Sambucus ebulus - der Zwergholunder

das Forum für den Pflanzenfreund ( Wildgemüse, Wildblumen, Heilpflanzen, Bäume etc. ) Forumsstart: 28.03.05

Moderatoren: Harry, Volker

Benutzeravatar
Harry
Administrator
Beiträge: 4492
Registriert: Mi 22. Dez 2004, 09:37
Kamera: Nikon D500 +
Olympus Tough TG-6
Pilzverein: Pilzfreunde Saar - Pfalz e.V.
Wohnort: Bexbach - Saarland
Kontaktdaten:

Sambucus ebulus - der Zwergholunder

Ungelesener Beitrag von Harry »

Hallo Pflanzenfreunde,

auf der gestrigen Exkursion der Pilzfreunde Saar-Pfalz e.V. trafen wir unter anderem auch den Zwergholunder an.

Da ich in meinem Beitrag über den Schwarzen Holunder diese Art als mögliche Verwechslungsgefahr angab, möchte ich ihn hier kurz vorstellen.

Sambucus ebulus - Zwergholunder



Der Zwegholunder ist ein ausdauerndes Kraut mit weißem, kriechendem Wurzelstock, aus dem aufrechte Stängel hervorwachsen. Die Blätter sind unpaarig gefiedert. Die Blüten sind aus der Nähe betrachtet wegen der gefärbten Staubgefäße sehr hübsch.



Die Früchte sind schwarze Beeren und ähneln denen des schwarzen Holunders sehr. Im Winter stirbt der ganze oberirdische Trieb ab.

In der Volksmedizin wird der getrocknete Wurzelstock gelegentlich zu Heilzwecken verwendet. Die Droge wirkt stark harn.- und schweißtreibend.

Vorsicht: Überdosierung ruft Schwindel und Erbrechen hervor.

Als schweißtreibendes Mittel sind die Blüten des Schwarzen Holunders wesentlich unproblematischer.

Gruß
Harry
Antworten