Langstieliger Dufttrichterling?

nicht eindeutig geklärte bzw. unbekannte Funde können hier gezeigt und besprochen werden. Forumsstart - 05.11.2007

Moderator: Harry

Annerose
erfahrener Poster
Beiträge: 99
Registriert: Sa 19. Sep 2020, 21:07

Langstieliger Dufttrichterling?

Ungelesener Beitrag von Annerose »

Hallo zusammen,
vor einigen Tagen haben wir neben einem kleinen Nadelwald auf moosigem Grund, diesen kleinen, glänzenden Pilz gefunden. Der aufgespannte, cremefarbenen Hut hatte etwa einen Durchmesser von 5 cm und schien auf den ersten Blick stumpf-gebuckelt durch die dunklere, bräunliche, gefärbte Mitte. Mit dem Finger war aber deutlich eine Vertiefung zu spüren. Durch die Hygrophanität des Pilzes waren die Lamellen stark durchscheinent, bis zu einem Drittel des Hutes vom Rand aus. Die untermischen, gegabelten Lamellen standen nicht zu dicht und waren zum Stiel angewachsen, leicht herablaufend. Der zentrale, hohle, knorpelige Stiel hatte ungefähr eine Länge von 5 cm in der gleichen Farbe wie der Hut gefärbt und war längsfaserig. Der Pilz roch intensiv sehr süß fast penetrant nach Anis und Fenchel. Falls es der Langstielige Dufttrichterling ist, wäre dieser laut der Pilzfotopage verbreitet anzutreffen.
Dank für Info.
Viele Grüße Annerose
20201223_193200.jpg
20201223_193200.jpg (180.6 KiB) 271 mal betrachtet
Originalwert Bild aufgenommen am/um:
2020:12:23 09:15:11
Bild aufgenommen am/um:
Mi 23. Dez 2020, 08:15
Brennweite:
3.93 mm
Belichtungszeit:
1/24 Sek
Blendenwert:
f/1.7
ISO:
640
Weißabgleich:
Automatisch
Blitz:
Blitz nicht ausgelöst
Kamera-Hersteller:
Samsung
Kamera-Modell:
SM-A750FN
Belichtungsmodus:
Automatikprogramm
Belichtungskorrektur:
0 EV
Belichtungsmessung:
Spot
20201223_193141.jpg
20201223_193141.jpg (206.3 KiB) 271 mal betrachtet
Originalwert Bild aufgenommen am/um:
2020:12:23 09:16:31
Bild aufgenommen am/um:
Mi 23. Dez 2020, 08:16
Brennweite:
3.93 mm
Belichtungszeit:
1/25 Sek
Blendenwert:
f/1.7
ISO:
500
Weißabgleich:
Automatisch
Blitz:
Blitz nicht ausgelöst
Kamera-Hersteller:
Samsung
Kamera-Modell:
SM-A750FN
Belichtungsmodus:
Automatikprogramm
Belichtungskorrektur:
0 EV
Belichtungsmessung:
Spot
Benutzeravatar
Harry
Administrator
Beiträge: 4537
Registriert: Mi 22. Dez 2004, 09:37
Kamera: Nikon D500 +
Olympus Tough TG-6
Pilzverein: Pilzfreunde Saar - Pfalz e.V.
Wohnort: Bexbach - Saarland
Kontaktdaten:

Re: Langstieliger Dufttrichterling?

Ungelesener Beitrag von Harry »

Hallo Annerose,

in dieser Fragrans - Gruppe gibt es einige sehr ähnliche und makroskopisch kaum zu unterscheidende Arten. Anhand deines Fotos ist eine Bestimmung auf Artrang daher leider nicht möglich.

Gruß
Harry
Dass man immer noch lernen kann ist herrlich, und auch dass man andere dazu braucht.
Annerose
erfahrener Poster
Beiträge: 99
Registriert: Sa 19. Sep 2020, 21:07

Re: Langstieliger Dufttrichterling?

Ungelesener Beitrag von Annerose »

Hallo Harry,
danke für deine Info, schaue ob ich morgen noch ein Exemplar finde zum mikroskopieren.
Viele Grüße Annerose
Annerose
erfahrener Poster
Beiträge: 99
Registriert: Sa 19. Sep 2020, 21:07

Re: Langstieliger Dufttrichterling?

Ungelesener Beitrag von Annerose »

Hallo zusammen,
die Sporen sind glattwandig, mit kleinem Appendix, ohne Keimporus und von der Form ellipsoid. Leider kann ich noch nicht die Sporengrösse messen.
Viele Grüße Annerose
20201228_192941.jpg
20201228_192941.jpg (109.96 KiB) 254 mal betrachtet
Originalwert Bild aufgenommen am/um:
2020:12:28 19:28:53
Bild aufgenommen am/um:
Mo 28. Dez 2020, 18:28
Brennweite:
3.93 mm
Belichtungszeit:
1/50 Sek
Blendenwert:
f/1.7
ISO:
500
Weißabgleich:
Automatisch
Blitz:
Blitz nicht ausgelöst
Kamera-Hersteller:
Samsung
Kamera-Modell:
SM-A750FN
Belichtungsmodus:
Automatikprogramm
Belichtungskorrektur:
15/10 EV
Belichtungsmessung:
Spot
Antworten