Was ist das für eine Wasser-/Sumpfpflanze??

das Forum für den Pflanzenfreund ( Wildgemüse, Wildblumen, Heilpflanzen, Bäume etc. ) Forumsstart: 28.03.05

Moderatoren: Harry, Volker

Benutzeravatar
opa hans
Senior Poster
Beiträge: 192
Registriert: Di 4. Okt 2011, 16:40

Was ist das für eine Wasser-/Sumpfpflanze??

Ungelesener Beitrag von opa hans » Mo 20. Apr 2015, 09:19

Moin botaniker,
in einem Niedermoor zwischen Hannover und Braunschweig wurde dieses Foto gemacht.
Was mag das für eine Pflanze sein?? :help
wasser.jpg
wasser.jpg (196.76 KiB) 3220 mal betrachtet
Gruß Hans

Benutzeravatar
Harry
Administrator
Beiträge: 4424
Registriert: Mi 22. Dez 2004, 09:37
Kamera: Nikon D500 +
Olympus Tough TG-6
Pilzverein: Pilzfreunde Saar - Pfalz e.V.
Wohnort: Bexbach - Saarland
Kontaktdaten:

Re: Was ist das für eine Wasser-/Sumpfpflanze??

Ungelesener Beitrag von Harry » Mo 20. Apr 2015, 13:37

Hallo Hans,

für mich ist die Pflanze aus der Entfernung nicht bestimmbar. Man kann so gut wie keine bestimmungsrelevanten Merkmale erkennen. Vielleicht meldet sich noch ein Pflanzenfreund mit mehr Erfahrung und hilft dir weiter.

Gruß
Harry
Dass man immer noch lernen kann ist herrlich, und auch dass man andere dazu braucht.

Annam
Junior Poster
Beiträge: 52
Registriert: Do 18. Sep 2014, 14:56

Re: Was ist das für eine Wasser-/Sumpfpflanze??

Ungelesener Beitrag von Annam » Mo 20. Apr 2015, 16:41

Hallo Hans,

eine gewisse Ähnlichkeit in Form und Ökologie wie deine Pflanze hätte die Europäische Wasserfeder (Hottonia palustris), vielleicht hilft dir ein Vergleich mit dieser ja weiter.

http://de.wikipedia.org/wiki/Wasserfeder

Lg Anna

Heinz
Senior Poster
Beiträge: 173
Registriert: Mo 17. Jul 2006, 22:14

Re: Was ist das für eine Wasser-/Sumpfpflanze??

Ungelesener Beitrag von Heinz » Mo 20. Apr 2015, 16:52

Hallo Hans,

bei der Suche nach dem zutreffenden Namen für das von Dir ins Forum gestellte Bild darf man wohl annehmen, dass es keine folgenschwere Examensfrage ist. Demnach wird etwas Deutungsfreiheit erlaubt sein (auch wenn Harry im Prinzip recht hat).
Meiner Meinung nach handelt es sich hier um die Sumpf-Wasserfeder (Hottonia palustris). Diese Sumpfpflanze bildet ihre Fiederblättchen in der Regel unter Wasser aus, insofern ist das Foto schon ungewöhnlich. Nach Hegi (Bd. V/3) kann die Wasserfeder aber auch Landformen ausbilden, vor allem dann, wenn der Standort weniger Wasser führt oder auszutrocknen beginnt. So heißt es bei Hegi: "Auf festem Boden erzeugt Hottonia eine Landform, die auf sehr feuchtem Substrat schräg oder senkrecht aufsteigende Sprosse mit allseitig abstehenden (fiederblattartigen) Blättchen bildet". Weiter heißt es, "Leicht bildet sich in der Natur aus den Flachwasserform Tiefwasserformen und Landformen und umgekehrt, entsprechend der Veränderung des Wasserspiegels". - Ob dies alles für die im Foto wiedergegebene Pflanze zutrifft, läßt sich endgültig vielleicht später am Blütenstand klären.

Gruß aus Wolfenbüttel, Heinz

Benutzeravatar
opa hans
Senior Poster
Beiträge: 192
Registriert: Di 4. Okt 2011, 16:40

Re: Was ist das für eine Wasser-/Sumpfpflanze??

Ungelesener Beitrag von opa hans » Mo 20. Apr 2015, 18:06

Ich bedanke mich bei Euch für die Bestimmungshilfe.

Es ist keine folgenschwere Examensfrage sondern die bitte eines Freundes um Bestimmunghilfe.
Er hat im "Viehmoor" bei Leifferde das Bild geknipst !
Ich werde es ihm so weitermelden.

Gruß Hans

pilzmel
Junior Poster
Beiträge: 35
Registriert: Mi 19. Mär 2008, 20:36

Re: Was ist das für eine Wasser-/Sumpfpflanze??

Ungelesener Beitrag von pilzmel » Mi 22. Apr 2015, 19:56

Hallo Hans,
ich vermute Ufer-Wolfstrapp (Lycopus europaeus).
Beste Grüße!
Andreas

Benutzeravatar
Julia
Forums Gott
Beiträge: 2180
Registriert: Mo 7. Aug 2006, 19:23
Kamera: Olympus FE 120 +Panasonic LX 7
Wohnort: Barkelsby, Frankfurt a. Main
Kontaktdaten:

Re: Was ist das für eine Wasser-/Sumpfpflanze??

Ungelesener Beitrag von Julia » Sa 16. Mai 2015, 18:54

Hallo ihr Lieben,

Rorippa amphibia (Wasser-Sumpfkresse) sieht auch gerne mal so aus.

LG Jule

Antworten

Social Media