Schlauchpilz auf Todholz

nicht eindeutig geklärte bzw. unbekannte Funde können hier gezeigt und besprochen werden. Forumsstart - 05.11.2007

Moderator: Harry

Annerose
erfahrener Poster
Beiträge: 134
Registriert: Sa 19. Sep 2020, 21:07
Kamera: Samsung A7
Wohnort: Wadern

Schlauchpilz auf Todholz

Ungelesener Beitrag von Annerose »

Hallo zusammen,
diese kleinen Pilzchen etwas über 1 mm haben wir heute auch gefunden. Sie sind seitlich gesehen kreiselförmig, von oben wie ein flacher Teller mit einem kleinen Nabel. Auf der Pilzfotopage ist das Zitronengelbe Reisigbecherchen aufgeführt, die Farbe bei diesen Exemplaren ist eher maisgelb.
Danke für Info.
Viele Grüße Annerose
20210107_171527.jpg
20210107_171527.jpg (354.59 KiB) 797 mal betrachtet
Originalwert Bild aufgenommen am/um:
2021:01:07 15:46:16
Bild aufgenommen am/um:
Do 7. Jan 2021, 14:46
Brennweite:
1.87 mm
Belichtungszeit:
1/20 Sek
Blendenwert:
f/2.4
ISO:
500
Weißabgleich:
Automatisch
Blitz:
Blitz nicht ausgelöst
Kamera-Hersteller:
Samsung
Kamera-Modell:
SM-A750FN
Belichtungsmodus:
Automatikprogramm
Belichtungskorrektur:
0 EV
Belichtungsmessung:
Spot
20210107_171543.jpg
20210107_171543.jpg (358.59 KiB) 797 mal betrachtet
Originalwert Bild aufgenommen am/um:
2021:01:07 15:45:56
Bild aufgenommen am/um:
Do 7. Jan 2021, 14:45
Brennweite:
3.93 mm
Belichtungszeit:
1/25 Sek
Blendenwert:
f/1.7
ISO:
400
Weißabgleich:
Automatisch
Blitz:
Blitz nicht ausgelöst
Kamera-Hersteller:
Samsung
Kamera-Modell:
SM-A750FN
Belichtungsmodus:
Automatikprogramm
Belichtungskorrektur:
0 EV
Belichtungsmessung:
Spot
20210107_171605.jpg
20210107_171605.jpg (247.11 KiB) 797 mal betrachtet
Originalwert Bild aufgenommen am/um:
2021:01:07 15:45:39
Bild aufgenommen am/um:
Do 7. Jan 2021, 14:45
Brennweite:
3.93 mm
Belichtungszeit:
1/25 Sek
Blendenwert:
f/1.7
ISO:
400
Weißabgleich:
Automatisch
Blitz:
Blitz nicht ausgelöst
Kamera-Hersteller:
Samsung
Kamera-Modell:
SM-A750FN
Belichtungsmodus:
Automatikprogramm
Belichtungskorrektur:
0 EV
Belichtungsmessung:
Spot
20210107_193909.jpg
20210107_193909.jpg (103.62 KiB) 797 mal betrachtet
Originalwert Bild aufgenommen am/um:
2021:01:07 19:38:54
Bild aufgenommen am/um:
Do 7. Jan 2021, 18:38
Brennweite:
3.93 mm
Belichtungszeit:
1/33 Sek
Blendenwert:
f/1.7
ISO:
400
Weißabgleich:
Automatisch
Blitz:
Blitz nicht ausgelöst
Kamera-Hersteller:
Samsung
Kamera-Modell:
SM-A750FN
Belichtungsmodus:
Automatikprogramm
Belichtungskorrektur:
12/10 EV
Belichtungsmessung:
Spot
Benutzeravatar
Harry
Administrator
Beiträge: 4566
Registriert: Mi 22. Dez 2004, 09:37
Kamera: Nikon D500 +
Olympus Tough TG-6
Pilzverein: Pilzfreunde Saar - Pfalz e.V.
Wohnort: Bexbach - Saarland
Kontaktdaten:

Re: Schlauchpilz auf Todholz

Ungelesener Beitrag von Harry »

Hallo Annerose,

eine Bestimmung deines Ascos ist nach den Fotos kaum bis gar nicht möglich. Du hast ja in meiner Ascomyceten - Galerie gelesen dass es um das Zitronengelbe Reisigbecherchen noch einige makroskopisch sehr ähnliche Arten gibt und das ohne Mikroskop eine sichere Artbestimmung ausgeschlossen ist. Eine gewisse Rolle spielt auch das Substrat auf dem deine Pilzchen fruktifizierten. Bitte beim nächsten Fund mal darauf achten.

ein schönes Wochenende noch
Harry
Dass man immer noch lernen kann ist herrlich, und auch dass man andere dazu braucht.
Annerose
erfahrener Poster
Beiträge: 134
Registriert: Sa 19. Sep 2020, 21:07
Kamera: Samsung A7
Wohnort: Wadern

Re: Schlauchpilz auf Todholz

Ungelesener Beitrag von Annerose »

Hallo Harry,
Danke für deine Antwort. Das Holz war Fichte, werde das aber nochmal überprüfen. Ich warte auf mein Buch
Pilze der Schweiz Ascomyceten. Dann hol ich mir eine frische Probe zum mikroskopieren.
Ein schönes Wochenende auch für euch, viele Grüße Annerose
Annerose
erfahrener Poster
Beiträge: 134
Registriert: Sa 19. Sep 2020, 21:07
Kamera: Samsung A7
Wohnort: Wadern

Re: Schlauchpilz auf Todholz

Ungelesener Beitrag von Annerose »

20210119_125017.jpg
20210119_125017.jpg (52.59 KiB) 735 mal betrachtet
Originalwert Bild aufgenommen am/um:
2021:01:19 12:49:35
Bild aufgenommen am/um:
Di 19. Jan 2021, 11:49
Brennweite:
3.93 mm
Belichtungszeit:
1/25 Sek
Blendenwert:
f/1.7
ISO:
500
Weißabgleich:
Automatisch
Blitz:
Blitz nicht ausgelöst
Kamera-Hersteller:
Samsung
Kamera-Modell:
SM-A750FN
Belichtungsmodus:
Automatikprogramm
Belichtungskorrektur:
0 EV
Belichtungsmessung:
Zentrums-basierte Gewichtung
Hallo zusammen,
habe eine getrocknete Probe eingeweicht in 3% KOH, die elliptischen, glatten hyalinen Sporen mit 2 Tropfen, recht gedrängt im Ascus 8 Stück an der Zahl würden zum Zitronengelbes Reisigbecherchen passen, die Paraphysen waren granuliert. Danke nochmal an Roger für seine Hilfe. Das Substrat kann ich mir erst ansehen wenn der Schnee geschmolzen ist, das müsste dann aber Laubholz sein.
Viele Grüße Annerose
RRR
Neuling
Beiträge: 18
Registriert: Sa 16. Jan 2021, 18:48
Kamera: Panasonic FZ 1000, iPhone

Re: Schlauchpilz auf Todholz

Ungelesener Beitrag von RRR »

Hallo Annerose,

danke für dein Lob, aber ich hab doch überhaupt nix gemacht...

Deine Mikro-Zeichnung könnte schon zu B. citrina passen.
Schade, dass du noch nicht messen und keine Aufnahmen machen kannst.

Viele Grüße
Roger
Annerose
erfahrener Poster
Beiträge: 134
Registriert: Sa 19. Sep 2020, 21:07
Kamera: Samsung A7
Wohnort: Wadern

Re: Schlauchpilz auf Todholz

Ungelesener Beitrag von Annerose »

Hallo Roger,
das wird noch.
Viele Grüße Annerose
Antworten