Schaden am Buchsbaum

Spezialforum zum Thema phytoparasitische Kleinpilze ( Rost, Brand, Mehltaupilze etc. ) und tierische Gallen an Wild.- und Nutzpflanzen. Forumsstart - 15.07.2006
Benutzeravatar
Gerd
Forums Gott
Beiträge: 1783
Registriert: Fr 31. Dez 2004, 19:34
Wohnort: Alb-Donau-Kreis

Schaden am Buchsbaum

Ungelesener Beitrag von Gerd » Fr 27. Jul 2018, 14:34

Hallo zusammen,

ja, das ist ein Buchsbaum, der von dem "Buchsbaumzünsler" (Cydalima perspectalis) kahl gefressen wurde:
205124-g.jpg
205124-g.jpg (192.12 KiB) 571 mal betrachtet
205106-g.jpg
205106-g.jpg (203.14 KiB) 571 mal betrachtet

---> https://www.buchsbaumzuensler.net/

Grüße Gerd
- Ich mache nur Bestimmungsvorschläge und keine Essensfreigabe.

Benutzeravatar
Harry
Administrator
Beiträge: 4346
Registriert: Mi 22. Dez 2004, 09:37
Kamera: Nikon D500
Pilzverein: Pilzfreunde Saar - Pfalz e.V.
Wohnort: Bexbach - Saarland
Kontaktdaten:

Re: Schaden am Buchsbaum

Ungelesener Beitrag von Harry » Fr 27. Jul 2018, 14:39

Hallo Gerd,

oh je, da ist wohl nichts mehr zu retten. Sieht schlimm aus.

:kick

Gruß
Harry
Dass man immer noch lernen kann ist herrlich, und auch dass man andere dazu braucht.

Benutzeravatar
Volker
Administrator
Beiträge: 939
Registriert: Mi 22. Dez 2004, 10:13
Kamera: Nikon Coolpix 990, Nikon D700
Pilzverein: Pilzfreunde Saar-Pfalz e.V.
Wohnort: Bexbach
Kontaktdaten:

Re: Schaden am Buchsbaum

Ungelesener Beitrag von Volker » Sa 28. Jul 2018, 10:20

Hallo Gerd

Das tut mir leid für die ehemals sicherlich tolle Hecke. So einen immensen Schaden habe ich noch nicht gesehen.

Gurß Volker

Antworten

Social Media