Pisolithus arhizus auf der Bexbacher Halde

hier kann alles gepostet werden was mit Pilzen zu tun hat. Forumsstart - 22.12.2004

Moderator: Harry

Benutzeravatar
Harry
Administrator
Beiträge: 4595
Registriert: Mi 22. Dez 2004, 09:37
Kamera: Nikon D500 +
Olympus Tough TG-6
Pilzverein: Pilzfreunde Saar - Pfalz e.V.
Wohnort: Bexbach - Saarland
Kontaktdaten:

Pisolithus arhizus auf der Bexbacher Halde

Ungelesener Beitrag von Harry »

Hallo Pilzfreunde,

nach drei Jahren Enthaltsamkeit ist der Erbsenstreuling wieder da. An den südexponierten Hängen der Bexbacher Kohleabraumhalde habe ich ihn heute in etwas größerer Anzahl entdecken können. Hier drei Fotos:

Pisolithus arhizus - Erbsenstreuling (Scop.) Rauschert 1959
Klassifikation: Pilze, Dikarya, Basidiomycota, Agaricomycotina, Agaricomycetes, Agaricomycetidae, Boletales, Sclerodermataceae, Pisolithus

Erbsenstreuling003.jpg
Erbsenstreuling003.jpg (346.49 KiB) 215 mal betrachtet
Originalwert Bild aufgenommen am/um:
2021:08:31 14:25:59
Bild aufgenommen am/um:
Di 31. Aug 2021, 12:25
Brennweite:
40 mm
Belichtungszeit:
1/60 Sek
Blendenwert:
f/16
ISO:
1250
Weißabgleich:
Manuell
Blitz:
Blitz nicht ausgelöst
Kamera-Hersteller:
NIKON CORPORATION
Kamera-Modell:
NIKON D500
Belichtungsmodus:
Blendenvorwahl
Belichtungskorrektur:
-6/6 EV
Belichtungsmessung:
Muster
Koordinaten:
N 49 20.5382 0/ E 7 15.1772 0
Erbsenstreuling004.jpg
Erbsenstreuling004.jpg (283.62 KiB) 215 mal betrachtet
Originalwert Bild aufgenommen am/um:
2021:08:31 14:25:14
Bild aufgenommen am/um:
Di 31. Aug 2021, 12:25
Brennweite:
52 mm
Belichtungszeit:
1/80 Sek
Blendenwert:
f/16
ISO:
1250
Weißabgleich:
Manuell
Blitz:
Blitz nicht ausgelöst
Kamera-Hersteller:
NIKON CORPORATION
Kamera-Modell:
NIKON D500
Belichtungsmodus:
Blendenvorwahl
Belichtungskorrektur:
-6/6 EV
Belichtungsmessung:
Muster
Koordinaten:
N 49 20.5369 0/ E 7 15.1797 0
Erbsenstreuling002.jpg
Erbsenstreuling002.jpg (293.95 KiB) 215 mal betrachtet
Originalwert Bild aufgenommen am/um:
2021:08:31 14:24:58
Bild aufgenommen am/um:
Di 31. Aug 2021, 12:24
Brennweite:
80 mm
Belichtungszeit:
1/50 Sek
Blendenwert:
f/16
ISO:
1250
Weißabgleich:
Manuell
Blitz:
Blitz nicht ausgelöst
Kamera-Hersteller:
NIKON CORPORATION
Kamera-Modell:
NIKON D500
Belichtungsmodus:
Blendenvorwahl
Belichtungskorrektur:
-6/6 EV
Belichtungsmessung:
Muster
Koordinaten:
N 49 20.5384 0/ E 7 15.1809 0
Es war schön diesen seltenen Pilz nach längerer Zeit nochmal zu sehen und eine paar neue Fotos zu schießen.

Gruß
Harry
Dass man immer noch lernen kann ist herrlich, und auch dass man andere dazu braucht.
Annerose
Senior Poster
Beiträge: 162
Registriert: Sa 19. Sep 2020, 21:07
Kamera: Samsung A7
Wohnort: Wadern

Re: Pisolithus arhizus auf der Bexbacher Halde

Ungelesener Beitrag von Annerose »

Hallo Harry,
ein toller Fund! Der Pilz hat ein sehr attraktives Innenleben bevor er zu Sporenpulver zerfällt. Sehr schöne Fotos hast du gemacht!
Danke fürs zeigen!
Liebe Grüße Annerose
Benutzeravatar
willihund
treues Mitglied
Beiträge: 448
Registriert: Do 2. Dez 2010, 13:20
Wohnort: Chemnitz/Sachsen

Re: Pisolithus arhizus auf der Bexbacher Halde

Ungelesener Beitrag von willihund »

Hallo Harry,

schöner Fund, der scheint sich auf alte Bergbaulandschaften spezialisiert zu haben.

VG Jörg
Antworten