Brandpilz auf Frühlings-Segge

Spezialforum zum Thema phytoparasitische Kleinpilze ( Rost, Brand, Mehltaupilze etc. ) und tierische Gallen an Wild.- und Nutzpflanzen. Forumsstart - 15.07.2006
Botanicus
Neuling
Beiträge: 14
Registriert: Sa 8. Dez 2012, 20:39
Wohnort: Weiden

Brandpilz auf Frühlings-Segge

Ungelesener Beitrag von Botanicus »

Liebe Phytoparasiten-Freunde,

das neue Jahr ist hoffentlich für alle gut angebrochen, so dass es Zeit wird, eine kleine Einstimmung auf den noch nicht ganz nahen Frühling zu präsentieren. Ein Fund aus dem letztjährigen Frühling:

Am 19.05.2014 fand ich in D, Bayern, Nördliche Oberpfalz, Landkreis Schwandorf, nnw Niedermurach, westlich der Murach, Silikatmagerrasen auf Serpentinit, TK 6540/134, 435 m ü. NN eine Frühlings-Segge die von einem Brandpilz befallenen war.

Es handelt sich um den Brandpilz Anthracoidea caryophylleae Kukkonen, der die Ovarien der Frühlings-Segge (Carex caryophyllea, Untergattung Carex, Sektion Mitratae) befällt und diese stark anschwellen läßt und rußschwarz färbt (erst unter dem Mikroskop erscheinen die Sporen hell- bis dunkelbraun).

Merkmale von Anthracoidea caryophylleae Kukkonen (nach Scholz, H.; Scholz, I. (1988): Die Brandpilze Deutschlands (Ustilaginales). Englera 8: 43):
Sori in den Blüten, um die Fruchtknoten, in schwarzen Brandkörpern.
Sporen fast kugelig bis breit ellipsoidisch, regelmäßig bis unregelmäßig eckig, schwach abgeplattet, mittelgroß, 16-23 x 11-19 µm (M = 16,5-20,5 µm lang); Sporenwand dunkelbraun, 1-3 µ dick (am dicksten am Rand der abgeplatteten Sporen und in den Ecken), fast glatt bis punktiert (im SEM mit 0,1-0,6 µm hohen, einzeln, in Gruppen oder labyrinthartigen Reihen stehenden Warzen, zwischen denen die Sporenoberfläche noch fein und dicht warzig ist), mit meist 1-3 deutlich sichtbaren inneren Schwellungen und manchmal mit lichtbrechenden Flecken in den dicksten Stellen.

Weitere mögliche Wirte (alle Untergattung Carex): Heide-Segge (Carex ericetorum, Sektion Acrocystis), Niedrige Segge (C. supina, Sektion Lamprochlaenae, siehe http://jule.pflanzenbestimmung.de/anthr ... ophylleae/) und Schatten-Segge (C. umbrosa, Sektion Mitratae).
Anthracoidea caryophylleae auf Carex caryophyllea 1.JPG
Anthracoidea caryophylleae auf Carex caryophyllea 1.JPG (598.8 KiB) 2797 mal betrachtet
Originalwert Bild aufgenommen am/um:
2014:05:19 09:10:43
Bild aufgenommen am/um:
Mo 19. Mai 2014, 07:10
Brennweite:
7.3 mm
Belichtungszeit:
1/100 Sek
Blendenwert:
f/8
Blitz:
Blitz nicht ausgelöst, Erzwungener Blitzmodus
Kamera-Hersteller:
Canon
Kamera-Modell:
Canon PowerShot A630
Belichtungskorrektur:
0 EV
Belichtungsmessung:
Zentrums-basierte Gewichtung
Anthracoidea caryophylleae auf Carex caryophyllea 2.JPG
Anthracoidea caryophylleae auf Carex caryophyllea 2.JPG (363.54 KiB) 2797 mal betrachtet
Originalwert Bild aufgenommen am/um:
2014:05:19 09:13:28
Bild aufgenommen am/um:
Mo 19. Mai 2014, 07:13
Brennweite:
7.3 mm
Belichtungszeit:
1/160 Sek
Blendenwert:
f/8
Blitz:
Blitz nicht ausgelöst, Erzwungener Blitzmodus
Kamera-Hersteller:
Canon
Kamera-Modell:
Canon PowerShot A630
Belichtungskorrektur:
0 EV
Belichtungsmessung:
Zentrums-basierte Gewichtung
Anthracoidea caryophylleae auf Carex caryophyllea 3.JPG
Anthracoidea caryophylleae auf Carex caryophyllea 3.JPG (339.21 KiB) 2797 mal betrachtet
Originalwert Bild aufgenommen am/um:
2014:05:19 09:13:37
Bild aufgenommen am/um:
Mo 19. Mai 2014, 07:13
Brennweite:
7.3 mm
Belichtungszeit:
1/125 Sek
Blendenwert:
f/8
Blitz:
Blitz nicht ausgelöst, Erzwungener Blitzmodus
Kamera-Hersteller:
Canon
Kamera-Modell:
Canon PowerShot A630
Belichtungskorrektur:
0 EV
Belichtungsmessung:
Zentrums-basierte Gewichtung
Anthracoidea caryophylleae auf Carex caryophyllea 4.JPG
Anthracoidea caryophylleae auf Carex caryophyllea 4.JPG (369.32 KiB) 2797 mal betrachtet
Originalwert Bild aufgenommen am/um:
2015:01:02 11:50:48
Bild aufgenommen am/um:
Fr 2. Jan 2015, 10:50
Brennweite:
12.29 mm
Belichtungszeit:
1/10 Sek
Blendenwert:
f/12.1
ISO:
800
Blitz:
Blitz nicht ausgelöst, Erzwungener Blitzmodus
Kamera-Hersteller:
CASIO COMPUTER CO.,LTD.
Kamera-Modell:
EX-ZR100
Belichtungsmodus:
Blendenvorwahl
Belichtungskorrektur:
0 EV
Belichtungsmessung:
Muster
Anthracoidea caryophylleae auf Carex caryophyllea 5.JPG
Anthracoidea caryophylleae auf Carex caryophyllea 5.JPG (401.75 KiB) 2797 mal betrachtet
Originalwert Bild aufgenommen am/um:
2015:01:02 12:41:28
Bild aufgenommen am/um:
Fr 2. Jan 2015, 11:41
Brennweite:
12.29 mm
Belichtungszeit:
1/60 Sek
Blendenwert:
f/12.1
ISO:
100
Blitz:
Blitz nicht ausgelöst, Erzwungener Blitzmodus
Kamera-Hersteller:
CASIO COMPUTER CO.,LTD.
Kamera-Modell:
EX-ZR100
Belichtungsmodus:
Blendenvorwahl
Belichtungskorrektur:
0 EV
Belichtungsmessung:
Muster
Anthracoidea caryophylleae auf Carex caryophyllea 6.JPG
Anthracoidea caryophylleae auf Carex caryophyllea 6.JPG (295.15 KiB) 2797 mal betrachtet
Originalwert Bild aufgenommen am/um:
2015:01:02 12:47:20
Bild aufgenommen am/um:
Fr 2. Jan 2015, 11:47
Brennweite:
15.51 mm
Belichtungszeit:
1/6 Sek
Blendenwert:
f/13
ISO:
800
Blitz:
Blitz nicht ausgelöst, Erzwungener Blitzmodus
Kamera-Hersteller:
CASIO COMPUTER CO.,LTD.
Kamera-Modell:
EX-ZR100
Belichtungsmodus:
Blendenvorwahl
Belichtungskorrektur:
0 EV
Belichtungsmessung:
Muster
Viel Spaß bei der Nachsuche wünscht euch
Michael
Zuletzt geändert von Botanicus am So 4. Jan 2015, 07:40, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
rickenella
Forums Gott
Beiträge: 1425
Registriert: Sa 26. Nov 2011, 12:22
Kamera: NIKON D3300 + TAMRON
Wohnort: Zwickau

Re: Brandpilz auf Frühlings-Segge

Ungelesener Beitrag von rickenella »

Hallo Michael,

auch wenn die Phytoparasiten so gar nicht "mein Ding" sind- da Null-Ahnung -, schaue ich trotzdem immer auch "hier" mit rein.
In einer Zeit, in der es (auch) in diesem Forum etwas ruhiger wird, ein für mich als diesbezüglicher Laie, schön aufbereiteter Beitrag mit ansprechenden Foto´s.

Gruß
Peter
Wissen ist das einzige Gut, das sich vermehrt, wenn man es teilt.
Marie Freifrau von Ebner - Eschenbach (1830 - 1916)

Benutzeravatar
Dedimyk
Forums Gott
Beiträge: 2924
Registriert: Sa 26. Nov 2005, 13:47
Wohnort: Gifhorn - Südostniedersachsen

Re: Brandpilz auf Frühlings-Segge

Ungelesener Beitrag von Dedimyk »

Hallo Michael,

ein wirklich schöner neuer Brandpilz, den Du uns mit Anthracoidea caryophylleae Kukkonen hier in sehr ansprechender Weise vorstellst :tup: .
Dieser Brandpilz fehlt noch in unserer Bilddatei fungiworld.com und ich würde ihn sehr gerne mit Dir als Bildautor dort einstellen, wenn Du es erlaubst.
Entweder lade ich die Bilder aus dem Beitrag hoch, wie ich es in der Vergangenheit immer gemacht habe, denn die Funddaten sind ja alle vorhanden, lediglich Dein Nachname fehlt mir oder Du stellst die Bilder mit allen Daten selbst ein.

Vielen Dank für die ausgezeichnete Vorstellung des schönen Brandpilzes Anthracoidea caryophylleae Kukkonen.

Herzliche Grüße Detlef
Detlef, der Freund der Phytoparasiten

Benutzeravatar
Julia
Forums Gott
Beiträge: 2214
Registriert: Mo 7. Aug 2006, 19:23
Kamera: Olympus FE 120 +Panasonic LX 7
Wohnort: Barkelsby, Frankfurt a. Main
Kontaktdaten:

Re: Brandpilz auf Frühlings-Segge

Ungelesener Beitrag von Julia »

Hallo ihr Lieben,

danke für den schönen Beitrag.

Ich habe den Pilz letztes Jahr auch auf dem Wirt gefunden, wegen einem Festplatten Crash habe ich davon allerdings keine Bilder mehr.

Brandpilze sind ja meine Lieblingsgruppe und ich freue mich immer wieder welche zu sehen :)

Liebe Grüße Julia

Benutzeravatar
Dedimyk
Forums Gott
Beiträge: 2924
Registriert: Sa 26. Nov 2005, 13:47
Wohnort: Gifhorn - Südostniedersachsen

Re: Brandpilz auf Frühlings-Segge

Ungelesener Beitrag von Dedimyk »

Hallo Phytoparasitenfreunde/innen,

ich schließe mich voll Julia an, auch bei mir sind die hochspezialisierten Brandpilze die absoluten Lieblinge unter den Phytoparasiten. Deshalb bin ich immer wieder erfreut, wenn sich da was Neues ergibt und in diesem Fall mit Michael ein weiterer Autor sich mit der Materie befaßt. :tup:
Dank seiner Bildfreigabe und der Ergänzung der Daten ( nochmals recht herzlichen Dank dafür ) :freu konnte ich zwischenzeitlich die Bilder aus dem Beitrag hochladen und entsprechend ergänzt in die Datenbank fungiworld.com mit Michael als Bildautor einstellen und damit einem großen interessierten Teilnehmerkreis zugänglich machen.
Ich hoffe auch, dass zukünftig der/die eine/r oder andere hier uns mit entsprechenden Beiträgen erfreuen wird und hilft die Datenbank auf dem Gebiete der Phytoparasiten ständig zu erweitern, die nach meinem Kenntnisstand bisher einmalig ist.

Herzliche Grüße Detlef
Detlef, der Freund der Phytoparasiten

Antworten