Rostpilz an Alpen-Hexenkraut - Circaea alpina

Spezialforum zum Thema phytoparasitische Kleinpilze ( Rost, Brand, Mehltaupilze etc. ) und tierische Gallen an Wild.- und Nutzpflanzen. Forumsstart - 15.07.2006
Horst Schlüter
treues Mitglied
Beiträge: 388
Registriert: Di 30. Sep 2008, 00:06
Wohnort: Winnenden

Rostpilz an Alpen-Hexenkraut - Circaea alpina

Ungelesener Beitrag von Horst Schlüter » Mi 4. Dez 2019, 20:04

Liebe Freunde von Phytoparasiten,
am 04.08.2019 entdeckte ich in der Nähe von Großholzleute (Isny), RV, Baden-Württemberg am Alpen-Hexenkraut diesen Rostpilz. Zu dieser Pflanzenart habe ich in diesem Forum keine Beiträge entdecken können.
Am Großen Hexenkraut, habe ich gesehen, kommen 3 verschiedene Rostpilzarten vor. Wenn dies auf meine Art übertragbar ist, stellt sich die Frage, ob man diese Pilze am Photo bestimmen kann.
Ich persönlich würde mich nach den Bildbeiträgen in diesem Forum dann für:
Pucciniastrum circaeae entscheiden.

Falls weitere Phytoparasiten zu erkennen sein sollten, wäre ich dankbar, dies zu benennen.

Es grüßt
Horst Schlüter
_DSC0037 Alpen-Hexenkraut, Circaea alpina, Ausschnitt, Helligkeit, Schärfe, klein.jpg
_DSC0037 Alpen-Hexenkraut, Circaea alpina, Ausschnitt, Helligkeit, Schärfe, klein.jpg (155.58 KiB) 25 mal betrachtet
Originalwert Bild aufgenommen am/um:
2019:08:04 18:07:33
Bild aufgenommen am/um:
So 4. Aug 2019, 16:07
Brennweite:
105 mm
Belichtungszeit:
1/60 Sek
Blendenwert:
f/36
ISO:
200
Weißabgleich:
Manuell
Blitz:
Blitz ausgelöst, Erzwungener Blitzmodus, Messlicht-Rückgabe erkannt
Kamera-Hersteller:
NIKON CORPORATION
Kamera-Modell:
NIKON D90
Belichtungsmodus:
Blendenvorwahl
Belichtungskorrektur:
-4/6 EV
Belichtungsmessung:
Muster
_DSC0038 Alpen-Hexenkraut, Circaea alpina, Ausschnitt.JPG
_DSC0038 Alpen-Hexenkraut, Circaea alpina, Ausschnitt.JPG (138.54 KiB) 25 mal betrachtet
Originalwert Bild aufgenommen am/um:
2019:08:04 18:08:35
Bild aufgenommen am/um:
So 4. Aug 2019, 16:08
Brennweite:
105 mm
Belichtungszeit:
1/60 Sek
Blendenwert:
f/36
ISO:
200
Weißabgleich:
Manuell
Blitz:
Blitz ausgelöst, Erzwungener Blitzmodus, Messlicht-Rückgabe erkannt
Kamera-Hersteller:
NIKON CORPORATION
Kamera-Modell:
NIKON D90
Belichtungsmodus:
Blendenvorwahl
Belichtungskorrektur:
-4/6 EV
Belichtungsmessung:
Muster
_DSC0039 Alpen-Hexenkraut, Circaea alpina, Ausschnitt, Schärfe, klein.jpg
_DSC0039 Alpen-Hexenkraut, Circaea alpina, Ausschnitt, Schärfe, klein.jpg (193.41 KiB) 25 mal betrachtet
Originalwert Bild aufgenommen am/um:
2019:08:04 18:08:43
Bild aufgenommen am/um:
So 4. Aug 2019, 16:08
Brennweite:
105 mm
Belichtungszeit:
1/60 Sek
Blendenwert:
f/36
ISO:
200
Weißabgleich:
Manuell
Blitz:
Blitz ausgelöst, Erzwungener Blitzmodus, Messlicht-Rückgabe erkannt
Kamera-Hersteller:
NIKON CORPORATION
Kamera-Modell:
NIKON D90
Belichtungsmodus:
Blendenvorwahl
Belichtungskorrektur:
-4/6 EV
Belichtungsmessung:
Muster
Dateianhänge
_DSC0040 Alpen-Hexenkraut, Circaea alpina, Ausschnitt, Schärfe.JPG
_DSC0040 Alpen-Hexenkraut, Circaea alpina, Ausschnitt, Schärfe.JPG (210.92 KiB) 25 mal betrachtet
Originalwert Bild aufgenommen am/um:
2019:08:04 18:08:55
Bild aufgenommen am/um:
So 4. Aug 2019, 16:08
Brennweite:
105 mm
Belichtungszeit:
1/60 Sek
Blendenwert:
f/36
ISO:
200
Weißabgleich:
Manuell
Blitz:
Blitz ausgelöst, Erzwungener Blitzmodus, Messlicht-Rückgabe erkannt
Kamera-Hersteller:
NIKON CORPORATION
Kamera-Modell:
NIKON D90
Belichtungsmodus:
Blendenvorwahl
Belichtungskorrektur:
-4/6 EV
Belichtungsmessung:
Muster

bjoerns
Senior Poster
Beiträge: 183
Registriert: Mo 3. Sep 2018, 21:21

Re: Rostpilz an Alpen-Hexenkraut - Circaea alpina

Ungelesener Beitrag von bjoerns » Do 5. Dez 2019, 10:58

Hallo Horst,

da gehe ich bei deiner Bestimmung mit. Puccinia circaeae bildet ja nur braune Telien und ist damit direkt raus. Bei Puccinia circaeae-caricis werden nur becherförmige Aecien gebildet, die dein Fund auch nicht hat. Die orangenen, halbkugeligen Uredien passen dann perfect zu Pucciniastrum circaeae.

Björn

Horst Schlüter
treues Mitglied
Beiträge: 388
Registriert: Di 30. Sep 2008, 00:06
Wohnort: Winnenden

Re: Rostpilz an Alpen-Hexenkraut - Circaea alpina

Ungelesener Beitrag von Horst Schlüter » Do 5. Dez 2019, 13:46

Hallo Bjoern,
besten Dank für die Bestätigung.
Es grüßt
Horst

Antworten

Social Media