Mehltaupilz am Kriechenden Hahnenfuß

Spezialforum zum Thema phytoparasitische Kleinpilze ( Rost, Brand, Mehltaupilze etc. ) und tierische Gallen an Wild.- und Nutzpflanzen. Forumsstart - 15.07.2006
Benutzeravatar
Julia
Forums Gott
Beiträge: 2237
Registriert: Mo 7. Aug 2006, 19:23
Kamera: Olympus FE 120 +Panasonic LX 7
Wohnort: Barkelsby, Frankfurt a. Main
Kontaktdaten:

Mehltaupilz am Kriechenden Hahnenfuß

Ungelesener Beitrag von Julia »

Hi!

Diesen Mehltaupilz habe ich gestern an den Blättern des Kriechenden Hahnenfußes (Ranunculus repens) gefunden.
Das Myzel befand sich auf Blatt Ober- und Unterseite, Pertithezien waren keine zu sehen.








mfg Jule

Benutzeravatar
Dedimyk
Forums Gott
Beiträge: 2925
Registriert: Sa 26. Nov 2005, 13:47
Wohnort: Gifhorn - Südostniedersachsen

Re: Mehltaupilz am Kriechenden Hahnenfuß

Ungelesener Beitrag von Dedimyk »

[quote=Julia,23.10.2006, 17:43]
Hi!

Diesen Mehltaupilz habe ich gestern an den Blättern des Kriechenden Hahnenfußes (Ranunculus repens) gefunden.
Das Myzel befand sich auf Blatt Ober- und Unterseite, Pertithezien waren keine zu sehen.
mfg Jule
[/quote]

Hallo Julia,

auf einer Vielzahl von landbewohnenden Ranunculus-Hahnenfußarten, auch an Ranunculus repens, wie in diesem Fall, wird der Echte Mehltaupilz

Erysiphe aquilegiae var. ranunculi (Greville 1824) R.Y. Zheng & G.Q. Chen 1981

sehr häufig gefunden.
Das Myzel wird neben den Blättern auch an Stängeln, Blüten und Früchten gefunden.


Herzliche Grüße Detlef

Literaturhinweis:
-Klenke, Friedemann: Berichte der Arbeitsgemeinschaft sächsicher Botaniker. Sammel- und Bestimmungshilfen für phytoparasitische Kleinpilze Sachsens
Verlag: Berichte der Arbeitsgemeinschaft sächsischer Botaniker Neue Folge
Band 16 - Sonderheft Institut für Botanik der Tech. Universität Dresden
ISSN: 1434-1662

-Braun, Uwe: The powdery mildews ( Erysiphales ) of Europe, Gustav Fischer Verlag, Jena,
Stuttgart, New York 1995, 338 Seiten ISBN 3-334-60994-4 ( Jena ), ISBN 1-56081-424-1 ( New York )

-Phylogeny of Erisiphe, Microsphaera, Uncinula ( Erysipheae )
and Cystotheca, Podosphaera, Sphaerotheca ( Cystotheceae ) inferred from rDNA IST sequences- some taxonomic consequences
Autor: Braun, Uwe & Takamatsu, Susumu
Kategorie: Zeitschrift
Seitenanzahl:S.1 - 33
Schlechtendalia 4 ( 2000 ), Veröffentlichungen aus dem Institut für Geobotanik und Botanischer Garten der Martin Luther-Universität Halle-Wittenberg
Anmerkungen: Vollkommene Überarbeitung der Taxonomie und Nomenklatur anhand molekularbiologischer Untersuchungen

Horst Schlüter
treues Mitglied
Beiträge: 421
Registriert: Di 30. Sep 2008, 00:06
Wohnort: Winnenden

Re: Mehltaupilz am Kriechenden Hahnenfuß

Ungelesener Beitrag von Horst Schlüter »

Hallo,
ich hatte heute Echten Mehltau an Scharfem Hahnenfuß.
Gibt es da auch noch andere Arten?
Es grüßt
Horst Schlüter

Benutzeravatar
Julia
Forums Gott
Beiträge: 2237
Registriert: Mo 7. Aug 2006, 19:23
Kamera: Olympus FE 120 +Panasonic LX 7
Wohnort: Barkelsby, Frankfurt a. Main
Kontaktdaten:

Re: Mehltaupilz am Kriechenden Hahnenfuß

Ungelesener Beitrag von Julia »

Lieber Horst,

nein, da gibt es nur diese Art, unverwechselbar.

Liebe Grüße,
Julia

Horst Schlüter
treues Mitglied
Beiträge: 421
Registriert: Di 30. Sep 2008, 00:06
Wohnort: Winnenden

Re: Mehltaupilz am Kriechenden Hahnenfuß

Ungelesener Beitrag von Horst Schlüter »

Hallo Jule,
besten Dank für die Antwort und in diesem Sinne Bestimmungsbestätigung.
Es grüßt
Horst

Antworten