Die letzten beiden Nächte mit Frost und dickem Raureif, diese Nacht wieder mit Frost, dann stellen die Saftlinge ihr Wachs...
von Jonny70
Do 7. Nov 2019, 11:07
Forum: Pilze - Allgemein
Thema: Langsam kommen die Saftlinge
Antworten: 3
Zugriffe: 546

Langsam kommen die Saftlinge

Hallo zusammen,

langsam scheinen die Saftlinge in meiner Region zu kommen.
Hygrocybe_ceracea.jpg
Hygrocybe_ceracea.jpg (245.73 KiB) 546 mal betrachtet
Originalwert Bild aufgenommen am/um:
2019:11:03 11:31:47
Bild aufgenommen am/um:
So 3. Nov 2019, 10:31
Brennweite:
40 mm
Belichtungszeit:
1/3 Sek
Blendenwert:
f/20
ISO:
160
Weißabgleich:
Automatisch
Blitz:
Blitz nicht ausgelöst
Kamera-Hersteller:
NIKON CORPORATION
Kamera-Modell:
NIKON D5200
Belichtungsmodus:
Blendenvorwahl
Belichtungskorrektur:
0 EV
Belichtungsmessung:
Zentrums-basierte Gewichtung
mit seinem feinen Geruch.
Hygrocybe_russocoriaceae.jpg
Hygrocybe_russocoriaceae.jpg (275.75 KiB) 546 mal betrachtet
Originalwert Bild aufgenommen am/um:
2019:11:03 11:23:08
Bild aufgenommen am/um:
So 3. Nov 2019, 10:23
Brennweite:
40 mm
Belichtungszeit:
1/15 Sek
Blendenwert:
f/11
ISO:
160
Weißabgleich:
Automatisch
Blitz:
Blitz nicht ausgelöst
Kamera-Hersteller:
NIKON CORPORATION
Kamera-Modell:
NIKON D5200
Belichtungsmodus:
Blendenvorwahl
Belichtungskorrektur:
0 EV
Belichtungsmessung:
Zentrums-basierte Gewichtung
Herzliche Grüße
Dirk
von Jonny70
Sa 2. Nov 2019, 20:54
Forum: Pilze - Allgemein
Thema: Funde von Heute
Antworten: 3
Zugriffe: 542

Re: Funde von Heute

Hallo Harry,

vielen Dank für die Info. Ich habe es nachträglich korrigiert und natürlich sieht es jetzt auch besser aus. :daumen
Lepista panaeolus scheint dieses Jahr häufig zu sein. Die beiden anderen kommen in Magerrasen vor. Deconica montana auf moosigen Stellen.

Herzliche Grüße
Dirk