Die Suche ergab 758 Treffer

von Volker
So 7. Jun 2020, 14:35
Forum: Phytoparasitische Kleinpilze und tierische Gallen an Pflanzen
Thema: Gallbildung an Prunus
Antworten: 1
Zugriffe: 160

Re: Gallbildung an Prunus

Hallo Horst,

man kann nicht viel von der Blattinnenseite erkennen, aber es sieht nach Blattlausbefall aus.

Gruß Volker
von Volker
So 7. Jun 2020, 14:33
Forum: Phytoparasitische Kleinpilze und tierische Gallen an Pflanzen
Thema: Eriophyes auf Prunus
Antworten: 2
Zugriffe: 194

Re: Eriophyes auf Prunus

Hallo Horst,

Ist ein und dasselbe sein.

Gruß Volker
von Volker
Sa 30. Mai 2020, 07:22
Forum: Phytoparasitische Kleinpilze und tierische Gallen an Pflanzen
Thema: Schadbild an Vogel-Kirsche, Prunus avium
Antworten: 5
Zugriffe: 336

Re: Schadbild an Vogel-Kirsche, Prunus avium

Moin Horst,

nach den Bildern ist es Myzus cerasi :tup:

Gruß Volker
von Volker
Fr 29. Mai 2020, 07:18
Forum: Phytoparasitische Kleinpilze und tierische Gallen an Pflanzen
Thema: Schadbild an Vogel-Kirsche, Prunus avium
Antworten: 5
Zugriffe: 336

Re: Schadbild an Vogel-Kirsche, Prunus avium

Moin Horst, was ich sehen kann, sind schwarzfarbige Blattläuse blattunterseits. Myzus cerasi ist vom Erscheinungsbild sehr wahrscheinlich, jedoch gibt es da noch Aphis fabae und Brachycaudus cardui, welche ebenfalls schwarz sind. Um zu differenzieren und ganz sicher zu sein wäre eine Makroaufnahme d...
von Volker
Sa 25. Apr 2020, 15:16
Forum: Pilze - Allgemein
Thema: Pilz auf Totholz
Antworten: 3
Zugriffe: 784

Re: Pilz auf Totholz

Hallo,

sehe ich ebenfalls so - Reticularia lycoperdon

Gruß Volker
von Volker
Mo 23. Dez 2019, 08:35
Forum: Phytoparasitische Kleinpilze und tierische Gallen an Pflanzen
Thema: Gallbildung an Weide
Antworten: 10
Zugriffe: 2999

Re: Gallbildung an Weide

Moin Horst, also die Gebilde an "deinen" Weiden ist dann Candidatus Phytoplasma und sie wurden von der Gallmilbe Stenacis triradiata übertragen die anfänglich wohl da war und/oder noch in den Gebilden zu finden sein wird, wohl aber nicht der Verursacher sondern der Überträger ist. So verstehe ich di...
von Volker
So 22. Dez 2019, 07:51
Forum: Phytoparasitische Kleinpilze und tierische Gallen an Pflanzen
Thema: Gallbildung an Weide
Antworten: 10
Zugriffe: 2999

Re: Gallbildung an Weide

Hallo Horst, eigentlich ist das ja alles etwas komplizierter mit diesen "Wirrzöpfen" an Weide (Salix). Bisher ging man ja immer von Stenacis triradiata als Verursacher aus, mitttlerweile gibt es da aber neue Erkenntnisse mit dennen ich natürlich mitgehe, da ich ja der Wissenschaft einen gewissen Gla...
von Volker
Sa 21. Dez 2019, 15:55
Forum: Phytoparasitische Kleinpilze und tierische Gallen an Pflanzen
Thema: Gallbildung an Weinreben
Antworten: 2
Zugriffe: 1064

Re: Gallbildung an Weinreben

Jep, das ist sie

Gruß Volker
von Volker
Sa 21. Dez 2019, 08:36
Forum: Phytoparasitische Kleinpilze und tierische Gallen an Pflanzen
Thema: Gallbildung an Weide
Antworten: 10
Zugriffe: 2999

Re: Gallbildung an Weide

Moin Horst,

das ist Strenacis triradiata.

Gruß Volker
von Volker
Fr 20. Dez 2019, 07:19
Forum: Phytoparasitische Kleinpilze und tierische Gallen an Pflanzen
Thema: Gallbildung an Drachenweide
Antworten: 2
Zugriffe: 1102

Re: Gallbildung an Drachenweide

Moin Horst,

für mich ebenfalls Agrobacterium tumefaciens. Was anderes fällt mir nicht ein.

Gruß Volker
von Volker
Di 17. Dez 2019, 07:00
Forum: Phytoparasitische Kleinpilze und tierische Gallen an Pflanzen
Thema: Gallbildung an Gewöhnlichem Dost
Antworten: 3
Zugriffe: 1133

Re: Gallbildung an Gewöhnlichem Dost

Moin Horst,

also ich bleibe bei der Blattlaus, denn lange Blattbehaarung macht noch keine Galle. Die Gallen der Gallmilbe würden typische Veränderungen zeigen.

Gruß Volker
von Volker
Mo 16. Dez 2019, 08:30
Forum: Phytoparasitische Kleinpilze und tierische Gallen an Pflanzen
Thema: Gallbildung an Gewöhnlichem Dost
Antworten: 3
Zugriffe: 1133

Re: Gallbildung an Gewöhnlichem Dost

Hallo Horst, ich gehe hier spontan bei Aceria labiatiflorae mit, aufgrund der lockeren Blattwölbungen. Bei Befall mit Aceria labiatiflorae sind das kleine dicht weiß und kurzbehaarte Knäuel. Auf Bild 4 sieht man lange weiße Haare, aber ich denke die gehören normal zum Blatt, oder waren die gesunden ...