Wiesen-Egerlinge #2

nicht eindeutig geklärte bzw. unbekannte Funde können hier gezeigt und besprochen werden. Forumsstart - 05.11.2007

Moderator: Harry

BaEd
treues Mitglied
Beiträge: 445
Registriert: So 3. Sep 2006, 15:35
Wohnort: Lörrach

Wiesen-Egerlinge #2

Ungelesener Beitrag von BaEd » Mi 30. Okt 2019, 11:29

Andere Wiese, minimale Unterschiede

Pilze kräftig, gedrungen, dickfleischig
Hut glockenförmig, Huthaut abziehbar, eher glatt, etwas seidig
Geruch wenig nach Bittermandel, deutlich nach Anis
Lamellen ganz hell graurosa
Stiel kräftig, keulenförmig, z. T. mit Wurzeln(?), nicht an der Basis verfärbend
Ring noch angewachsen, zahnradartig
bei Druck/Schnitt leichte dunkle Farbveränderung,
einige Pilze außen deutlich gelbbraun durch Transport verfärbt

Deutschland, südwestliches Baden-Württemberg, ca. 320 m, Stadtgebiet, Wiese, Kalk, 29.10.2010.
Pilz_2_IMG_1063.jpg
Pilz_2_IMG_1063.jpg (85.21 KiB) 74 mal betrachtet
Schnittbild_Lamellen_2_IMG_1066.jpg
Schnittbild_Lamellen_2_IMG_1066.jpg (47.35 KiB) 74 mal betrachtet
Basis_2_IMG_1068.jpg
Basis_2_IMG_1068.jpg (41.9 KiB) 74 mal betrachtet
Färbung_IMG_1056.jpg
Färbung_IMG_1056.jpg (68.88 KiB) 74 mal betrachtet
Verfärbung_2_IMG_1070.jpg
Verfärbung_2_IMG_1070.jpg (45.05 KiB) 74 mal betrachtet
Viele Grüße
Barbara

Antworten

Social Media