Pflanzenrätsel - Wer spinnt den da

das Forum für den Pflanzenfreund ( Wildgemüse, Wildblumen, Heilpflanzen, Bäume etc. ) Forumsstart: 28.03.05

Moderatoren: Harry, Volker

Benutzeravatar
Harry
Administrator
Beiträge: 4492
Registriert: Mi 22. Dez 2004, 09:37
Kamera: Nikon D500 +
Olympus Tough TG-6
Pilzverein: Pilzfreunde Saar - Pfalz e.V.
Wohnort: Bexbach - Saarland
Kontaktdaten:

Pflanzenrätsel - Wer spinnt den da

Ungelesener Beitrag von Harry »

so kräftig Samenwolle ??

Hallo Pflanzenfreunde,

zur Zeit verbreitet sich eine vielerorts vorkommende Pflanze durch ihren feinen, in Samenwolle eingehülltem Samen. Das Ganze sieht so aus:



Was denkt ihr könnte das sein??

viel Spaß beim Raten

Harry
Huperzia
Junior Poster
Beiträge: 78
Registriert: Fr 13. Mai 2005, 21:08

Re: Pflanzenrätsel - Wer spinnt den da

Ungelesener Beitrag von Huperzia »

Hallo Harry,

Das ist ein Weidenröschen - das große, das so gern am Teichrand in Krainhagen wuchs .... *grübel* ich tipp einfach mal auf Epilobium montanum.

Viele Grüße,
Tanja
Benutzeravatar
Harry
Administrator
Beiträge: 4492
Registriert: Mi 22. Dez 2004, 09:37
Kamera: Nikon D500 +
Olympus Tough TG-6
Pilzverein: Pilzfreunde Saar - Pfalz e.V.
Wohnort: Bexbach - Saarland
Kontaktdaten:

Auflösung

Ungelesener Beitrag von Harry »

Hallo Tanja,

sicher es ist ein Weidenröschen, allerdings nicht das von dir genannte Berg-Weidenröschen ( Epilobium montanum ) sondern das Wald -Weidenröschen ( Epilobium angustifolium = Chamaenerion angustifolium ) Andere, gebräuchliche deutsche Namen sind Schmalblättriges Feuerkraut und Stauden - Feuerkraut.

Hier mal eine eine Aufnahme aus einiger Entfernung:



und so sieht das Teil blühend aus:



weißt du auch das die Blätter der Pflanze einen hervorragenden und heilsamen Tee abgeben? Er wirkt beruhigend auf das Nervensystem, wird gegen Kopfschmerzen und Migräne eingesetzt und schenkt einen ruhigen und erfrischenden Schlaf. Mit dem Tee, der übrigens in östlichen Ländern als " Iwantee " bezeichnet wird, lässt sich auch hervorragend die Frühjahresmüdigkeit bekämpfen.

Die Pflanze ist nicht nur schön, sie ist auch in der Naturheilkunde wichtig und darüber hinaus auch eine ausgezeichnete Honigpflanze.

Übrigens - die Blätter weisen eine sehr hohen Vitamin C Gehalt auf.

Gruß
Harry
Antworten