Septemberfunde

hier kann alles gepostet werden was mit Pilzen zu tun hat. Forumsstart - 22.12.2004

Moderator: Harry

Benutzeravatar
willihund
treues Mitglied
Beiträge: 417
Registriert: Do 2. Dez 2010, 13:20
Wohnort: Chemnitz/Sachsen

Septemberfunde

Ungelesener Beitrag von willihund »

Hallo,

ich möchte Euch heute meine Funde vom letzten Monat vorstellen. Leider war ich während der großen Steinpilzschwämme mit einer Bronchitis außer Gefecht gesetzt, so daß ich von der nur über die Medien erfahren habe.
Birkenpilz.jpg
Birkenpilz.jpg (264.95 KiB) 247 mal betrachtet
Blutrote Netzhexe.jpg
Blutrote Netzhexe.jpg (230.54 KiB) 247 mal betrachtet
Büscheliger Rasling.jpg
Büscheliger Rasling.jpg (340.85 KiB) 247 mal betrachtet
Butterpilz.jpg
Butterpilz.jpg (283.73 KiB) 247 mal betrachtet
Dottergelber Spateling.jpg
Dottergelber Spateling.jpg (215.5 KiB) 247 mal betrachtet
Fleischroter Speisetäubling.jpg
Fleischroter Speisetäubling.jpg (344.93 KiB) 247 mal betrachtet
Flocki.jpg
Flocki.jpg (257.01 KiB) 247 mal betrachtet
Goldröhrling.jpg
Goldröhrling.jpg (294.04 KiB) 247 mal betrachtet
Grünblättriger Schwefelkopf.jpg
Grünblättriger Schwefelkopf.jpg (238.36 KiB) 247 mal betrachtet
Jungfern-Ellerling.jpg
Jungfern-Ellerling.jpg (235.37 KiB) 247 mal betrachtet
Kegeliger Saftling.jpg
Kegeliger Saftling.jpg (334.11 KiB) 247 mal betrachtet
Pantherpilz.jpg
Pantherpilz.jpg (228.96 KiB) 247 mal betrachtet
Papageisaftling.jpg
Papageisaftling.jpg (251.31 KiB) 247 mal betrachtet
Rauer Wulstling.jpg
Rauer Wulstling.jpg (264.26 KiB) 247 mal betrachtet
Riesenchampignon.jpg
Riesenchampignon.jpg (270.61 KiB) 247 mal betrachtet
Riesenträuschling.jpg
Riesenträuschling.jpg (284.72 KiB) 247 mal betrachtet
Schwarzblauender Röhrling.jpg
Schwarzblauender Röhrling.jpg (295.85 KiB) 247 mal betrachtet
Spangrüner Kiefernreizker.jpg
Spangrüner Kiefernreizker.jpg (212.62 KiB) 247 mal betrachtet
Spitzschuppiger Stachelschirmling.jpg
Spitzschuppiger Stachelschirmling.jpg (224.45 KiB) 247 mal betrachtet
Steinpilz.jpg
Steinpilz.jpg (206.55 KiB) 247 mal betrachtet
Stumpfer Saftling.jpg
Stumpfer Saftling.jpg (252.2 KiB) 247 mal betrachtet
Weißfüßiges Pustelkeulchen und Wiesenellerling.jpg
Weißfüßiges Pustelkeulchen und Wiesenellerling.jpg (284.74 KiB) 247 mal betrachtet
Wurzelnder Schleimrübling.jpg
Wurzelnder Schleimrübling.jpg (300.71 KiB) 247 mal betrachtet
Würziger Tellerling.jpg
Würziger Tellerling.jpg (278.6 KiB) 247 mal betrachtet
Ich hoffe, dass es bei Euch ebenso gut gelaufen ist.

VG Jörg
Benutzeravatar
Harry
Administrator
Beiträge: 4469
Registriert: Mi 22. Dez 2004, 09:37
Kamera: Nikon D500 +
Olympus Tough TG-6
Pilzverein: Pilzfreunde Saar - Pfalz e.V.
Wohnort: Bexbach - Saarland
Kontaktdaten:

Re: Septemberfunde

Ungelesener Beitrag von Harry »

Hallo Jörg,

das sind ja klasse Funde. Viel Frischmaterial ist auch dabei. Bei euch scheint es ja jetzt richtig los zu gehen. Ich halte mich zur Zeit am großen Brombachsee ( Mittelfranken ) auf. Hier ist pilzmäßig wenig los. Ein paar Fliegenpilze und Täublinge ist alles was ich gesehen habe. Ich bin mal gespannt wie es Zuhause aussieht. Da soll es ja anständig geregnet haben.

Gruß aus Mittelfranken
Harry
Dass man immer noch lernen kann ist herrlich, und auch dass man andere dazu braucht.
Benutzeravatar
willihund
treues Mitglied
Beiträge: 417
Registriert: Do 2. Dez 2010, 13:20
Wohnort: Chemnitz/Sachsen

Re: Septemberfunde

Ungelesener Beitrag von willihund »

Hallo Harry,

das Wachstum ist schon wieder beendet. Ich habe seit dem Starkregen am 27.09. und dem damit verbundenen Temperatursturz so gut wie keine jungen Pilze mehr finden können. Ich hoffe für dich dass es bei Dir besser aussieht.

VG Jörg
Benutzeravatar
rickenella
Forums Gott
Beiträge: 1429
Registriert: Sa 26. Nov 2011, 12:22
Kamera: NIKON D3300 + TAMRON
Wohnort: Zwickau

Re: Septemberfunde

Ungelesener Beitrag von rickenella »

Hallo Jörg,

schöne Funde. Auf "meinen" Saftlingswiesen ist immer noch Flaute. Es ist immer noch recht trocken und vor allem zu kalt. Außer ein paar Kremplingen ist nichts zu sehen. Die Eichen-Rotkappen lassen dieses Jahr auch auf sich warten... Viel Hoffnung habe ich nicht mehr.

VG
Peter
Wissen ist das einzige Gut, das sich vermehrt, wenn man es teilt.
Marie Freifrau von Ebner - Eschenbach (1830 - 1916)
Antworten