Für mich "Rätselhaft"!!

das Forum für den Pflanzenfreund ( Wildgemüse, Wildblumen, Heilpflanzen, Bäume etc. ) Forumsstart: 28.03.05

Moderatoren: Harry, Volker

Benutzeravatar
opa hans
Senior Poster
Beiträge: 192
Registriert: Di 4. Okt 2011, 16:40

Für mich "Rätselhaft"!!

Ungelesener Beitrag von opa hans »

Hallo Experten,
bei einem Kurztrip am 0.11.2011 nach Dänemark,fand ich in meinem dortigen Wald viele Stellen an welchen das Moos so weiße Flächen zeigte! :kapier
IMG_1319.jpg
IMG_1319.jpg (255.03 KiB) 2376 mal betrachtet
Originalwert Bild aufgenommen am/um:
2011:11:13 14:17:36
Bild aufgenommen am/um:
So 13. Nov 2011, 13:17
Brennweite:
6 mm
Belichtungszeit:
1/30 Sek
Blendenwert:
f/2.8
ISO:
400
Weißabgleich:
Automatisch
Blitz:
Blitz nicht ausgelöst, Erzwungener Blitzmodus
Kamera-Hersteller:
Canon
Kamera-Modell:
Canon PowerShot SX110 IS
Belichtungskorrektur:
0 EV
Belichtungsmessung:
Muster
IMG_1320.jpg
IMG_1320.jpg (107.83 KiB) 2376 mal betrachtet
Originalwert Bild aufgenommen am/um:
2011:11:13 14:17:58
Bild aufgenommen am/um:
So 13. Nov 2011, 13:17
Brennweite:
6 mm
Belichtungszeit:
1/30 Sek
Blendenwert:
f/2.8
ISO:
125
Weißabgleich:
Automatisch
Blitz:
Blitz nicht ausgelöst, Erzwungener Blitzmodus
Kamera-Hersteller:
Canon
Kamera-Modell:
Canon PowerShot SX110 IS
Belichtungskorrektur:
0 EV
Belichtungsmessung:
Muster
So etwas habe ich niemals zuvor gesehen.
Was mag das sein????
Pilzbefall; Krankheit,oder???????
Wäre schön wenn mich jemand "aufklären" kann :help
Gruß
Hans

Benutzeravatar
Harry
Administrator
Beiträge: 4458
Registriert: Mi 22. Dez 2004, 09:37
Kamera: Nikon D500 +
Olympus Tough TG-6
Pilzverein: Pilzfreunde Saar - Pfalz e.V.
Wohnort: Bexbach - Saarland
Kontaktdaten:

Re: Für mich "Rätselhaft"!!

Ungelesener Beitrag von Harry »

Hallo Hans,

die zweite nähere Aufnahme ist leider sehr unscharf. Viel kann man darauf nicht erkennen.

Pilzbefall muss nicht unbedingt sein, gerade in den nördlichen Ländern kommt ein Moos vor das sich mit der Zeit weiß färbt. Brachythecium albicans, oder zu deutsch, das Weiße Kurzbüchenmoos wäre vielleicht eine Überlegung wert. Ist jetzt nur mal so eine spontane Idee, keinesfalls eine Bestimmung.

Vielleicht kann unsere Julia für Aufklärung sorgen, sie ist im SH beheimatet und zudem auch noch eine ausgezeichnete Pflanzenkennerin. Nördlichster Punkt auf der Mitgliederkarte.

geomap.php

Gruß
Harry
Dass man immer noch lernen kann ist herrlich, und auch dass man andere dazu braucht.

Benutzeravatar
Julia
Forums Gott
Beiträge: 2223
Registriert: Mo 7. Aug 2006, 19:23
Kamera: Olympus FE 120 +Panasonic LX 7
Wohnort: Barkelsby, Frankfurt a. Main
Kontaktdaten:

Re: Für mich "Rätselhaft"!!

Ungelesener Beitrag von Julia »

Hallo,

puh, also, das Moos schaut ein bisschen wie Plagiothecium undulatum aus.
Das soll vor allem in sauren Wäldern (der auf dem Bild sieht sauer aus) vorkommen.

Das Moos ist in der Lage sehr viel Wasser zu speichern. Ich weiß grad nicht, ob es auch wie die Torfmoose die Wasserspeichernden hellen Hyalocyten besitzt und die grünen Chlorocyten. Wenn das Moos jetzt austrocknet erscheint es wegen der großen hellen Zellen weißlich. Das könnte ich mir vorstellen, dass das hier passiert ist.

Aber, das Bild ist suboptimal, das mit der Moosbestimmung ist nur weibliche Intuition.

Liebe Grüße Jule

Benutzeravatar
opa hans
Senior Poster
Beiträge: 192
Registriert: Di 4. Okt 2011, 16:40

Re: Für mich "Rätselhaft"!!

Ungelesener Beitrag von opa hans »

Danke Julia und Harry,
schön das man auch im Alter noch was lernen kann! :ge:
Gruß Hans

Benutzeravatar
Julia
Forums Gott
Beiträge: 2223
Registriert: Mo 7. Aug 2006, 19:23
Kamera: Olympus FE 120 +Panasonic LX 7
Wohnort: Barkelsby, Frankfurt a. Main
Kontaktdaten:

Re: Für mich "Rätselhaft"!!

Ungelesener Beitrag von Julia »

Hallo,

ich nochmal.

Heute auf meiner Moosexkursion kam das auch vor. Das soll durch Urin verursacht werden. (Rehe, Wildschweine etc.).

Liebe Grüße Julia

Benutzeravatar
opa hans
Senior Poster
Beiträge: 192
Registriert: Di 4. Okt 2011, 16:40

Re: Für mich "Rätselhaft"!!

Ungelesener Beitrag von opa hans »

Danke Jule,
damit ist für mich das Rätsel gelöst!! :freu
Hoffentlich waren es keine Pilzsammler!! :giggle
Einen lieben Gruß vom Hans.

Antworten