Rostpilz an Weidenröschen

Spezialforum zum Thema phytoparasitische Kleinpilze ( Rost, Brand, Mehltaupilze etc. ) und tierische Gallen an Wild.- und Nutzpflanzen. Forumsstart - 15.07.2006
Stummel80
Junior Poster
Beiträge: 23
Registriert: So 28. Jun 2015, 19:43

Rostpilz an Weidenröschen

Ungelesener Beitrag von Stummel80 »

Hallo,

kann mir evtl. jemand sagen, was das für ein Pilz ist?
Gefunden habe ich ihn auf Weidenröschen, Blattunterseits ist er sehr oft zu finden. Blattoberseits kommt er vereinzelt vor. Bei älteren Pflanzen sind rötliche Flecken zu beobachten. Die Sporen messen ca. 25 x 20 µ und sind fein warzig.

Gruß Louis
Dateianhänge
K1024_DSC05619.JPG
K1024_DSC05619.JPG (76.36 KiB) 1062 mal betrachtet
Originalwert Bild aufgenommen am/um:
2017:06:18 16:11:56
Bild aufgenommen am/um:
So 18. Jun 2017, 14:11
Brennweite:
28 mm
Belichtungszeit:
1/50 Sek
Blendenwert:
f/4.5
ISO:
3200
Weißabgleich:
Automatisch
Blitz:
Blitz nicht ausgelöst, Automatischer Modus
Kamera-Hersteller:
SONY
Kamera-Modell:
NEX-3N
Belichtungsmodus:
Automatikprogramm
Belichtungskorrektur:
0 EV
Belichtungsmessung:
Muster
K1024_DSC05615.JPG
K1024_DSC05615.JPG (148.68 KiB) 1062 mal betrachtet
Originalwert Bild aufgenommen am/um:
2017:06:18 16:07:11
Bild aufgenommen am/um:
So 18. Jun 2017, 14:07
Brennweite:
33 mm
Belichtungszeit:
1/160 Sek
Blendenwert:
f/5
ISO:
2500
Weißabgleich:
Automatisch
Blitz:
Blitz nicht ausgelöst, Automatischer Modus
Kamera-Hersteller:
SONY
Kamera-Modell:
NEX-3N
Belichtungsmodus:
Automatikprogramm
Belichtungskorrektur:
0 EV
Belichtungsmessung:
Muster
K1024_DSC05613.JPG
K1024_DSC05613.JPG (146.4 KiB) 1062 mal betrachtet
Originalwert Bild aufgenommen am/um:
2017:06:18 16:06:10
Bild aufgenommen am/um:
So 18. Jun 2017, 14:06
Brennweite:
33 mm
Belichtungszeit:
1/60 Sek
Blendenwert:
f/5
ISO:
500
Weißabgleich:
Automatisch
Blitz:
Blitz nicht ausgelöst, Automatischer Modus
Kamera-Hersteller:
SONY
Kamera-Modell:
NEX-3N
Belichtungsmodus:
Automatikprogramm
Belichtungskorrektur:
0 EV
Belichtungsmessung:
Muster
K1024_DSC05611.JPG
K1024_DSC05611.JPG (142.63 KiB) 1062 mal betrachtet
Originalwert Bild aufgenommen am/um:
2017:06:18 16:05:44
Bild aufgenommen am/um:
So 18. Jun 2017, 14:05
Brennweite:
37 mm
Belichtungszeit:
1/60 Sek
Blendenwert:
f/5.6
ISO:
800
Weißabgleich:
Automatisch
Blitz:
Blitz nicht ausgelöst, Automatischer Modus
Kamera-Hersteller:
SONY
Kamera-Modell:
NEX-3N
Belichtungsmodus:
Automatikprogramm
Belichtungskorrektur:
0 EV
Belichtungsmessung:
Muster

Benutzeravatar
Julia
Forums Gott
Beiträge: 2180
Registriert: Mo 7. Aug 2006, 19:23
Kamera: Olympus FE 120 +Panasonic LX 7
Wohnort: Barkelsby, Frankfurt a. Main
Kontaktdaten:

Re: Rostpilz an Weidenröschen

Ungelesener Beitrag von Julia »

Hallo,

das ist Pucciniastrum epilobii. Typisch sind diese pustelig aus der Epidermis hervortretenden Uredien. Es gibt noch Puccinia pulverulenta als eine weitere häufige Art, hier sind die Uredien aber zimtbraun und stäubend.

Vielen Dank fürs zeigen :)

Liebe Grüße,
Jule

Stummel80
Junior Poster
Beiträge: 23
Registriert: So 28. Jun 2015, 19:43

Re: Rostpilz an Weidenröschen

Ungelesener Beitrag von Stummel80 »

Hallo Julia,

vielen Dank für deine Antwort!!

Gruß Louis

Antworten