Funde Oktober/November 2020

hier kann alles gepostet werden was mit Pilzen zu tun hat. Forumsstart - 22.12.2004

Moderator: Harry

Benutzeravatar
Harry
Administrator
Beiträge: 4493
Registriert: Mi 22. Dez 2004, 09:37
Kamera: Nikon D500 +
Olympus Tough TG-6
Pilzverein: Pilzfreunde Saar - Pfalz e.V.
Wohnort: Bexbach - Saarland
Kontaktdaten:

Funde Oktober/November 2020

Ungelesener Beitrag von Harry »

Hallo Pilzfreunde,

die Pilzsaison 2020 neigt sich langsam dem Ende zu. Ich musste mir in den letzten Wochen Zeit frei schaufeln um noch ein paar Stunden im Wald verbringen zu können. Lange wird es wohl nicht mehr dauern bis Väterchen Frost den Motiven der Pilzfotografen mit seinen eisigen Fingern den Garaus macht. Es ist bei dieser kleine Fotostrecke wohl nichts Außergewöhnliches dabei, aber ich hoffe ihr habt auch an dem Gewöhnlichen ein wenig Freude. Legen wir los? Ok!

Macrolepita procera - Parasol ( Scop. : Fr. ) Singer

auf Wiesen bzw. in Streuostwiesen finde ich diese Art recht häufig. In geschlossenen Wäldern, wie hier, begegnet sie mir seltener.
Parasol.jpg
Parasol.jpg (276 KiB) 113 mal betrachtet
Originalwert Bild aufgenommen am/um:
2020:10:22 12:47:06
Bild aufgenommen am/um:
Do 22. Okt 2020, 10:47
Brennweite:
28 mm
Belichtungszeit:
1/30 Sek
Blendenwert:
f/16
ISO:
400
Weißabgleich:
Automatisch
Blitz:
Blitz nicht ausgelöst
Kamera-Hersteller:
NIKON CORPORATION
Kamera-Modell:
NIKON D500
Belichtungsmodus:
Blendenvorwahl
Belichtungskorrektur:
0 EV
Belichtungsmessung:
Muster
Koordinaten:
N 49 22.9442 0/ E 7 14.7741 0

Lepiota clypeolaria -Wolliggestiefelter Schirmling ( Bull.: Fr.) P. Kumm.

der kleine, sehr schöne und auffällige Schirmling begegnet mir nicht allzu oft.
Schirmling.jpg
Schirmling.jpg (131.82 KiB) 113 mal betrachtet
Originalwert Bild aufgenommen am/um:
2020:10:22 13:31:57
Bild aufgenommen am/um:
Do 22. Okt 2020, 11:31
Brennweite:
48 mm
Belichtungszeit:
1/20 Sek
Blendenwert:
f/20
ISO:
800
Weißabgleich:
Automatisch
Blitz:
Blitz nicht ausgelöst
Kamera-Hersteller:
NIKON CORPORATION
Kamera-Modell:
NIKON D500
Belichtungsmodus:
Blendenvorwahl
Belichtungskorrektur:
-6/6 EV
Belichtungsmessung:
Muster
Koordinaten:
N 49 23.0096 0/ E 7 14.4379 0

Pholiota lenta - Tonblasser Schüppling (Pers.: Fr.) Singer

die Art, auch wenn sie scheinbar auf Erde wächst, steht fast immer mit Holz in Verbindung. So auch diese beiden noch jungen Fruchtkörper.
Schüppling.jpg
Schüppling.jpg (208.67 KiB) 113 mal betrachtet
Originalwert Bild aufgenommen am/um:
2020:10:22 13:10:47
Bild aufgenommen am/um:
Do 22. Okt 2020, 11:10
Brennweite:
80 mm
Belichtungszeit:
1/40 Sek
Blendenwert:
f/16
ISO:
800
Weißabgleich:
Automatisch
Blitz:
Blitz nicht ausgelöst
Kamera-Hersteller:
NIKON CORPORATION
Kamera-Modell:
NIKON D500
Belichtungsmodus:
Blendenvorwahl
Belichtungskorrektur:
0 EV
Belichtungsmessung:
Muster
Koordinaten:
N 49 22.9106 0/ E 7 14.5838 0

Infundibulicybe geotropa - Mönchkopf (Bull. ex DC.) Harmaja

diese Jahr ist der Mönchkopf in unsere Kante auf neutralen bis schwach alkalischen Böden recht häufig anzutreffen.
Infundibulicybe_geotropa.jpg
Infundibulicybe_geotropa.jpg (207.04 KiB) 113 mal betrachtet
Originalwert Bild aufgenommen am/um:
2020:10:31 15:33:15
Bild aufgenommen am/um:
Sa 31. Okt 2020, 14:33
Brennweite:
38 mm
Belichtungszeit:
1/3 Sek
Blendenwert:
f/20
ISO:
160
Weißabgleich:
Manuell
Blitz:
Blitz nicht ausgelöst
Kamera-Hersteller:
NIKON CORPORATION
Kamera-Modell:
NIKON D500
Belichtungsmodus:
Blendenvorwahl
Belichtungskorrektur:
-4/6 EV
Belichtungsmessung:
Muster
Koordinaten:
N 49 13.3997 0/ E 7 31.483 0
Infundibulicybe_geotropa006.jpg
Infundibulicybe_geotropa006.jpg (118.87 KiB) 113 mal betrachtet
Originalwert Bild aufgenommen am/um:
2020:10:31 15:37:43
Bild aufgenommen am/um:
Sa 31. Okt 2020, 14:37
Brennweite:
52 mm
Belichtungszeit:
1/50 Sek
Blendenwert:
f/14
ISO:
160
Weißabgleich:
Manuell
Blitz:
Blitz nicht ausgelöst
Kamera-Hersteller:
NIKON CORPORATION
Kamera-Modell:
NIKON D500
Belichtungsmodus:
Blendenvorwahl
Belichtungskorrektur:
-6/6 EV
Belichtungsmessung:
Muster
Koordinaten:
N 49 13.3851 0/ E 7 31.4826 0

Amanita vaginata - Grauer Scheidenstreifling (Bulliard : Fries) Lamarck

es war ein so toll ausgebildetes Exemplar, ich musste es einfach auf dem Kamerachip festhalten.
Amanita_vaginata.jpg
Amanita_vaginata.jpg (306.75 KiB) 113 mal betrachtet
Originalwert Bild aufgenommen am/um:
2020:10:31 14:47:12
Bild aufgenommen am/um:
Sa 31. Okt 2020, 13:47
Brennweite:
48 mm
Belichtungszeit:
1/4 Sek
Blendenwert:
f/20
ISO:
160
Weißabgleich:
Automatisch
Blitz:
Blitz nicht ausgelöst
Kamera-Hersteller:
NIKON CORPORATION
Kamera-Modell:
NIKON D500
Belichtungsmodus:
Blendenvorwahl
Belichtungskorrektur:
-2/6 EV
Belichtungsmessung:
Muster
Koordinaten:
N 49 22.9971 0/ E 7 14.4084 0

Lactarius glyciosmus - Kleiner Duftmilchling ( Blasser Kokosflocken - Milchling ) (Fr.) Fr.

dieser Pilz geht mit Birken eine Lebensgemeinschaft ein und gehört zu den Arten die ich mir wegen ihres Duftes liebend gerne unter die Nase binden würde. Trotz seines tollen Geruchs ist der recht scharf schmeckende Pilz kein Speisepilz.
Lactarius_glyciosmus.jpg
Lactarius_glyciosmus.jpg (224.11 KiB) 113 mal betrachtet
Originalwert Bild aufgenommen am/um:
2020:10:31 15:02:30
Bild aufgenommen am/um:
Sa 31. Okt 2020, 14:02
Brennweite:
52 mm
Belichtungszeit:
1/10 Sek
Blendenwert:
f/16
ISO:
160
Weißabgleich:
Automatisch
Blitz:
Blitz nicht ausgelöst
Kamera-Hersteller:
NIKON CORPORATION
Kamera-Modell:
NIKON D500
Belichtungsmodus:
Blendenvorwahl
Belichtungskorrektur:
-6/6 EV
Belichtungsmessung:
Muster
Koordinaten:
N 49 12.9725 0/ E 7 31.6716 0

Lentinus brumalis - Winterporling (Pers.) Zmitr. (2010)

ihn hätte ich noch nicht erwartet. Durch die recht großen Poren unterscheidet er sich deutlich vom ähnlichen Maiporling, der viel kleinere Poren hat.
Lentinus_brumalis.jpg
Lentinus_brumalis.jpg (201.46 KiB) 113 mal betrachtet
Originalwert Bild aufgenommen am/um:
2020:11:03 14:00:15
Bild aufgenommen am/um:
Di 3. Nov 2020, 13:00
Brennweite:
75 mm
Belichtungszeit:
1/2.5 Sek
Blendenwert:
f/18
ISO:
160
Weißabgleich:
Automatisch
Blitz:
Blitz nicht ausgelöst
Kamera-Hersteller:
NIKON CORPORATION
Kamera-Modell:
NIKON D500
Belichtungsmodus:
Blendenvorwahl
Belichtungskorrektur:
8/6 EV
Belichtungsmessung:
Muster
Koordinaten:
N 49 21.1291 0/ E 7 20.9271 0

Tricholoma sulphureum - Schwefelritterling (Bull. : Fr.) P. Kumm.

den Stinker würde ich mir garantiert nicht unter die Nase binden. Eher jemandem den ich nicht so besonders mag. *hmw*
Tricholoma_sulphureum.jpg
Tricholoma_sulphureum.jpg (208.58 KiB) 113 mal betrachtet
Originalwert Bild aufgenommen am/um:
2020:11:03 14:13:15
Bild aufgenommen am/um:
Di 3. Nov 2020, 13:13
Brennweite:
80 mm
Belichtungszeit:
1/2.5 Sek
Blendenwert:
f/18
ISO:
160
Weißabgleich:
Automatisch
Blitz:
Blitz nicht ausgelöst
Kamera-Hersteller:
NIKON CORPORATION
Kamera-Modell:
NIKON D500
Belichtungsmodus:
Blendenvorwahl
Belichtungskorrektur:
-4/6 EV
Belichtungsmessung:
Muster
Koordinaten:
N 49 21.2069 0/ E 7 20.827 0

Galerina marginata - Gifthäubling (Batsch) Kühner

mit den Merkmalen des tödlich giftigen Doppelgängers vom essbaren und beliebten Stockschwämmchens sollte sich jeder vertraut machen. Für mich ist es erschreckend das nur wenige Stockschwämmchen - Sammler Kenntnis von diesem gefährlichen Giftpilz haben.
Galerina_marginata.jpg
Galerina_marginata.jpg (290.68 KiB) 113 mal betrachtet
Originalwert Bild aufgenommen am/um:
2020:11:03 14:43:08
Bild aufgenommen am/um:
Di 3. Nov 2020, 13:43
Brennweite:
80 mm
Belichtungszeit:
1/20 Sek
Blendenwert:
f/20
ISO:
800
Weißabgleich:
Manuell
Blitz:
Blitz nicht ausgelöst
Kamera-Hersteller:
NIKON CORPORATION
Kamera-Modell:
NIKON D500
Belichtungsmodus:
Blendenvorwahl
Belichtungskorrektur:
-8/6 EV
Belichtungsmessung:
Muster
Koordinaten:
N 49 21.2395 0/ E 7 20.9535 0
So, das war eine kleine Auswahl meiner kürzlich gemachten Funde. Ich hoffe ihr seht mir nach dass ich Steinpilz, Maronenröhrling und Co doch stark vernachlässigt habe.


Gruß
Harry
Dass man immer noch lernen kann ist herrlich, und auch dass man andere dazu braucht.
Benutzeravatar
willihund
treues Mitglied
Beiträge: 428
Registriert: Do 2. Dez 2010, 13:20
Wohnort: Chemnitz/Sachsen

Re: Funde Oktober/November 2020

Ungelesener Beitrag von willihund »

Hallo Harry,

das sind doch noch einmal ein paar schöne Fotos. Die grauen Scheidenstreiflingen bestimmen zu wollen, getrau ich mir nicht. Da sieht doch einer aus wie der andere. Mönchsköpfe scheint es bei mir nicht zu geben. Da scheinen die Böden nicht zu passen.

Danke fürs Zeigen deiner Funde.

VG Jörg
Antworten