Veganer-Braten mit getrockneten Steinpilze

Hier dürfen interessante Rezepte gepostet werden. Es können Pilzrezepte, Rezepte mit Pflanzen, z.B. Liköre, Weine, Schnäpse, Säfte, Limonaden, Tee's, Marmeladen, Würzmischungen etc. gepostet werden.

Moderatoren: Harry, Volker

Annerose
erfahrener Poster
Beiträge: 130
Registriert: Sa 19. Sep 2020, 21:07

Veganer-Braten mit getrockneten Steinpilze

Ungelesener Beitrag von Annerose »

Hallo zusammen,
anbei ein Rezept das man sehr gut auch 1 Tag vorher backen kann.

Zutatenliste:

Braten
130 g getrocknete Bohnen gemischt grün, braun
gar gekocht,
1 Dose Kidneybohnen abgespült und abgetropft
1 Zwiebel fein gewürfelt
4 Zehen Knoblauch oder etwas Knoblauchpulver wer es dezenter mag
Zwiebel und Knoblauch in Öl glasig dünsten
100 g Haferflocken gemahlen
2 EL Sesam gemahlen
100 g Walnüsse gemahlen
100 g Sonnenblumenkerne gemahlen
120 g fein geriebene Karotten
100 g getrocknete Steinpilze gemahlen
1 EL Thymian
1 EL Rosmarin
2 EL Pertersilie
1 El Kreuzkümmel gemahlenen
2 El Tomatenmark
1 El Dionsenf
2 El Sojasauce
1 El Paprikapulver
Salz und Pfeffer nach Geschmack

Glasur
2 El eingemachte Preiselbeeren
2 El Tomatenketchup

Anleitung:

Die vorgegarten Bohnen, Kidneybohnen, gedünstete Zwiebeln-Knoblauch in einer Küchenmaschine klein hacken, leicht stückig lassen. In einer Schüssel mit den restlichen Zutaten zum Braten gut verkneten. Sollte die Mischung zu trocken sein etwas Wasser untermengen.
Eine 25 cm Kastenform leicht einfetten und dann mit Backpapier auslegen. Die Mischung hineingeben und glattstreichen und anschließend im vorgeheizten Backofen bei 180 Grad 30 Minuten backen. Dann schnell die Preiselbreeren mit dem Tomatenketchup für die Glasur verrühren und den Braten damit bestreichen und weitere 20 Minuten backen.
Anschließend aus dem Ofen nehmen und mindestens 15 Minuten abkühlen lassen, damit sich die Masse setzen kann und alles gut zusammenhält. Danach den Braten vorsichtig herausnehmen und nach Belieben dekorieren.

Ein frohes Osterfest und Guten Appetit wünscht euch Annerose
20210402_080906.jpg
20210402_080906.jpg (141.5 KiB) 312 mal betrachtet
Originalwert Bild aufgenommen am/um:
2021:04:02 06:09:06
Bild aufgenommen am/um:
Fr 2. Apr 2021, 04:09
Brennweite:
3.93 mm
Belichtungszeit:
1/33 Sek
Blendenwert:
f/1.7
ISO:
320
Weißabgleich:
Automatisch
Blitz:
Blitz nicht ausgelöst
Kamera-Hersteller:
Samsung
Kamera-Modell:
SM-A750FN
Belichtungsmodus:
Automatikprogramm
Belichtungskorrektur:
0 EV
Belichtungsmessung:
Spot
20210402_103752.jpg
20210402_103752.jpg (203.44 KiB) 312 mal betrachtet
Originalwert Bild aufgenommen am/um:
2021:04:02 10:37:52
Bild aufgenommen am/um:
Fr 2. Apr 2021, 08:37
Brennweite:
3.93 mm
Belichtungszeit:
1/50 Sek
Blendenwert:
f/1.7
ISO:
320
Weißabgleich:
Automatisch
Blitz:
Blitz nicht ausgelöst
Kamera-Hersteller:
Samsung
Kamera-Modell:
SM-A750FN
Belichtungsmodus:
Automatikprogramm
Belichtungskorrektur:
9/10 EV
Belichtungsmessung:
Spot
20210402_104040.jpg
20210402_104040.jpg (106.84 KiB) 312 mal betrachtet
Originalwert Bild aufgenommen am/um:
2021:04:02 10:39:38
Bild aufgenommen am/um:
Fr 2. Apr 2021, 08:39
Brennweite:
3.93 mm
Belichtungszeit:
1/50 Sek
Blendenwert:
f/1.7
ISO:
200
Weißabgleich:
Automatisch
Blitz:
Blitz nicht ausgelöst
Kamera-Hersteller:
Samsung
Kamera-Modell:
SM-A750FN
Belichtungsmodus:
Automatikprogramm
Belichtungskorrektur:
9/10 EV
Belichtungsmessung:
Spot
Benutzeravatar
Harry
Administrator
Beiträge: 4557
Registriert: Mi 22. Dez 2004, 09:37
Kamera: Nikon D500 +
Olympus Tough TG-6
Pilzverein: Pilzfreunde Saar - Pfalz e.V.
Wohnort: Bexbach - Saarland
Kontaktdaten:

Re: Veganer-Braten mit getrockneten Steinpilze

Ungelesener Beitrag von Harry »

Hallo Annerose,

das sieht ja mal lecker aus. Werde ich garantiert mal ausprobieren.

:su:

Gruß
Harry
Dass man immer noch lernen kann ist herrlich, und auch dass man andere dazu braucht.
Antworten