Mehltaupilz am Echten Lungenkraut

Spezialforum zum Thema phytoparasitische Kleinpilze ( Rost, Brand, Mehltaupilze etc. ) und tierische Gallen an Wild.- und Nutzpflanzen. Forumsstart - 15.07.2006
Benutzeravatar
Julia
Forums Gott
Beiträge: 2237
Registriert: Mo 7. Aug 2006, 19:23
Kamera: Olympus FE 120 +Panasonic LX 7
Wohnort: Barkelsby, Frankfurt a. Main
Kontaktdaten:

Mehltaupilz am Echten Lungenkraut

Ungelesener Beitrag von Julia »

Hi!

Diesen Mehltaupilz habe ich heute an den Blättern des Echten Lungekrautes (Pulmonaria obscura) gefunden. Es waren aufälligerweise noch andere Flecken als die normalen auf den Blättern^^
Perithezien waren keine vorhanden.








mfg Jule

Benutzeravatar
Dedimyk
Forums Gott
Beiträge: 2925
Registriert: Sa 26. Nov 2005, 13:47
Wohnort: Gifhorn - Südostniedersachsen

Re: Mehltaupilz am Echten Lungenkraut

Ungelesener Beitrag von Dedimyk »

[quote=Julia,24.10.2006, 16:17]
Hi!

Diesen Mehltaupilz habe ich heute an den Blättern des Echten Lungekrautes (Pulmonaria obscura) gefunden. Es waren aufälligerweise noch andere Flecken als die normalen auf den Blättern^^
Perithezien waren keine vorhanden.
mfg Jule
[/quote]

Hallo Julia,

ja das ist ein Mehltaupilz der auf den Pulmonaria-Lungenkräutern P. angustifolia, P.obscura, P. officinalis und P. rubra ( cult.) sehr häufig gefunden werden kann und er heißt:

Golovinomyces cynoglossi (Wallroth 1819) V.P. Gelyuta 1988 , syn. Erysiphe cynoglossi (Wallroth 1819) U. Braun 1982

Dieser Wirt fehlt noch in der Datenbank, schicke bitte die Bilder, vielleicht kannst Du aber auch noch bessere machen zum Bearbeiten und Einstellen in die DB :giveme:

Herzliche Grüße Detlef

Literaturhinweis:
-Klenke, Friedemann: Berichte der Arbeitsgemeinschaft sächsicher Botaniker. Sammel- und Bestimmungshilfen für phytoparasitische Kleinpilze Sachsens
Verlag: Berichte der Arbeitsgemeinschaft sächsischer Botaniker Neue Folge
Band 16 - Sonderheft Institut für Botanik der Tech. Universität Dresden
ISSN: 1434-1662

-Braun, Uwe: The powdery mildews ( Erysiphales ) of Europe, Gustav Fischer Verlag, Jena,
Stuttgart, New York 1995, 338 Seiten ISBN 3-334-60994-4 ( Jena ), ISBN 1-56081-424-1 ( New York )

-Phylogeny of Erisiphe, Microsphaera, Uncinula ( Erysipheae )
and Cystotheca, Podosphaera, Sphaerotheca ( Cystotheceae ) inferred from rDNA IST sequences- some taxonomic consequences
Autor: Braun, Uwe & Takamatsu, Susumu
Kategorie: Zeitschrift
Seitenanzahl:S.1 - 33
Schlechtendalia 4 ( 2000 ), Veröffentlichungen aus dem Institut für Geobotanik und Botanischer Garten der Martin Luther-Universität Halle-Wittenberg
Anmerkungen: Vollkommene Überarbeitung der Taxonomie und Nomenklatur anhand molekularbiologischer Untersuchungen

Horst Schlüter
treues Mitglied
Beiträge: 421
Registriert: Di 30. Sep 2008, 00:06
Wohnort: Winnenden

Re: Mehltaupilz am Echten Lungenkraut

Ungelesener Beitrag von Horst Schlüter »

Guten Abend,
heute habe ich an Pulmonaria obscura einen Mehltaupilz gefunden. Gibt es weitere Mehltauarten am Lungenkraut oder kann ich das so abhaken?

Es grüßt
Horst Schlüter
Zuletzt geändert von Horst Schlüter am Fr 14. Jul 2017, 20:44, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
Harry
Administrator
Beiträge: 4460
Registriert: Mi 22. Dez 2004, 09:37
Kamera: Nikon D500 +
Olympus Tough TG-6
Pilzverein: Pilzfreunde Saar - Pfalz e.V.
Wohnort: Bexbach - Saarland
Kontaktdaten:

Re: Mehltaupilz am Echten Lungenkraut

Ungelesener Beitrag von Harry »

Hallo Horst,

am echten Lungenkraut kommt nur Golovinomyces cynoglossi vor. Du kannst ihn also unter diesem Namen ablegen. :tup:

Gruß
Harry
Dass man immer noch lernen kann ist herrlich, und auch dass man andere dazu braucht.

Horst Schlüter
treues Mitglied
Beiträge: 421
Registriert: Di 30. Sep 2008, 00:06
Wohnort: Winnenden

Re: Mehltaupilz am Echten Lungenkraut

Ungelesener Beitrag von Horst Schlüter »

Hallo Harry,
danke für die Antwort, aber es war P. obscura. Gilt da dasselbe?
Es grüßt
Horst

Benutzeravatar
Harry
Administrator
Beiträge: 4460
Registriert: Mi 22. Dez 2004, 09:37
Kamera: Nikon D500 +
Olympus Tough TG-6
Pilzverein: Pilzfreunde Saar - Pfalz e.V.
Wohnort: Bexbach - Saarland
Kontaktdaten:

Re: Mehltaupilz am Echten Lungenkraut

Ungelesener Beitrag von Harry »

Hallo Horst,

ja, da gilt das selbe.

Gruß
Harry
Dass man immer noch lernen kann ist herrlich, und auch dass man andere dazu braucht.

Horst Schlüter
treues Mitglied
Beiträge: 421
Registriert: Di 30. Sep 2008, 00:06
Wohnort: Winnenden

Re: Mehltaupilz am Echten Lungenkraut

Ungelesener Beitrag von Horst Schlüter »

Hallo Harry,
das ist ja prima. So kann es gehen, manchmal ist die Bestimmung ganz leicht, weil eben nur eine Art in Frage kommt, manchmal ist es schwierig, weil man mikroskopieren muß und das kann nicht jeder oder hat die Zeit dazu nicht.
Viele Grüße und vielen Dank für die Antworten
Horst

Antworten