Kurse zu Pflanzenparasitischen Kleinpilzen 2020

Spezialforum zum Thema phytoparasitische Kleinpilze ( Rost, Brand, Mehltaupilze etc. ) und tierische Gallen an Wild.- und Nutzpflanzen. Forumsstart - 15.07.2006
Benutzeravatar
Julia
Forums Gott
Beiträge: 2223
Registriert: Mo 7. Aug 2006, 19:23
Kamera: Olympus FE 120 +Panasonic LX 7
Wohnort: Barkelsby, Frankfurt a. Main
Kontaktdaten:

Kurse zu Pflanzenparasitischen Kleinpilzen 2020

Ungelesener Beitrag von Julia »

Hallo ihr Lieben,

immer wieder werde ich jetzt hier und da angefragt, ob ich Kurse zu Pflanzenparasiten / pflanzenparasitische Pilze / Phytoparasiten gebe. In diesem Jahr werden es insgesamt drei verschiedene Kurse sein. Der Inhalt ist ungefähr gleich bei diesen Kursen, dennoch sind sie völlig unterschiedlich, da sie zu unterschiedlichen Jahreszeiten stattfinden. Ich passe mich mit den Kursen vor Ort dem Wissenstand der Teilnehmer an.

Zum Kurs an sich, jeder ist ähnlich aufgebaut:

Freitag von 16.00 bis ca. 19.00 Uhr Samstag von 9.00 bis 18.00 Uhr Sonntag von 9.00 bis 16.30 Uhr

Inhalt / Ziele:
Neben Exkursionen mit Hinweisen zum fachgerechten Sammeln werden in Theorieblöcken folgende Themen behandelt:

# Erkennen der Hauptgruppen der pflanzenparasitischen Kleinpilze (Echte Mehltaupilze, Falsche Mehltaue, Rostpilze, Brandpilze)

# Informationen zu weiteren pflanzenparasitischen Kleinpilzen

# Sammeln, herbarisieren, mikroskopieren und bestimmen

# Literatur/Internetportale/Weiterbildungsmöglichkeiten

Bei den Bestimmungsübungen wird auf die Schwierigkeiten intensiv eingegangen und praxisnah mit Tipps und Kniffen unterstützt.


Mitzubringen: Wetterfeste Kleidung und festes Schuhwerk, Messer, Korb, Plastikdosen, Notizblock, Schreibzeug, falls vorhanden Lupe und Mikroskop Empfohlenen Literatur: Klenke & Scholler 2015 Pflanzenparasitische Kleinpilze und/oder Kruse 2018 Faszinierende Pflanzenpilze – wenn vorhanden.


Die drei Kurstermine die stattfinden. Alle Kurse kosten 85 Euro pro Person für das Wochenende:

29.05 (spätnachmittags) bis 31.05.2020 (spätnachmittag) in Bad Laasphe im Pilzmuseum ( Wilhelmspl. 3, 57334 Bad Laasphe ) (Anmeldung bei v.walther@tourismus-badlaasphe.de )

18.09 (spätnachmittags) bis 20.09.2020 (spätnachmittags) in Ingelheim im Naturschutzzentrum ( Neumühle 5, 55218 Ingelheim am Rhein) (Anmeldung bei hgraebner@aol.com )

09.10 (spätnachmittags) bis 11.10.2020 (spätnachmittags) auf dem Hof Fleckebühl ( Fleckenbühl 6, 35091 Cölbe ) (Anmeldung bei dieser41@gmail.com)


Ich freue mich über jeden der etwas über das Thema erfahren möchte und auch über bekannte Gesichter. Auch wenn man schon einmal bei einem Kurs dabei war, lernt man im nächsten doch immer wieder Neues :)

Liebe Grüße,
Julia

Antworten