Phragmidium potentillae?

Spezialforum zum Thema phytoparasitische Kleinpilze ( Rost, Brand, Mehltaupilze etc. ) und tierische Gallen an Wild.- und Nutzpflanzen. Forumsstart - 15.07.2006
Benutzeravatar
Volker
Administrator
Beiträge: 961
Registriert: Mi 22. Dez 2004, 10:13
Kamera: Nikon Coolpix 990, Nikon D700
Pilzverein: Pilzfreunde Saar-Pfalz e.V.
Wohnort: Bexbach
Kontaktdaten:

Phragmidium potentillae?

Ungelesener Beitrag von Volker »

Hallo

Heute fand ich auf Silber-Fingerkraut (Potentilla argentea) einen Rostpilz. Ich denke es handelt sich um Phragmidium potentillae, jedenfall laut Klenke/Scholler dürfte da nix anderes rauskommen. Was meinen die Experten?

Gruß Volker
Phragmidium_potentillae.jpg
Phragmidium_potentillae.jpg (152.38 KiB) 1031 mal betrachtet
Phragmidium_potentillae2.jpg
Phragmidium_potentillae2.jpg (155.64 KiB) 1031 mal betrachtet

Benutzeravatar
Julia
Forums Gott
Beiträge: 2180
Registriert: Mo 7. Aug 2006, 19:23
Kamera: Olympus FE 120 +Panasonic LX 7
Wohnort: Barkelsby, Frankfurt a. Main
Kontaktdaten:

Re: Phragmidium potentillae?

Ungelesener Beitrag von Julia »

Lieber Volker,

genau, wir sehen die orangefarbenen stäubenden Uredien von Ph. potentillae. Durch die leuchtende Farbe gut im weißen Filz vom Silber Fingerkraut zu sehen.

Liebe Grüße,
Jule

Benutzeravatar
Volker
Administrator
Beiträge: 961
Registriert: Mi 22. Dez 2004, 10:13
Kamera: Nikon Coolpix 990, Nikon D700
Pilzverein: Pilzfreunde Saar-Pfalz e.V.
Wohnort: Bexbach
Kontaktdaten:

Re: Phragmidium potentillae?

Ungelesener Beitrag von Volker »

Hi Jule

Vielen Dank für deine schnelle Bestätigung. Habe hier in Bexbach gößere Bestände dieser Art und werde ab und zu nachschauen, ob ich andere Entwicklungsstadien finden kann.Außdem gibt es auch Gallen an dieser Pflanze zu finden :D

Gruß Volker

Antworten