Die Suche ergab 3687 Treffer

von Harry
Sa 14. Nov 2020, 20:00
Forum: Phytoparasitische Kleinpilze und tierische Gallen an Pflanzen
Thema: Mehltau und Gallbildung an violett blühendem Strauch
Antworten: 3
Zugriffe: 289

Re: Mehltau und Gallbildung an violett blühendem Strauch

Hallo Horst,

wie Volker sehe ich hier auch den Bocksdorn. Zu den Gallen hat er sich ja schon geäußert. Der Mehltau müsste Arthrocladiella mougeotii, der Bocksdornmehltau sein. Laut Klenke/Scholler ist er der einzige echte Mehltaupilz der auf dem Bocksdorn vorkommt.

Gruß
Harry
von Harry
Sa 14. Nov 2020, 09:35
Forum: Phytoparasitische Kleinpilze und tierische Gallen an Pflanzen
Thema: Mehltau an Pfaffenhütchen
Antworten: 7
Zugriffe: 415

Re: Mehltau an Pfaffenhütchen

Hallo Horst, weder bei Jule noch im Klenke/Scholler wird der Japanische Pfaffenhütchenmehltau ( Erysiphe euonymicola ) für das Europäische Pfaffenhüttchen angegeben. Er soll nur auf kultivierten Arten vorkommen und hier in Deutschlands auch keine Fruchtkörper ausbilden. Die sind aber auf deinem letz...
von Harry
Fr 13. Nov 2020, 18:35
Forum: Pilze - Allgemein
Thema: Ein paar Funde der letzten Wochen
Antworten: 1
Zugriffe: 211

Re: Ein paar Funde der letzten Wochen

Hallo Jörg,

eine herrliche Bildstrecke zeigst du uns. Ich will morgen nochmal raus. Mal sehen was ich noch finde. Einige Aufnahmen der letzten Wochen hab ich auch, die ich noch zeigen werde.

Gruß
Harry
von Harry
Do 12. Nov 2020, 20:25
Forum: Pilze - Bestimmungshilfe
Thema: Weichbecherchen?
Antworten: 2
Zugriffe: 272

Re: Weichbecherchen?

Hallo Annerose, Heute haben wir Pilze auf Todholz gefunden. Diese waren becherförmig, sehr weich, hell weisslich. Für diese Art zu bestimmen braucht man bestimmt Fachliteratur zum mikroskopieren. Ne, braucht man nicht. Ich halte das für den Gemeinen Buchenkreisling ( Neobulgaria pura ). Der Ascomyce...
von Harry
Mi 11. Nov 2020, 14:01
Forum: Pilze - Bestimmungshilfe
Thema: Erlenschillerporling?
Antworten: 1
Zugriffe: 170

Re: Erlenschillerporling?

Hallo Annerose,

ich hatte ihn noch nicht allzu oft in der Hand aber dein Fund sollte schon der Erlen -Schillerporling sein. Was anderes fällt mir dazu nicht ein.

Viele Grüße
Harry
von Harry
Do 5. Nov 2020, 16:14
Forum: Pilze - Bestimmungshilfe
Thema: Goldzahnschneckling?
Antworten: 3
Zugriffe: 331

Re: Goldzahnschneckling?

Hallo Annerose, ich kenne den Goldzahnschneckling viel zu wenig um dir da eine verlässliche Aussage zu geben. Nach deiner Beschreibung und Literaturstudien könnte er es sein. Das ist jetzt aber nur eine Vermutung von mir. Vielleicht meldet sich ja noch jemand der den Pilz schon öfter in der Hand hat...
von Harry
Do 5. Nov 2020, 16:05
Forum: Pilze - Bestimmungshilfe
Thema: Lärchenschneckling?
Antworten: 2
Zugriffe: 245

Re: Lärchenschneckling?

Hallo Annerose, hast du nachgeschaut ob eine Lärche in der Nähe war? Ich denke schon, glaube ich doch auf deinen Fotos einige dünne Lärchennadel zu erkennen. Du solltest also mit deiner Bestimmung richtig liegen. Schau dir mal das Foto von Hygrophorus lucorum in meiner Galerie an. https://www.pilzfo...
von Harry
Di 3. Nov 2020, 18:25
Forum: Pilze - Bestimmungshilfe
Thema: Helmling mit langer Wurzel?
Antworten: 2
Zugriffe: 246

Re: Helmling mit langer Wurzel?

Hallo Annerose,

das sieht mir ganz nach dem rosablättrigen Helmling ( Mycena galericulata ) aus. Die Rosafärbung der Lamellen ist erst im Alter und dann auch nur schwach wahrnehmbar. Der sollte auf irgendwelchen Holzresten gestanden haben.

Gruß
Harry
von Harry
Di 3. Nov 2020, 13:00
Forum: Pilze - Bestimmungshilfe
Thema: Großer Scheidling?
Antworten: 2
Zugriffe: 217

Re: Großer Scheitling?

Hallo Annerose,

das ist ohne Zweifel Vollvariella gloiocephalus der Große Scheidling. Sorry der heißt ja jetzt Volvopluteus gloiocephalus. In der Hutfarbe ist er variabel. Der kann mal heller und mal dunkler sein. Man kann ihn eigentlich gar nicht mit anderen Arten verwechseln.

Gruß
Harry
von Harry
Do 29. Okt 2020, 12:30
Forum: Pilze - Allgemein
Thema: Impressionen vom Grünblättrigen Schwefelkopf
Antworten: 1
Zugriffe: 307

Impressionen vom Grünblättrigen Schwefelkopf

Hallo Pilzfreunde, zur Zeit bildet Hypholoma fasciculare in unseren Wälder wieder große Bestände. Keine Art trifft man dieser Tage häufiger an. Er ist zwar kein Speispilz aber tolle Fotomotive gibt er allemal ab. Ich bringe hier mal eine kleine Serie von dem „ verbitterten “ Pilzchen. Die Foto´s sin...
von Harry
Do 29. Okt 2020, 11:35
Forum: Pilze - Bestimmungshilfe
Thema: Überzug auf einem liegendem Stamm
Antworten: 2
Zugriffe: 264

Re: Überzug auf einem liegendem Stamm

Hallo Iwolgin, da es sich bei deinem Pilz nicht um einen Phytoparasiten handelt hab ich das Thema in Pilze - Bestimmungshilfe verschoben. Um was es sich aber genau handelt kann ich dir nicht beantworten. Mit dem Rindenpilzzeugs kenne ich mir gar nicht aus. Könnte vielleicht irgend was in Richtung Wa...
von Harry
Di 27. Okt 2020, 14:49
Forum: Pilze - Allgemein
Thema: Ein paar Oktoberfunde
Antworten: 3
Zugriffe: 333

Re: Ein paar Oktoberfunde

Hallo Jörg, ja natürlich, das Posting aus dem letzten Jahr hatte ich überhaupt nicht mehr auf dem Schirm. Alzheimer lässt grüßen. :kick :kick Aber wie ich schon im letzten Jahr schrieb hab ich den trotz massenhaft Douglasien bisher noch nicht gefunden. Ein sehr interessanter Pilz. :tup: Ich versuche...