Planten un Blomen - Teil1 ( Wasser und Fontänen )

das Forum für den Pflanzenfreund ( Wildgemüse, Wildblumen, Heilpflanzen, Bäume etc. ) Forumsstart: 28.03.05

Moderatoren: Harry, Volker

Benutzeravatar
Harry
Administrator
Beiträge: 4458
Registriert: Mi 22. Dez 2004, 09:37
Kamera: Nikon D500 +
Olympus Tough TG-6
Pilzverein: Pilzfreunde Saar - Pfalz e.V.
Wohnort: Bexbach - Saarland
Kontaktdaten:

Planten un Blomen - Teil1 ( Wasser und Fontänen )

Ungelesener Beitrag von Harry »

Hallo Freunde schöner Parkanlagen,

in meiner Liebeserklärung an Hamburg habe ich es ja schon anklingen lassen, der Park Planten un Blomen im Herzen von Hamburg ist alleine schon eine Reise in die Hansestadt wert. Auf 47 ha finden sich ausgedehnte Grünflächen, Wasserspiele, kleine und größere Seen, Bachläufe, japanischer Garten, toll gestaltete Blumenbeete, Rosengarten, Tropengewächshäuser und und und. Der Eintritt in den Park ist frei. Ja ihr habt richtig gelesen, der Eintritt ist FREI. Fast unglaublich, haben wir doch für die Besichtigung viel kleinerer und nicht so schön gestaltete Parks in anderen Städten eine Heidengeld bezahlt.

1934/35 begann unter der Leitung des Gartenarchitekten Karl Blomin der Umbau des damaligen Volks.- Vogel und Vergnügungsparks. Anlass war damals die Ausrichtung einer niederdeutschen Gartenschau. Drei folgende internationale Gartenausstellungen in den Jahren 1953, 1963 und 1973 haben das Gesicht der Anlagen erheblich verändert. Doch nun genug des langen Vorgeschreibsels, ihr wollt Bilder sehen. Gut, den ersten Teil widme ich dem Thema Wasser und wünsche euch viel Spass bein Anschauen der Bilder.

1. Wasserfontänen

Bild

2. die selben Fontänen mit Lilie

Bild

3. kleiner Teich vor einem Spielplatz

Bild

4. + 5. Mauer mit kleinen Wasserfällen

Bild

Bild

6. + 7. kleiner Teich mit Wasserfällen

Bild

Bild

8. Sonnenbaden macht Spaß - Rotwangenschildkröten auf einem Ast

Bild

9. Wasserfelsen

Bild

10. - 13. Wasser im japanischen Garten

Bild

Bild

Bild

Bild

14. ein richtig schönes Plätzchen zum Ausruhen - Kiosk am Wasser

Bild

15. + 16. schöne Teichanlagen - eine wahre Augenweide

Bild

Bild

17. Ausruhen am großen Parkteich

Bild

18. ein schönes Tier

Bild

19. Fontäne im großen Parkteich

Bild


So, ich hoffe ich habe bei euch das Verlangen nach mehr geweckt. Im 2. Teil geht es dann um die Pflanzen des Parks. Bis dahin noch einen schönen Feiertag.

Gruß
Harry
Dass man immer noch lernen kann ist herrlich, und auch dass man andere dazu braucht.

Benutzeravatar
Hexenopa
Junior Poster
Beiträge: 65
Registriert: Di 30. Nov 2010, 21:25
Kamera: Panasonic LUMIX G1
Wohnort: Aresing / Oberbayern
Kontaktdaten:

Re: Planten un Blomen - Teil1 ( Wasser und Fontänen )

Ungelesener Beitrag von Hexenopa »

Hallo Harry,

Liebeserklärung an Hamburg...da muß ich etwas verpasst, bzw. überlesen haben.
Aber auch ohne sie gelesen zu haben, denke ich, kann ich mich so einer "Liebeserklärung" anschließen.

Seit 1965 war ich ungezählte Male in der Hansestadt, teils auch über mehrere Wochen.
Natürlich gehörte zu den Besuchen auch sehr oft ein etwas längeres Verweilen in "Planten und Blomen".

Aber es gibt noch einen Bereich in Hamburg, der erwähnenswert ist:
Ohlsdorf, ein riesiger, sehr alter Zentralfriedhof, zum Teil parkmäßig angelegt, von richtigen Straßen durchzogen, mit teilweisem, öffentlichen Linienbusverkehr.

Dort würden sich mit an Sicherheit grenzender Wahrscheinlichkeit auch verschiedene Pilzarten auffinden lassen.

VG Julius
Meine Leidenschaft für Pilze verdanke ich Barbara...

Benutzeravatar
Harry
Administrator
Beiträge: 4458
Registriert: Mi 22. Dez 2004, 09:37
Kamera: Nikon D500 +
Olympus Tough TG-6
Pilzverein: Pilzfreunde Saar - Pfalz e.V.
Wohnort: Bexbach - Saarland
Kontaktdaten:

Re: Planten un Blomen - Teil1 ( Wasser und Fontänen )

Ungelesener Beitrag von Harry »

Hallo Julius,

die Liebeserklärung findest du hier:

viewtopic.php?f=22&p=21486#p21486

Olsdorf stand auch auf unserem Besuchsplan aber wir haben es leider nicht geschafft diesen Programmpunkt zu realisieren. Es wäre auch ziemlich vermessen in 4 Tagen alles sehen zu wollen. Olsdorf und andere Sehenwürdigkeiten sind für uns "Quittjes" ein schwerwiegendes Argument die Hansestadt erneut zu besuchen.

Gruß
Harry
Dass man immer noch lernen kann ist herrlich, und auch dass man andere dazu braucht.

Benutzeravatar
caro
erfahrener Poster
Beiträge: 157
Registriert: Mi 1. Dez 2010, 07:55
Wohnort: Kreis Herzogtum Lauenburg, Schleswig-Holstein

Re: Planten un Blomen - Teil1 ( Wasser und Fontänen )

Ungelesener Beitrag von caro »

Hallo Harry!!
Vielen Dank für die wunderschönen Aufnahmen meiner Heimatstadt Hamburg!!!


Hamburg meine Perle....lalalalalala... :freu :ball :freu

LG Caro

-----------------------------------------------
Das Leben ist Veränderung!!!!

Benutzeravatar
sammlerherz
Junior Poster
Beiträge: 79
Registriert: Mi 1. Dez 2010, 19:03
Wohnort: OWL

Re: Planten un Blomen - Teil1 ( Wasser und Fontänen )

Ungelesener Beitrag von sammlerherz »

Hallo Harry,

ganz ehrlich,...ich mag Hamburg eigentlich überhaupt nicht! :oops:
Aber...deine Bilder sind einfach nur schön!!! :su:

Liebe Grüße
Silvia
Tempus fugit- Amor manet

Antworten