Die Suche ergab 2221 Treffer

von Julia
Sa 12. Jun 2021, 06:27
Forum: Phytoparasitische Kleinpilze und tierische Gallen an Pflanzen
Thema: Landschaftspark Duisburg 6.6.2021
Antworten: 1
Zugriffe: 52

Re: Landschaftspark Duisburg 6.6.2021

Guten morgen Björn,

Puccinia hordei hat übrigens, im Vergleich zu zahlreichen anderen Rosten auf Gräsern, auffällig winzige Uredolager.

Den Rostpilz auf Dactylis hätte ich als Puccinia striiformoides angesprochen.

Liebe Grüße,
Jule
von Julia
Sa 12. Jun 2021, 06:24
Forum: Phytoparasitische Kleinpilze und tierische Gallen an Pflanzen
Thema: NSG Vogelsangbachtal 6.6.2021
Antworten: 3
Zugriffe: 60

Re: NSG Vogelsangbachtal 6.6.2021

Guten morgen Björn, also Dein Fuchsschwanz sieht gar nicht wie geniculatus aus, der hätte bereits einen anderen Habitus. Auch Alopecurus pratensis kann bogig aufsteigende Stängel haben. Hier wäre ich also bei A. pratensis. Hast Du von dem Unbekannten Gras wie sonst auch eine Gesamtaufnahme auf der S...
von Julia
Sa 12. Jun 2021, 06:18
Forum: Phytoparasitische Kleinpilze und tierische Gallen an Pflanzen
Thema: Ruhrwiesen Essen/Bochum 5.6.2021
Antworten: 2
Zugriffe: 59

Re: Ruhrwiesen Essen/Bochum 5.6.2021

Guten morgen Björn, nur kurze Behaarung passt doch für pusillum, ich hätte anhand der Fotos auch keine Bedenken. molle hat halt noch längere Haare zwischendrin am Stängel. Carduus crispus stimmt! Beim Symphytum hätte ich S. uplandicum gesagt, wegen der eher kaum vorhandenen herablaufenden Blätter. L...
von Julia
Sa 12. Jun 2021, 06:15
Forum: Phytoparasitische Kleinpilze und tierische Gallen an Pflanzen
Thema: Landschaftspark Duisburg 3.6.2021
Antworten: 2
Zugriffe: 63

Re: Landschaftspark Duisburg 3.6.2021

Guten morgen Björn, ich konnte an dem Wochenende leider nicht, sonst hätte ich auch versucht mir das einzurichten. Ja, der Wirt ist sicherlich Schnittlauch. Dein Übersichtsbild zeigt gut ein eher ausgewogenes Verhältnis von 1 zu 2-zellig, für mich ist das Puccinia mixta. Dein Vergißmeinicht ist Myos...
von Julia
Sa 12. Jun 2021, 06:09
Forum: Phytoparasitische Kleinpilze und tierische Gallen an Pflanzen
Thema: Ölgangsinsel 2.6.2021
Antworten: 1
Zugriffe: 52

Re: Ölgangsinsel 2.6.2021

Guten morgen Björn, ja, genau. Der Brand auf Quecke ist ja wirklich der häufigste Streifenbrand. Das Problem ist halt, das Quecke halt auch ein Chamäleon ist und durch den Befall ja stellenweise verändert wird. Soll heißen, manchmal fehlen z.B. die Öhrchen. Aber auch die Behaarung ist allgemein sehr...
von Julia
Sa 12. Jun 2021, 06:07
Forum: Phytoparasitische Kleinpilze und tierische Gallen an Pflanzen
Thema: Hohenstein Witten 29.05.2021
Antworten: 4
Zugriffe: 101

Re: Hohenstein Witten 29.05.2021

Guten morgen Björn, also Quecke da gehe ich mit. Die beiden nächsten Gräser sind mit kleiner Restunsicherheit Alopecurus pratensis, der Pilz Urocystis alopecuri. Der Hahnenfuß mit dem Entyloma ist dennoch Ranunculus repens, das Mittelblättchen ist ja wieder gestielt. Außerdem passt auch der ganze Ha...
von Julia
Fr 4. Jun 2021, 17:24
Forum: Phytoparasitische Kleinpilze und tierische Gallen an Pflanzen
Thema: Westruper Heide 14.03.2021
Antworten: 1
Zugriffe: 378

Re: Westruper Heide 14.03.2021

Hallo Björn, beim Geranium sehe ich keine langen Haare am Blattstängel, gehe also von Geranium pusillum aus, das ist auch der Hauptwirt von Peronospora conglomerata. Auf Geranium molle habe ich bisher auch nur ganz ganz selten einen systemischen Befall gesehen, was nichts heißt. Aber halt für mich e...
von Julia
Fr 4. Jun 2021, 17:22
Forum: Phytoparasitische Kleinpilze und tierische Gallen an Pflanzen
Thema: Rheinwiesen Duisburg 23.04.2021
Antworten: 1
Zugriffe: 291

Re: Rheinwiesen Duisburg 23.04.2021

Huhu Björn,

ups, den Beitrag habe ich übersehen.

Das ist Sisymbrium officinale, also die Grundblätter von der.

Die Konidienträger bei Albugo bekommt man wenn man junge Lager öffnet und am Grund abschabt.

Liebe Grüße,
Jule
von Julia
Fr 4. Jun 2021, 17:21
Forum: Phytoparasitische Kleinpilze und tierische Gallen an Pflanzen
Thema: Rheinaue Friemersheim 14.05.2021
Antworten: 6
Zugriffe: 270

Re: Rheinaue Friemersheim 14.05.2021

Huhu, ne, das Blatt sieht anders aus wegen dem Befall. Also der Rand ist deswegen abwärts gekrümmt und deshalb sieht die Form etwas anders aus. Ich würde mit Deinen Maßen dann auch bei pinitorqua rauskommen. Naja, dein eines Gras ist sicher Quecke, also das mit den Ohren. Die Frage ist nun, ist das ...
von Julia
Fr 4. Jun 2021, 17:18
Forum: Phytoparasitische Kleinpilze und tierische Gallen an Pflanzen
Thema: Mastigosporium album
Antworten: 1
Zugriffe: 78

Re: Mastigosporium album

Hubu,

ja, die Art ist gar nicht mal selten, wird aber oftmals übersehen. Auf Dactylis ist die Sache dann nicht mehr so einfach weil zwei Arten in Frage kommen.

Liebe Grüße,
Jule
von Julia
Fr 4. Jun 2021, 17:17
Forum: Phytoparasitische Kleinpilze und tierische Gallen an Pflanzen
Thema: Stadtwald Duisburg 28.05.2021
Antworten: 1
Zugriffe: 79

Re: Stadtwald Duisburg 28.05.2021

Hi Björn,

die Ramularia hast du sehr schön abgebildet :)

Liebe Grüße,
Jule
von Julia
Fr 4. Jun 2021, 17:16
Forum: Phytoparasitische Kleinpilze und tierische Gallen an Pflanzen
Thema: Gymnosporangium cornutum
Antworten: 2
Zugriffe: 86

Re: Gymnosporangium cornutum

Hallo Björn,

ja, klasse, schön abgebildet die Keimporen. Ich selber hatte die Art bisher noch nicht auf Wacholder. Kann ja noch kommen.

Liebe Grüße,
Jule