Falscher Mehltaupilz an Portulak

Spezialforum zum Thema phytoparasitische Kleinpilze ( Rost, Brand, Mehltaupilze etc. ) und tierische Gallen an Wild.- und Nutzpflanzen. Forumsstart - 15.07.2006
Benutzeravatar
Harry
Administrator
Beiträge: 4467
Registriert: Mi 22. Dez 2004, 09:37
Kamera: Nikon D500 +
Olympus Tough TG-6
Pilzverein: Pilzfreunde Saar - Pfalz e.V.
Wohnort: Bexbach - Saarland
Kontaktdaten:

Falscher Mehltaupilz an Portulak

Ungelesener Beitrag von Harry »

Hallo Phytofreunde,

ich hab letzten Samstag an Portulaca oleracea einen Phytoparasiten gefunden den ich nach Klenke/Scholler als Wilsoniana portulaceae bestimmt habe. Viel nicht schwer da laut dieser Literatur kein weiter Phyto an Portulak vorkommt.

Funddaten:

Fundort: Bexbach/Saarland
Funddatum: 02.09.2017
MTB: 6609/2
Standort: altes Gartengelände


Wilsoniana portulaceae ( DC.) Thinnes

portulak3.jpg
portulak3.jpg (178.02 KiB) 1128 mal betrachtet
Originalwert Bild aufgenommen am/um:
2017:09:06 09:13:40
Bild aufgenommen am/um:
Mi 6. Sep 2017, 07:13
Brennweite:
90 mm
Belichtungszeit:
1/500 Sek
Blendenwert:
f/16
ISO:
2000
Weißabgleich:
Automatisch
Blitz:
Blitz nicht ausgelöst
Kamera-Hersteller:
NIKON CORPORATION
Kamera-Modell:
NIKON D500
Belichtungsmodus:
Blendenvorwahl
Belichtungskorrektur:
0 EV
Belichtungsmessung:
Muster
Gruß
Harry
Dass man immer noch lernen kann ist herrlich, und auch dass man andere dazu braucht.
Benutzeravatar
Julia
Forums Gott
Beiträge: 2240
Registriert: Mo 7. Aug 2006, 19:23
Kamera: Olympus FE 120 +Panasonic LX 7
Wohnort: Barkelsby, Frankfurt a. Main
Kontaktdaten:

Re: Falscher Mehltaupilz an Portulak

Ungelesener Beitrag von Julia »

Lieber Harry,

schön :) Hast Du mal reinmikroskopiert? Die Art bildet gerne Oosporen aus.

Liebe Grüße,
Julia
Antworten