Goldgelber Zitterling auf Ginster ?

nicht eindeutig geklärte bzw. unbekannte Funde können hier gezeigt und besprochen werden. Forumsstart - 05.11.2007

Moderator: Harry

Annerose
erfahrener Poster
Beiträge: 134
Registriert: Sa 19. Sep 2020, 21:07
Kamera: Samsung A7
Wohnort: Wadern

Goldgelber Zitterling auf Ginster ?

Ungelesener Beitrag von Annerose »

Hallo zusammen,
die kleinen goldgelben Pilze sind durch die Rinde eines abgestorbenen Ginster durch gebrochen. Die Fruchtkörper sind 2 cm lang, 1 cm breit und 1,5 cm hoch, feucht, gallertartig und faltig ineinander gewunden. Der häufig vorkommende Goldgelbe Zitterling soll an Eiche Buche, Hainbuche und Hasel vorkommen. Da bin ich jetzt unsicher weil wir ihn auf Ginster gefunden haben.
Danke für Antworten.
Viele Grüße Annerose
20210105_171253.jpg
20210105_171253.jpg (363.98 KiB) 948 mal betrachtet
Originalwert Bild aufgenommen am/um:
2021:01:05 16:16:03
Bild aufgenommen am/um:
Di 5. Jan 2021, 15:16
Brennweite:
3.93 mm
Belichtungszeit:
1/25 Sek
Blendenwert:
f/1.7
ISO:
640
Weißabgleich:
Automatisch
Blitz:
Blitz nicht ausgelöst
Kamera-Hersteller:
Samsung
Kamera-Modell:
SM-A750FN
Belichtungsmodus:
Automatikprogramm
Belichtungskorrektur:
0 EV
Belichtungsmessung:
Spot
20210105_122237.jpg
20210105_122237.jpg (417.93 KiB) 948 mal betrachtet
Originalwert Bild aufgenommen am/um:
2021:01:05 09:53:57
Bild aufgenommen am/um:
Di 5. Jan 2021, 08:53
Brennweite:
3.93 mm
Belichtungszeit:
1/50 Sek
Blendenwert:
f/1.7
ISO:
160
Weißabgleich:
Automatisch
Blitz:
Blitz nicht ausgelöst
Kamera-Hersteller:
Samsung
Kamera-Modell:
SM-A750FN
Belichtungsmodus:
Automatikprogramm
Belichtungskorrektur:
0 EV
Belichtungsmessung:
Zentrums-basierte Gewichtung
20210105_094412.jpg
20210105_094412.jpg (131.65 KiB) 948 mal betrachtet
Originalwert Bild aufgenommen am/um:
2021:01:05 09:44:12
Bild aufgenommen am/um:
Di 5. Jan 2021, 08:44
Brennweite:
3.93 mm
Belichtungszeit:
1/50 Sek
Blendenwert:
f/1.7
ISO:
250
Weißabgleich:
Automatisch
Blitz:
Blitz nicht ausgelöst
Kamera-Hersteller:
Samsung
Kamera-Modell:
SM-A750FN
Belichtungsmodus:
Automatikprogramm
Belichtungskorrektur:
0 EV
Belichtungsmessung:
Spot
20210105_094916.jpg
20210105_094916.jpg (225.83 KiB) 948 mal betrachtet
Originalwert Bild aufgenommen am/um:
2021:01:05 09:46:21
Bild aufgenommen am/um:
Di 5. Jan 2021, 08:46
Brennweite:
3.93 mm
Belichtungszeit:
1/50 Sek
Blendenwert:
f/1.7
ISO:
320
Weißabgleich:
Automatisch
Blitz:
Blitz nicht ausgelöst
Kamera-Hersteller:
Samsung
Kamera-Modell:
SM-A750FN
Belichtungsmodus:
Automatikprogramm
Belichtungskorrektur:
0 EV
Belichtungsmessung:
Spot
20210105_094932.jpg
20210105_094932.jpg (122 KiB) 948 mal betrachtet
Originalwert Bild aufgenommen am/um:
2021:01:05 09:45:26
Bild aufgenommen am/um:
Di 5. Jan 2021, 08:45
Brennweite:
3.93 mm
Belichtungszeit:
1/50 Sek
Blendenwert:
f/1.7
ISO:
250
Weißabgleich:
Automatisch
Blitz:
Blitz nicht ausgelöst
Kamera-Hersteller:
Samsung
Kamera-Modell:
SM-A750FN
Belichtungsmodus:
Automatikprogramm
Belichtungskorrektur:
0 EV
Belichtungsmessung:
Zentrums-basierte Gewichtung
Benutzeravatar
Gerd
Forums Gott
Beiträge: 1833
Registriert: Fr 31. Dez 2004, 19:34
Wohnort: Alb-Donau-Kreis

Re: Goldgelber Zitterling auf Ginster ?

Ungelesener Beitrag von Gerd »

Annerose hat geschrieben: Di 5. Jan 2021, 17:20 Hallo zusammen,
die kleinen goldgelben Pilze sind durch die Rinde eines abgestorbenen Ginster durch gebrochen. Die Fruchtkörper sind 2 cm lang, 1 cm breit und 1,5 cm hoch, feucht, gallertartig und faltig ineinander gewunden. Der häufig vorkommende Goldgelbe Zitterling soll an Eiche Buche, Hainbuche und Hasel vorkommen. Da bin ich jetzt unsicher weil wir ihn auf Ginster gefunden haben.
Danke für Antworten.
Viele Grüße Annerose
20210105_171253.jpg20210105_122237.jpg20210105_094412.jpg20210105_094916.jpg20210105_094932.jpg
Hallo Annerose,

Der "goldgelbe Zitterling" (Tremella mesenterica) parasitiert auf "Peniophora spec".

Er hat zwei Doppelgänger:

(1) "Riesen-Gallertträne" (Dacromyces chtysosermus), nur afu Nadelholz!
(2) "Orangegelber Zitterlling" (Tremella aurantiaca), parasitiert auf ""Stereum hirsutum" (Striegeliger Schichtpilz).

- Wenn (und nur wenn!) du am Holz keinen "Schichtpilz" gesehen hast stimme ich deiner Bestimmung zu.

Grüße Gerd
Zuletzt geändert von Gerd am So 7. Feb 2021, 14:29, insgesamt 1-mal geändert.
- Ich mache nur Bestimmungsvorschläge und keine Essensfreigabe.
Annerose
erfahrener Poster
Beiträge: 134
Registriert: Sa 19. Sep 2020, 21:07
Kamera: Samsung A7
Wohnort: Wadern

Re: Goldgelber Zitterling auf Ginster ?

Ungelesener Beitrag von Annerose »

Hallo Gerd,
Danke für deine Antwort, auf dem Holz befand sich nur diese eine Art.
Viele Grüße Annerose
RRR
Neuling
Beiträge: 18
Registriert: Sa 16. Jan 2021, 18:48
Kamera: Panasonic FZ 1000, iPhone

Re: Goldgelber Zitterling auf Ginster ?

Ungelesener Beitrag von RRR »

Hallo Annerose,

Gerd hat ja schon das wesentliche erwähnt...

Hier mal noch Bilder von Tremella aurantia,
der auf Stereum hirsutum parasitiert!
Es wird ja vermutet, dass die Art doch häufiger vorkommt!
Man müsste nur öfter mal mikroskopieren, wenn der Wirt nicht zu erkennen ist!

Viele Grüße
Roger
Dateianhänge
F91796B1-F3D3-4B4F-B3B7-CD5505984F67.jpeg
F91796B1-F3D3-4B4F-B3B7-CD5505984F67.jpeg (145.23 KiB) 874 mal betrachtet
C2105572-8889-4E79-A402-AF6A0EA346E9.jpeg
C2105572-8889-4E79-A402-AF6A0EA346E9.jpeg (235.41 KiB) 874 mal betrachtet
8F3E5F4E-1F0F-48AE-AD47-B780ED3F4DC4.jpeg
8F3E5F4E-1F0F-48AE-AD47-B780ED3F4DC4.jpeg (170 KiB) 874 mal betrachtet
5BA1953E-A7B5-4911-8431-9117158FCCF5.jpeg
5BA1953E-A7B5-4911-8431-9117158FCCF5.jpeg (227.99 KiB) 874 mal betrachtet
Benutzeravatar
Gerd
Forums Gott
Beiträge: 1833
Registriert: Fr 31. Dez 2004, 19:34
Wohnort: Alb-Donau-Kreis

Re: Goldgelber Zitterling auf Ginster ?

Ungelesener Beitrag von Gerd »

RRR hat geschrieben: Sa 6. Feb 2021, 13:35 Hallo Annerose,

Gerd hat ja schon das wesentliche erwähnt...

Hier mal noch Bilder von Tremella aurantia,
der auf Stereum hirsutum parasitiert!
Es wird ja vermutet, dass die Art doch häufiger vorkommt!
Man müsste nur öfter mal mikroskopieren, wenn der Wirt nicht zu erkennen ist!

Viele Grüße
Roger
Hallo Roger,

Dr. Christoph Hahn hat im BMG-Forum https://forum.pilze-bayern.de/index.php ... l#msg24451 sehr ausführlich Die Mikromerkmale von Tremella mesenterica und T. aurantia gegenüber gestellt.

Grüße Gerd
- Ich mache nur Bestimmungsvorschläge und keine Essensfreigabe.
RRR
Neuling
Beiträge: 18
Registriert: Sa 16. Jan 2021, 18:48
Kamera: Panasonic FZ 1000, iPhone

Re: Goldgelber Zitterling auf Ginster ?

Ungelesener Beitrag von RRR »

Hallo Gerd,

danke für den Hinweis, das schaue ich mir gleich mal an...

T. aurantia hab ich schon mikroskopiert...
T. mesenterica muss ich mir auch mal vornehmen...

Viele Grüße
Roger
Annerose
erfahrener Poster
Beiträge: 134
Registriert: Sa 19. Sep 2020, 21:07
Kamera: Samsung A7
Wohnort: Wadern

Re: Goldgelber Zitterling auf Ginster ?

Ungelesener Beitrag von Annerose »

Hallo Roger
Tolle Fotos hast du eingestellt.
Viele Grüße Annerose
Antworten