Ceutorhynchus assimilis? Lepidium draba

Spezialforum zum Thema phytoparasitische Kleinpilze ( Rost, Brand, Mehltaupilze etc. ) und tierische Gallen an Wild.- und Nutzpflanzen. Forumsstart - 15.07.2006
Benutzeravatar
Julia
Forums Gott
Beiträge: 2341
Registriert: Mo 7. Aug 2006, 19:23
Kamera: Olympus FE 120 +Panasonic LX 7
Wohnort: Barkelsby, Frankfurt a. Main
Kontaktdaten:

Ceutorhynchus assimilis? Lepidium draba

Ungelesener Beitrag von Julia »

Guten morgen ihr Lieben,

letztes Jahr am 16.04 habe ich bei Ebertsheim Lepidium draba (Syn. Cardaria draba) Pflanzen aus der Erde bei Ebertsheim gezogen, die Gallen im unteren Stängelbereich und oberen Wurzelhals aufwiesen. Ich bin bei meiner Rechercher bei Ceutorhynchus assimilis rausgekommen, hat da jemand Erfahrung ob das passen kann?
P1150661_D,RP,Ebertsheim (167a).JPG
P1150661_D,RP,Ebertsheim (167a).JPG (167.12 KiB) 271 mal betrachtet
Originalwert Bild aufgenommen am/um:
2021:04:16 16:49:00
Bild aufgenommen am/um:
Fr 16. Apr 2021, 14:49
Brennweite:
4.7 mm
Belichtungszeit:
1/640 Sek
Blendenwert:
f/3.5
ISO:
200
Weißabgleich:
Manuell
Blitz:
Blitz nicht ausgelöst, Erzwungener Blitzmodus
Kamera-Hersteller:
Panasonic
Kamera-Modell:
DMC-LX7
Belichtungsmodus:
Blendenvorwahl
Belichtungskorrektur:
0 EV
Belichtungsmessung:
Spot
P1150661_D,RP,Ebertsheim (136a).JPG
P1150661_D,RP,Ebertsheim (136a).JPG (174.78 KiB) 271 mal betrachtet
Originalwert Bild aufgenommen am/um:
2021:04:16 16:43:47
Bild aufgenommen am/um:
Fr 16. Apr 2021, 14:43
Brennweite:
4.7 mm
Belichtungszeit:
1/800 Sek
Blendenwert:
f/3.5
ISO:
200
Weißabgleich:
Manuell
Blitz:
Blitz nicht ausgelöst, Erzwungener Blitzmodus
Kamera-Hersteller:
Panasonic
Kamera-Modell:
DMC-LX7
Belichtungsmodus:
Blendenvorwahl
Belichtungskorrektur:
0 EV
Belichtungsmessung:
Spot

Liebe Grüße,
Jule
Benutzeravatar
Volker
Administrator
Beiträge: 1017
Registriert: Mi 22. Dez 2004, 10:13
Kamera: Nikon Coolpix 990, Nikon D700
Pilzverein: Pilzfreunde Saar-Pfalz e.V.
Wohnort: Bexbach
Kontaktdaten:

Re: Ceutorhynchus assimilis? Lepidium draba

Ungelesener Beitrag von Volker »

Guten Tag Julia,

Ceutorhynchus assimilis bzw. Ceuthorhynchidius pleurostigma sollte passen. Um ganz sicherzugehen, könnte man das Tier noch auszüchten. Aber Wurzelgallen an dieser Pflanzenart, mit dieser Form und der Larve darin ist eigentlich ziemlich sicher diese Art.

Gruß, Volker
Antworten