Unbekannt Galle - Hesperis

Spezialforum zum Thema phytoparasitische Kleinpilze ( Rost, Brand, Mehltaupilze etc. ) und tierische Gallen an Wild.- und Nutzpflanzen. Forumsstart - 15.07.2006
Benutzeravatar
Julia
Forums Gott
Beiträge: 2180
Registriert: Mo 7. Aug 2006, 19:23
Kamera: Olympus FE 120 +Panasonic LX 7
Wohnort: Barkelsby, Frankfurt a. Main
Kontaktdaten:

Unbekannt Galle - Hesperis

Ungelesener Beitrag von Julia » Sa 9. Jun 2018, 23:08

Hallo ihr Lieben,

diese Anschwellungen der Blüten von der Nachtviole (Hesperis matronalis) habe ich am 07.06.2017 in ST, NE Harzgerode, Selketal fotografiert. Im Buhr steht Erreger unbekannt. Geht in Richtung Dasineura. Gibt es da vielleicht schon neuere Erkenntnisse?
P3060744_D,ST,Selketal (23).JPG
P3060744_D,ST,Selketal (23).JPG (54.84 KiB) 747 mal betrachtet
P3060744_D,ST,Selketal (24).JPG
P3060744_D,ST,Selketal (24).JPG (75 KiB) 747 mal betrachtet
P3060744_D,ST,Selketal (27).JPG
P3060744_D,ST,Selketal (27).JPG (66.41 KiB) 747 mal betrachtet

Liebe Grüße,
Jule

Benutzeravatar
Volker
Administrator
Beiträge: 951
Registriert: Mi 22. Dez 2004, 10:13
Kamera: Nikon Coolpix 990, Nikon D700
Pilzverein: Pilzfreunde Saar-Pfalz e.V.
Wohnort: Bexbach
Kontaktdaten:

Re: Unbekannt Galle - Hesperis

Ungelesener Beitrag von Volker » So 10. Jun 2018, 08:17

Moin Julia

Für mich auch unbekannt, aber ich konnte recherschieren, das es sich um eine noch unbestimmte Contarinia- Art handelt. Man müßte adulte Tiere haben um herauszufinden, ob es eine schon bekannte Art mit neuer Wirtspflanze ist oder eine neue Art. Anhand der Larven kommt man schon auf die Gattung, das reicht halt aber nicht.

Gru0 Volker

Benutzeravatar
Julia
Forums Gott
Beiträge: 2180
Registriert: Mo 7. Aug 2006, 19:23
Kamera: Olympus FE 120 +Panasonic LX 7
Wohnort: Barkelsby, Frankfurt a. Main
Kontaktdaten:

Re: Unbekannt Galle - Hesperis

Ungelesener Beitrag von Julia » Di 12. Jun 2018, 21:06

Lieber Volker,

klasse, danke, da bin ich jetzt schon ein bisschen weiter. Durchzüchten werde ich keine Gallen, mal davon abgesehen dass ich natürlich keinen Beleg genommen haben.

Liebe Grüße,
Julia

Antworten

Social Media