Die Suche ergab 2129 Treffer

von Julia
So 25. Aug 2019, 07:40
Forum: Phytoparasitische Kleinpilze und tierische Gallen an Pflanzen
Thema: Stadtwald Duisburg 21.07.2019
Antworten: 3
Zugriffe: 533

Re: Stadtwald Duisburg 21.07.2019

Hi Björn,

also das Greiskraut ist Senecio inaequidens. Das kann man sicher sagen. Und wie viele Paraphysen hast Du bei der Schlehe gemessen? Ich frage weil die Unterscheidung der beiden Arten alles andere als leicht ist. Und einen echt in den Wahnsinn treiben kann :D

Liebe Grüße,
Jule
von Julia
Do 1. Aug 2019, 21:04
Forum: Phytoparasitische Kleinpilze und tierische Gallen an Pflanzen
Thema: Rhein Duisburg 13.07.2019
Antworten: 4
Zugriffe: 651

Re: Rhein Duisburg 13.07.2019

Hallo Björn, ne, das ist nicht Puccinia cnici, der Wirt ist nicht Cirsium sondern Carduus, und zwar Carduus acanthoides. Das erfordert eine genaue Analyse, da es auf dem Wirt zwei verschiedene Arten sein können. Deine Cuscuta halte ich eher für epithymum. Schöne Fund, danke fürs zeigen :) Liebe Grüß...
von Julia
Do 1. Aug 2019, 20:55
Forum: Phytoparasitische Kleinpilze und tierische Gallen an Pflanzen
Thema: Stadtwald Duisburg 14.07.2019
Antworten: 3
Zugriffe: 565

Re: Stadtwald Duisburg 14.07.2019

Hi Björn,

fein, alle richtig :) Danke fürs zeigen. Das Hieracium geht in Richtung sabaudum, aber das ist natürlich anhand Grundblättern nur eine vage Einordnung,

Liebe Grüße,
Jule
von Julia
Do 1. Aug 2019, 20:54
Forum: Phytoparasitische Kleinpilze und tierische Gallen an Pflanzen
Thema: Hohenlimburg 07.07.2019
Antworten: 3
Zugriffe: 573

Re: Hohenlimburg 07.07.2019

Hi Björn, stimmt alles soweit, danke fürs zeigen. Zu Euphorbia: 10* bedeutet einfach, dass M. euphorbiae neben M. euphorbiae-dulcis ebenfalls auf dem Wirt vorkommen kann. Theoretisch. Ob das so stimmt weiß man natürlich nicht. Zum Trifolium: Der hat nun auch punktförmige Telien, da wär ich unsicher ...
von Julia
Do 1. Aug 2019, 20:45
Forum: Phytoparasitische Kleinpilze und tierische Gallen an Pflanzen
Thema: Schloßpark Herten 06.07.2019
Antworten: 2
Zugriffe: 465

Re: Schloßpark Herten 06.07.2019

Hi Björn, auch hier vielen Dank fürs zeigen :) Also für den Klee kannst Du erstmal solang noch keine weiteren Analysen vorliegen Uromyces flectens notieren, wenn Du wirklich nur Telien hast und die stark verkrümmend sind. Punktförmig auf der Blattunterseite, oder mit Uredien und Aezien dann Uromyces...
von Julia
Do 1. Aug 2019, 20:43
Forum: Phytoparasitische Kleinpilze und tierische Gallen an Pflanzen
Thema: Botanischer Garten Duisburg 04.07.2019
Antworten: 3
Zugriffe: 570

Re: Botanischer Garten Duisburg 04.07.2019

Hi Björn,

sorry, ich war im Urlaub.

Also alles soweit richtig, danke fürs zeigen :) Das cf. kann weg bei Campanula rapunculoides.

Kannst Du die meisten mit meinem Buch bestimmen? Ich weiß dass Du eigentlich schon weiter bist, als das Buch zu nutzen :)

Liebe Grüße,
Jule
von Julia
Di 9. Jul 2019, 11:37
Forum: Phytoparasitische Kleinpilze und tierische Gallen an Pflanzen
Thema: Buchvorstellung "Faszinierende Pflanzenpilze"
Antworten: 17
Zugriffe: 3120

Re: Buchvorstellung "Faszinierende Pflanzenpilze"

Hallo ihr Lieben,

vielen Dank für Eure Rückmeldungen. Ich hoffe ihr seid auch nach dem zweiten Durchblättern noch begeistert ;)

Schön dass nun jeder sein Buch bekommen hat! :)

Liebe Grüße,
Julia
von Julia
Di 9. Jul 2019, 11:36
Forum: Phytoparasitische Kleinpilze und tierische Gallen an Pflanzen
Thema: Ruhrauen Oberhausen und Duisburg 16.06.2019
Antworten: 5
Zugriffe: 859

Re: Ruhrauen Oberhausen und Duisburg 16.06.2019

Hi Björn,

mit Puccinia bromina gehe ich mit :)

LG
Jule
von Julia
Di 9. Jul 2019, 11:34
Forum: Phytoparasitische Kleinpilze und tierische Gallen an Pflanzen
Thema: Grugapark 23.06.2019
Antworten: 3
Zugriffe: 578

Re: Grugapark 23.06.2019

Hi Björn, erstmal vielen Dank fürs zeigen dieser vielen Kleinpilze. Das mit Trifolium ist schwer. Wenn man nur isolierte Telien hat, dann ist eine Bestimmung nicht möglich. Also man kann dann nicht entscheiden ob es flectens ist oder trifolii-repentis. Ich denke ja eh dass beides das gleiche ist. Un...
von Julia
Di 25. Jun 2019, 06:46
Forum: Phytoparasitische Kleinpilze und tierische Gallen an Pflanzen
Thema: Ruhrauen Oberhausen und Duisburg 16.06.2019
Antworten: 5
Zugriffe: 859

Re: Ruhrauen Oberhausen und Duisburg 16.06.2019

Hallo Björn, danke wieder einmal fürs zeigen! Schöne Fotos, wie immer. Dein Bromus ist Bromus hordeaceus, den Rostpilz kannst Du dann selber bestimmen ;) Deine komischen Konidiengebilde auf dem Wiesenknopf sind der Hyperparasit Sphaerellopsis filum. Ansonsten gehe ich wieder mit jeder Bestimmung mit...
von Julia
Di 25. Jun 2019, 06:41
Forum: Phytoparasitische Kleinpilze und tierische Gallen an Pflanzen
Thema: Rostpilz?
Antworten: 5
Zugriffe: 2244

Re: Rostpilz?

Hallo Horst,

ja, nur dieser Rost auf Faulbaum.

Liebe Grüße,
Jule
von Julia
Di 25. Jun 2019, 06:39
Forum: Phytoparasitische Kleinpilze und tierische Gallen an Pflanzen
Thema: Rostpilz an unbekannter Pflanze
Antworten: 2
Zugriffe: 570

Re: Rostpilz an unbekannter Pflanze

Lieber Volker,

das ist Coleosporium campanulae auf Campanula trachelium.

Liebe Grüße,
Jule