Die Suche ergab 1735 Treffer

von Gerd
Mi 16. Jun 2021, 14:11
Forum: Pilze - Allgemein
Thema: Sie sind wieder da
Antworten: 14
Zugriffe: 1607

Re: Sie sind wieder da

willihund hat geschrieben: Mi 16. Jun 2021, 12:59 Hallo Gerd,

wenn ich wüßte, wie ich dort Bilder einfügen kann, hätte ich es schon gemacht. Von denen habe ich ja genug.

VG Jörg
Der Betreuer der BRD.Pilzkartierung ist Axel Schilling, erreichbar über axel.schilling@hannoverpilze.de

Grüße Gerd
von Gerd
Mi 16. Jun 2021, 11:51
Forum: Pilze - Allgemein
Thema: Sie sind wieder da
Antworten: 14
Zugriffe: 1607

Re: Sie sind wieder da

Hallo Gerd, ich weiß nicht ob Christoph den schon aktualisiert hat, werde ihn aber bei der nächsten Videokonferenz einmal fragen. VG Jörg Hallo Jörg, dein Fund wurde in der "BRD.Pilzkartierung" kartiert. Fehlt nur noch eine Abbildung, die du zur Verfügung stellen könntest. Das Kartierungs...
von Gerd
Di 15. Jun 2021, 14:14
Forum: Pilze - Allgemein
Thema: Sie sind wieder da
Antworten: 14
Zugriffe: 1607

Re: Sie sind wieder da

Hallo Gerd, um deren Namen herauszubekommen muß man erst einmal wissen, daß es Gyromitra ticiniana überhaupt gibt. Ohne Christophs Info wäre ich immer noch bei G. gigas, da in der Literatur ja auch von seltenen Laubwaldfunden berichtet wird. Mich würde es nicht wundern wenn es sich bei denen, die i...
von Gerd
Sa 12. Jun 2021, 12:47
Forum: Pilze - Allgemein
Thema: Sie sind wieder da
Antworten: 14
Zugriffe: 1607

Re: Sie sind wieder da

Hallo, jetzt haben die Riesenlorcheln endlich einen Namen bekommen. Es handelt sich zweifelsfrei um Gyromitra ticiniana. VG Jörg Hallo Jörg, jetzt bin ich zufrieden. Denn ich hatte mich gewundert, dass deine Riesen-Lorchel (Gyromitra gigas) im Laubwald wachsen soll. Ich kenne davon mehrere Stellen ...
von Gerd
Do 11. Mär 2021, 20:18
Forum: Pilze - Missbildungen
Thema: Seltsame Kulturchampignons
Antworten: 2
Zugriffe: 1170

Re: Seltsame Kulturchampignons

[quote=abeja post_id=33261 time=1614459364 user_id=1298] Hallo allerseits, gerade habe ich mich hier angemeldet, weil ich die oder den Missbildungsspezialisten bitten möchte, einen Blick auf meine sehr seltsamen gekauften Champignons zu werfen. :) Ich hatte hier im Forum schon ein wenig zum Thema ge...
von Gerd
Mo 8. Feb 2021, 17:46
Forum: Pilze - Bestimmungshilfe
Thema: Winter Stielporling
Antworten: 4
Zugriffe: 837

Re: Winter Stielporling

Hallo zusammen, auf einem am Boden liegenden Laubholz-Ast befanden sich gesellig, mehr exzentrische wie zentral gestielte Porlinge. Der zähe, elastische Hut hat eine Breite von bis zu 5 cm, kreis bis herzförmig und mit einer kleinen kurzen Trichter auf dem Hut zur Unterseite des Stieles hin. Die ka...
von Gerd
Mo 8. Feb 2021, 17:28
Forum: Pilze - Bestimmungshilfe
Thema: Schmutzigbrauner Schüppling ?
Antworten: 3
Zugriffe: 722

Re: Schmutzigbrauner Schüppling ?

Hallo zusammen, im Blattstreu bei Pappeln war dieser kleine 2 cm breite, bräunliche, gebuckelte Pilz mit einer kleinen Delle auf dem Scheitel. Die Oberfläche war feucht-glänzend der helle Hutrand minimal hygrophan und mit kleinen Velumresten besetzt. Die locker stehenden, weißlichen Lamellen sind u...
von Gerd
So 7. Feb 2021, 14:51
Forum: Pilze - Bestimmungshilfe
Thema: Goldgelber Zitterling auf Ginster ?
Antworten: 6
Zugriffe: 1168

Re: Goldgelber Zitterling auf Ginster ?

Hallo Annerose, Gerd hat ja schon das wesentliche erwähnt... Hier mal noch Bilder von Tremella aurantia , der auf Stereum hirsutum parasitiert! Es wird ja vermutet, dass die Art doch häufiger vorkommt! Man müsste nur öfter mal mikroskopieren, wenn der Wirt nicht zu erkennen ist! Viele Grüße Roger H...
von Gerd
Fr 5. Feb 2021, 17:47
Forum: Pilze - Bestimmungshilfe
Thema: Goldgelber Zitterling auf Ginster ?
Antworten: 6
Zugriffe: 1168

Re: Goldgelber Zitterling auf Ginster ?

Hallo zusammen, die kleinen goldgelben Pilze sind durch die Rinde eines abgestorbenen Ginster durch gebrochen. Die Fruchtkörper sind 2 cm lang, 1 cm breit und 1,5 cm hoch, feucht, gallertartig und faltig ineinander gewunden. Der häufig vorkommende Goldgelbe Zitterling soll an Eiche Buche, Hainbuche...
von Gerd
Fr 5. Feb 2021, 17:04
Forum: Pilze - Bestimmungshilfe
Thema: Langstielege Ahornholzkeule
Antworten: 6
Zugriffe: 1218

Re: Langstielege Ahornholzkeule

Hallo zusammen auf einem am Boden liegenden Ahornstamm befanden sich diese langgestreckten bis zu 5 cm keulig, schwarzen Pilze. Die Oberfläche der Keulen ist übersät von unregelmäßigen Warzen. Der Stiel ist eher glatt. Bei einem Exemplar ist das obere Kopfteil geöffnet und eingerissen, man sieht da...
von Gerd
Do 4. Feb 2021, 14:11
Forum: Pilze - Bestimmungshilfe
Thema: Großer Scheidling?
Antworten: 4
Zugriffe: 1042

Re: Großer Scheidling?

Danke Harry, das mit der variablen Hutfarbe hat mir sehr geholfen. Hallo Annerose, ich ergänze dden Kommentar von Harry: [1] bezeichnet die Hutfarbe als "von weiß über grau, olivlich, bis rußbraun". U.a. stellt [2] sinngemäß fest: Die Hutfarbe wird im Laufe des Jares von anfangs "Wei...
von Gerd
Mi 11. Nov 2020, 00:23
Forum: Pilze - Bestimmungshilfe
Thema: Geastrum sp.
Antworten: 10
Zugriffe: 2225

Re: Geastrum sp.

Hallo in die Runde ..., der zuletzt gezeigte ist was anderes. Ich tippe hier auf Kragenerdstern oder auf den Kammerdstern. Die gezeigte Perspektive ist sehr ungünstig. Wenn der Fruchtkörper etwas abgeplattet wäre käme der Kragenerdstern in Frage. Zur endgültigen Klärung wäre aber eine Sicht auf den...