Hyperparasiten

Spezialforum zum Thema phytoparasitische Kleinpilze ( Rost, Brand, Mehltaupilze etc. ) und tierische Gallen an Wild.- und Nutzpflanzen. Forumsstart - 15.07.2006
Benutzeravatar
Julia
Forums Gott
Beiträge: 2165
Registriert: Mo 7. Aug 2006, 19:23
Kamera: Olympus FE 120 +Panasonic LX 7
Wohnort: Barkelsby, Frankfurt a. Main
Kontaktdaten:

Hyperparasiten

Ungelesener Beitrag von Julia » Fr 1. Jun 2018, 22:27

Hallo ihr Lieben,

wer sich mit Pflanzenparasitischen Kleinpilzen beschäftigt, wird unweigerlich auch über Hyperparasiten stolpern. Deswegen habe ich in den letzten Tagen diese Hyperparasiten in meine Homepage eingebaut.

http://jule.pflanzenbestimmung.de/hyperparasiten/

Ein Hyperparasit sitzt als Pilz auf einem Phytoparasiten und zweigt sich Nährstoffe von diesem ab. Meist verhindert er die weitere Entwicklung des Pilzes. Was ihr eigentlich regelmäßig finden könnt sind zum einen Tuberculina persicina auf Rostpilzen (meist Aezien), als violette Beläge auf diesen (die Aezien werden verstopft), Eudarluca caricis auf Rostpilzen, vor allem Uredien, in diesen sitzen dann kleine runde kugelige und glänzende schwarze Fruchtkörper und Ampelomyces quisqualis, der Parasit von Echten Mehltaupilzen, der kleine runde Kuller oder ein bräunlich verfärbtes Myzel verursacht.

Haltet doch mal die Augen offen und zeigt eure Funde hier, ich würde mich sehr freuen!!!

Liebe Grüße,
Julia

Benutzeravatar
Harry
Administrator
Beiträge: 4346
Registriert: Mi 22. Dez 2004, 09:37
Kamera: Nikon D500
Pilzverein: Pilzfreunde Saar - Pfalz e.V.
Wohnort: Bexbach - Saarland
Kontaktdaten:

Re: Hyperparasiten

Ungelesener Beitrag von Harry » Sa 2. Jun 2018, 08:48

Hallo Julia,

ich bin mal deinem Link gefolgt und finde das sehr interessant. Werde mal nach den Hyperparasiten Ausschau halten und bei Auffinden auch Fotos machen und einstellen. Ich werde mich aber zunächst auf deinen Seite etwas einlesen um zu wissen wo und nach was ich suchen muss.

Auch ja, schön dass du das Forum " wieder entdeckt " hast. :tup: :tup:

Gruß
Harry
Dass man immer noch lernen kann ist herrlich, und auch dass man andere dazu braucht.

Antworten

Social Media