Aha,darum sagt man also "Galläpfel"!!

das Forum für den Pflanzenfreund ( Wildgemüse, Wildblumen, Heilpflanzen, Bäume etc. ) Forumsstart: 28.03.05

Moderatoren: Harry, Volker

Benutzeravatar
opa hans
Senior Poster
Beiträge: 192
Registriert: Di 4. Okt 2011, 16:40

Aha,darum sagt man also "Galläpfel"!!

Ungelesener Beitrag von opa hans »

Heute an einer Eiche gesehen.
IMG_2956.jpg
IMG_2956.jpg (541.79 KiB) 1340 mal betrachtet
IMG_2957.jpg
IMG_2957.jpg (357.98 KiB) 1340 mal betrachtet
Gruß Hans

Benutzeravatar
Harry
Administrator
Beiträge: 4458
Registriert: Mi 22. Dez 2004, 09:37
Kamera: Nikon D500 +
Olympus Tough TG-6
Pilzverein: Pilzfreunde Saar - Pfalz e.V.
Wohnort: Bexbach - Saarland
Kontaktdaten:

Re: Aha,darum sagt man also "Galläpfel"!!

Ungelesener Beitrag von Harry »

Hallo Hans,

eine Wespe ist Verursacher dieser Gallen. Guckst du hier:

viewtopic.php?f=14&t=722&hilit=Biorhiza

Gruß
Harry
Dass man immer noch lernen kann ist herrlich, und auch dass man andere dazu braucht.

Benutzeravatar
Dedimyk
Forums Gott
Beiträge: 2925
Registriert: Sa 26. Nov 2005, 13:47
Wohnort: Gifhorn - Südostniedersachsen

Re: Aha,darum sagt man also "Galläpfel"!!

Ungelesener Beitrag von Dedimyk »

Hallo Hans und Harry,

Hans danke für die aussagefähigen schönen Bilder und Harry für die interessanten Ausführungen.

Herzliche Grüße Detlef
Detlef, der Freund der Phytoparasiten

Antworten