Erbitte Bestimmungshilfe zu mir unbekanntem Pflanzenfund

das Forum für den Pflanzenfreund ( Wildgemüse, Wildblumen, Heilpflanzen, Bäume etc. ) Forumsstart: 28.03.05

Moderatoren: Harry, Volker

Benutzeravatar
rickenella
Forums Gott
Beiträge: 1418
Registriert: Sa 26. Nov 2011, 12:22
Kamera: NIKON D3300 + TAMRON
Wohnort: Zwickau

Erbitte Bestimmungshilfe zu mir unbekanntem Pflanzenfund

Ungelesener Beitrag von rickenella » Di 15. Jul 2014, 20:40

Hallo,

Fund vom 15.07.2014, MTB-5240, 42 ; Hauptfriedhof Zwickau ; Höhe: 265 m NN ;
Die sehr auffällige Pflanze wuchs auf einer ausgedehnten Grünfläche ( seit ca 5 Jahren ruhendes Erdgräberfeld ) über stark lehmhaltigem Boden.
040u1.jpg
040u1.jpg (390.27 KiB) 2860 mal betrachtet
Originalwert Bild aufgenommen am/um:
2014:07:15 16:27:22
Bild aufgenommen am/um:
Di 15. Jul 2014, 14:27
Brennweite:
70 mm
Belichtungszeit:
1/250 Sek
Blendenwert:
f/8
ISO:
320
Weißabgleich:
Automatisch
Blitz:
Blitz nicht ausgelöst, Automatischer Modus
Kamera-Hersteller:
NIKON CORPORATION
Kamera-Modell:
NIKON D3300
Belichtungsmodus:
Nicht definert
Belichtungskorrektur:
0 EV
Belichtungsmessung:
Muster
040u2.jpg
040u2.jpg (436.55 KiB) 2860 mal betrachtet
Originalwert Bild aufgenommen am/um:
2014:07:15 16:27:12
Bild aufgenommen am/um:
Di 15. Jul 2014, 14:27
Brennweite:
50 mm
Belichtungszeit:
1/250 Sek
Blendenwert:
f/8
ISO:
400
Weißabgleich:
Automatisch
Blitz:
Blitz nicht ausgelöst, Automatischer Modus
Kamera-Hersteller:
NIKON CORPORATION
Kamera-Modell:
NIKON D3300
Belichtungsmodus:
Nicht definert
Belichtungskorrektur:
0 EV
Belichtungsmessung:
Muster
040u3.jpg
040u3.jpg (329.36 KiB) 2860 mal betrachtet
Originalwert Bild aufgenommen am/um:
2014:07:15 16:28:05
Bild aufgenommen am/um:
Di 15. Jul 2014, 14:28
Brennweite:
92 mm
Belichtungszeit:
1/200 Sek
Blendenwert:
f/8
ISO:
400
Weißabgleich:
Automatisch
Blitz:
Blitz nicht ausgelöst, Automatischer Modus
Kamera-Hersteller:
NIKON CORPORATION
Kamera-Modell:
NIKON D3300
Belichtungsmodus:
Nicht definert
Belichtungskorrektur:
0 EV
Belichtungsmessung:
Muster
Wer kann weiterhelfen ?

Gruß
Peter
Wissen ist das einzige Gut, das sich vermehrt, wenn man es teilt.
Marie Freifrau von Ebner - Eschenbach (1830 - 1916)

Benutzeravatar
Julia
Forums Gott
Beiträge: 2180
Registriert: Mo 7. Aug 2006, 19:23
Kamera: Olympus FE 120 +Panasonic LX 7
Wohnort: Barkelsby, Frankfurt a. Main
Kontaktdaten:

Re: Erbitte Bestimmungshilfe zu mir unbekanntem Pflanzenfund

Ungelesener Beitrag von Julia » So 10. Aug 2014, 07:13

Hallo Peter,

das sind wohl die Grundblattrosetten vom Wolligen Ziest (Stachys byzantinia).

Liebe Grüße Jule

Benutzeravatar
rickenella
Forums Gott
Beiträge: 1418
Registriert: Sa 26. Nov 2011, 12:22
Kamera: NIKON D3300 + TAMRON
Wohnort: Zwickau

Re: Erbitte Bestimmungshilfe zu mir unbekanntem Pflanzenfund

Ungelesener Beitrag von rickenella » So 10. Aug 2014, 12:47

Julia hat geschrieben:Hallo Peter,

das sind wohl die Grundblattrosetten vom Wolligen Ziest (Stachys byzantinia).

Liebe Grüße Jule
Hallo Julia,

Danke für das Feedback. Da ich dieses Gewächs nun auch in der Kleingartenanlage mehrfach gesichtet habe nehme ich an, das der Fund die letzten Reste einer ehemaligen Grabbepflanzung sind (?). Schön aussehend aber nichts Besonderes.

Viele Grüße
Peter
Wissen ist das einzige Gut, das sich vermehrt, wenn man es teilt.
Marie Freifrau von Ebner - Eschenbach (1830 - 1916)

Antworten

Social Media