Wieder ein Lamellenpilz

nicht eindeutig geklärte bzw. unbekannte Funde können hier gezeigt und besprochen werden. Forumsstart - 05.11.2007

Moderator: Harry

Benutzeravatar
Josef Buecker
erfahrener Poster
Beiträge: 98
Registriert: Sa 17. Mai 2008, 20:52

Wieder ein Lamellenpilz

Ungelesener Beitrag von Josef Buecker »

Hallo Forum,

zunächst noch einen herzlichen Dank an alle, die mir bei der Aufarbeitung meiner "Pilzinventur" des von mir untersuchten Feuchtgebietes bislang behilflich waren bzw. sind.

Hier ein Pilz vom 19. Juni 2007. Funddaten wie gehabt: Hagen, NRW, Erlenbruch, 175msm, auf einer grasigen Böschung

Ist eine ID möglich?

Liebe Grüße, Josef
[br][br]
Andreas
Senior Poster
Beiträge: 176
Registriert: Sa 12. Mär 2005, 23:07
Wohnort: Jenaprießnitz
Kontaktdaten:

Re: Wieder ein Lamellenpilz

Ungelesener Beitrag von Andreas »

Hallo Josef,

ein Düngerling (Panaeolus). Der wäre interessant gewesen zu mikroskopieren!

beste Grüße,
Andreas
Benutzeravatar
Harry
Administrator
Beiträge: 4467
Registriert: Mi 22. Dez 2004, 09:37
Kamera: Nikon D500 +
Olympus Tough TG-6
Pilzverein: Pilzfreunde Saar - Pfalz e.V.
Wohnort: Bexbach - Saarland
Kontaktdaten:

Re: Wieder ein Lamellenpilz

Ungelesener Beitrag von Harry »

Hi Josef,

wie Andreas schon durch die Blume schrieb - ohne Mikroskop geht da nichts.

Gruß
Harry
Antworten