Welcher Rost auf welcher Pflanze?

Spezialforum zum Thema phytoparasitische Kleinpilze ( Rost, Brand, Mehltaupilze etc. ) und tierische Gallen an Wild.- und Nutzpflanzen. Forumsstart - 15.07.2006
Benutzeravatar
Volker
Administrator
Beiträge: 997
Registriert: Mi 22. Dez 2004, 10:13
Kamera: Nikon Coolpix 990, Nikon D700
Pilzverein: Pilzfreunde Saar-Pfalz e.V.
Wohnort: Bexbach
Kontaktdaten:

Welcher Rost auf welcher Pflanze?

Ungelesener Beitrag von Volker »

Hallo,

kann mir jemand sagen welche Pflanze das hier ist? Sie ist in einem öffentlichen Park angepflanzt worden und ist vom Rost befallen.

Danke Volker
Pflanze.jpg
Pflanze.jpg (53.13 KiB) 168 mal betrachtet
Rost.jpg
Rost.jpg (95.86 KiB) 168 mal betrachtet
Rost2.jpg
Rost2.jpg (60.04 KiB) 168 mal betrachtet
Rost3.jpg
Rost3.jpg (81.86 KiB) 168 mal betrachtet
Benutzeravatar
Harry
Administrator
Beiträge: 4595
Registriert: Mi 22. Dez 2004, 09:37
Kamera: Nikon D500 +
Olympus Tough TG-6
Pilzverein: Pilzfreunde Saar - Pfalz e.V.
Wohnort: Bexbach - Saarland
Kontaktdaten:

Re: Welcher Rost auf welcher Pflanze?

Ungelesener Beitrag von Harry »

Hallo Volker,

ich denke das ist eine Malve. Welche Art genau kann ich nicht sagen. Und an Malven gibt es nur einen Rostpilz - Puccinia malvacearum.

Gruß
Harry
Dass man immer noch lernen kann ist herrlich, und auch dass man andere dazu braucht.
Benutzeravatar
Volker
Administrator
Beiträge: 997
Registriert: Mi 22. Dez 2004, 10:13
Kamera: Nikon Coolpix 990, Nikon D700
Pilzverein: Pilzfreunde Saar-Pfalz e.V.
Wohnort: Bexbach
Kontaktdaten:

Re: Welcher Rost auf welcher Pflanze?

Ungelesener Beitrag von Volker »

Hallo Harry,

an Malve habe ich sofort auch gedacht aber die Art nicht gefunden. Der Anblick von diesem Rostpilz hat mich direkt an Malve erinnert, war mit trotzdem irgendwie unsicher. Die Bilder stammen aus dem Bexbacher Blumengarten vorn rechts wo immer die Blumen stehen.

Gruß Volker
Benutzeravatar
Julia
Forums Gott
Beiträge: 2332
Registriert: Mo 7. Aug 2006, 19:23
Kamera: Olympus FE 120 +Panasonic LX 7
Wohnort: Barkelsby, Frankfurt a. Main
Kontaktdaten:

Re: Welcher Rost auf welcher Pflanze?

Ungelesener Beitrag von Julia »

Lieber Volker,

das erinnert an Anisodontea, da gibt es aber zahlreiche Arten in Kultur die ich auf jedenfall nicht auseinander halten kann. Außenkelchblätter waren nur drei vorhanden, sehe ich das auf dem Foto richtig? Handelt es sich um einen Strauch? Wie sieht die Spitze der Staubblätter im Detail aus, kopfig verdickt?

Liebe Grüße,
Jule
Benutzeravatar
Volker
Administrator
Beiträge: 997
Registriert: Mi 22. Dez 2004, 10:13
Kamera: Nikon Coolpix 990, Nikon D700
Pilzverein: Pilzfreunde Saar-Pfalz e.V.
Wohnort: Bexbach
Kontaktdaten:

Re: Welcher Rost auf welcher Pflanze?

Ungelesener Beitrag von Volker »

Hi Julia,

an diese ganzen Details kann ich mich nicht mehr erinnern und ob die Pflanzen jetzt noch dort stehen? Am Wochenende fahre ich mal hin und schau mir das mal an, Blühen werden sie vielleicht mit etwas Glück noch?

Gruß Volker
Benutzeravatar
Volker
Administrator
Beiträge: 997
Registriert: Mi 22. Dez 2004, 10:13
Kamera: Nikon Coolpix 990, Nikon D700
Pilzverein: Pilzfreunde Saar-Pfalz e.V.
Wohnort: Bexbach
Kontaktdaten:

Re: Welcher Rost auf welcher Pflanze?

Ungelesener Beitrag von Volker »

Hallo Julia,

also ich war nochmal dort, habe aus der Hüfte zwei Bilder geschossen, aber die falsche Kamera dabei. Man sieht, dass es 5 Kelchblätter sind und die Staubblätter wie mit einer Art Bläschen versehen sind. Die Pflanze an sich ist kein Strauch, sondern einzelne Blumenpflanzen, sicherlich nur für eine Saison gedacht, da es ja ein Blumengarten ist, welcher jedes Jahr, zumindest an dieser Stelle, neu angelegt wird.

Gruß Volker
Kelchblaetter.jpg
Kelchblaetter.jpg (57.69 KiB) 7 mal betrachtet
Staubblaetter.jpg
Staubblaetter.jpg (162.45 KiB) 7 mal betrachtet
Antworten