Leccinum quercinum__Eichen Rotkappe

hier kann alles gepostet werden was mit Pilzen zu tun hat. Forumsstart - 22.12.2004

Moderator: Harry

Benutzeravatar
rickenella
Forums Gott
Beiträge: 1406
Registriert: Sa 26. Nov 2011, 12:22
Kamera: NIKON D3300 + TAMRON
Wohnort: Zwickau

Leccinum quercinum__Eichen Rotkappe

Ungelesener Beitrag von rickenella » Do 3. Okt 2019, 11:50

Hallo,

nach den lokal ergiebigen Regenfällen hat auf einer meiner Kartierungsflächen in einem Krankenhausgelände ein massives Wachstum an Eichen Rotkappen eingesetzt. Das geht nun schon über mehrere Tage und setzt sich noch immer fort.
Blick auf die Kartierungsfläche TF 01
Blick auf die Kartierungsfläche TF 01
TF_1a.JPG (278.81 KiB) 124 mal betrachtet
Originalwert Bild aufgenommen am/um:
2015:07:12 11:14:16
Bild aufgenommen am/um:
So 12. Jul 2015, 09:14
Brennweite:
18 mm
Belichtungszeit:
1/200 Sek
Blendenwert:
f/9
ISO:
100
Weißabgleich:
Automatisch
Blitz:
Blitz ausgelöst, Automatischer Modus, Messlicht-Rückgabe erkannt
Kamera-Hersteller:
NIKON CORPORATION
Kamera-Modell:
NIKON D3300
Belichtungsmodus:
Nicht definert
Belichtungskorrektur:
0 EV
Belichtungsmessung:
Muster
11.JPG
11.JPG (431.75 KiB) 124 mal betrachtet
Originalwert Bild aufgenommen am/um:
2019:09:29 11:00:43
Bild aufgenommen am/um:
So 29. Sep 2019, 09:00
Brennweite:
60 mm
Belichtungszeit:
1/8 Sek
Blendenwert:
f/13
ISO:
100
Weißabgleich:
Automatisch
Blitz:
Blitz nicht ausgelöst
Kamera-Hersteller:
NIKON CORPORATION
Kamera-Modell:
NIKON D3300
Belichtungsmodus:
Zeitvorwahl
Belichtungskorrektur:
4/6 EV
Belichtungsmessung:
Muster
das muß man sich mind.  50-fach vorstellen...
das muß man sich mind. 50-fach vorstellen...
01.JPG (326.69 KiB) 124 mal betrachtet
Originalwert Bild aufgenommen am/um:
2019:09:29 10:58:44
Bild aufgenommen am/um:
So 29. Sep 2019, 08:58
Brennweite:
60 mm
Belichtungszeit:
1/400 Sek
Blendenwert:
f/5
ISO:
400
Weißabgleich:
Automatisch
Blitz:
Blitz nicht ausgelöst, Automatischer Modus
Kamera-Hersteller:
NIKON CORPORATION
Kamera-Modell:
NIKON D3300
Belichtungsmodus:
Nicht definert
Belichtungskorrektur:
0 EV
Belichtungsmessung:
Muster
Die Kartierungsfläche, eine extensiv bewirtschaftete Magerwiese, wird links und rechts durch eine Baumreihe sehr alter Eichen (Quercus robur ) gesäumt. In diesem Jahr gab es erstmals auch ein sehr hohes Aufkommen an Boletus queletii / Glattstieliger Hexenröhrling.
Aufkommen am  25.09.19
Aufkommen am 25.09.19
TF_1_Fund 25.09.19_01.JPG (205.65 KiB) 124 mal betrachtet
Originalwert Bild aufgenommen am/um:
2019:09:25 17:19:36
Bild aufgenommen am/um:
Mi 25. Sep 2019, 15:19
Brennweite:
45 mm
Belichtungszeit:
1/60 Sek
Blendenwert:
f/4.8
ISO:
2800
Weißabgleich:
Automatisch
Blitz:
Blitz ausgelöst, Automatischer Modus, Messlicht-Rückgabe erkannt
Kamera-Hersteller:
NIKON CORPORATION
Kamera-Modell:
NIKON D3300
Belichtungsmodus:
Nicht definert
Belichtungskorrektur:
0 EV
Belichtungsmessung:
Muster
Aufkommen am  29.09.19
Aufkommen am 29.09.19
TF_1_Fund 29.09.19_01.JPG (308.24 KiB) 124 mal betrachtet
Originalwert Bild aufgenommen am/um:
2019:09:29 11:10:00
Bild aufgenommen am/um:
So 29. Sep 2019, 09:10
Brennweite:
60 mm
Belichtungszeit:
1/500 Sek
Blendenwert:
f/5.6
ISO:
280
Weißabgleich:
Automatisch
Blitz:
Blitz nicht ausgelöst, Automatischer Modus
Kamera-Hersteller:
NIKON CORPORATION
Kamera-Modell:
NIKON D3300
Belichtungsmodus:
Nicht definert
Belichtungskorrektur:
0 EV
Belichtungsmessung:
Muster
Aufkommen am  02.10.19
Aufkommen am 02.10.19
TF_1_Fund 02.10.19_03.jpg (338.29 KiB) 124 mal betrachtet
Originalwert Bild aufgenommen am/um:
2019:10:02 16:55:55
Bild aufgenommen am/um:
Mi 2. Okt 2019, 14:55
Brennweite:
60 mm
Belichtungszeit:
1/125 Sek
Blendenwert:
f/8
ISO:
140
Weißabgleich:
Automatisch
Blitz:
Blitz ausgelöst, Automatischer Modus, Messlicht-Rückgabe erkannt
Kamera-Hersteller:
NIKON CORPORATION
Kamera-Modell:
NIKON D3300
Belichtungsmodus:
Nicht definert
Belichtungskorrektur:
0 EV
Belichtungsmessung:
Muster
Die Pilze sind alle im Dörrex getrocknet und zu Pulver gemahlen worden.

Gruß
Peter
Wissen ist das einzige Gut, das sich vermehrt, wenn man es teilt.
Marie Freifrau von Ebner - Eschenbach (1830 - 1916)

Benutzeravatar
willihund
treues Mitglied
Beiträge: 375
Registriert: Do 2. Dez 2010, 13:20
Wohnort: Chemnitz/Sachsen

Re: Leccinum quercinum__Eichen Rotkappe

Ungelesener Beitrag von willihund » Do 3. Okt 2019, 13:48

Hallo Peter,

schöne Funde. Die sind bei mir im Gegensatz zu seinem weißstieligen Bruder extrem selten. Danke fürs Zeigen.

VG Jörg

Benutzeravatar
Harry
Administrator
Beiträge: 4394
Registriert: Mi 22. Dez 2004, 09:37
Kamera: Nikon D500 +
Olympus Tough TG-6
Pilzverein: Pilzfreunde Saar - Pfalz e.V.
Wohnort: Bexbach - Saarland
Kontaktdaten:

Re: Leccinum quercinum__Eichen Rotkappe

Ungelesener Beitrag von Harry » Do 3. Okt 2019, 15:37

Hallo Peter,

schöner Fund. :tup: :tup:

Noch ein paar Anmerkungen zu deinem Fund :

Die Eichen Rotkappe wird heute auch als Laubwald Rotkappe bezeichnet. Außer unter Eichen kann sie auch mit anderen Laubbäumen wie Hainbuche oder Rotbuche eine Mykorhizza eingehen.

Auch wenn bei dir im Moment die Art in großer Zahl sprießt, gilt sie doch als selten und wird in nicht wenigen Bundesländer in den roten Listen geführt. In der Gesamt - BRD taucht sie unter RL3 ( gefährdet ) auf. Ihre Bestände sind schon seit vielen Jahren rückläufig.

Gruß
Harry
Dass man immer noch lernen kann ist herrlich, und auch dass man andere dazu braucht.

Benutzeravatar
willihund
treues Mitglied
Beiträge: 375
Registriert: Do 2. Dez 2010, 13:20
Wohnort: Chemnitz/Sachsen

Re: Leccinum quercinum__Eichen Rotkappe

Ungelesener Beitrag von willihund » Di 8. Okt 2019, 22:19

Hallo Peter,

kaum jammere ich herum das die bei mir sehr selten sind finde ich sie auch.
01.jpg
01.jpg (213.39 KiB) 91 mal betrachtet
Originalwert Bild aufgenommen am/um:
2019:10:05 15:57:39
Bild aufgenommen am/um:
Sa 5. Okt 2019, 13:57
Brennweite:
5 mm
Belichtungszeit:
1/60 Sek
Blendenwert:
f/3.2
ISO:
320
Weißabgleich:
Automatisch
Blitz:
Blitz nicht ausgelöst, Erzwungener Blitzmodus
Kamera-Hersteller:
Canon
Kamera-Modell:
Canon IXUS 145
Belichtungskorrektur:
0 EV
Belichtungsmessung:
Muster
04.jpg
04.jpg (199.35 KiB) 91 mal betrachtet
Originalwert Bild aufgenommen am/um:
2019:10:05 15:58:15
Bild aufgenommen am/um:
Sa 5. Okt 2019, 13:58
Brennweite:
5 mm
Belichtungszeit:
1/40 Sek
Blendenwert:
f/3.2
ISO:
800
Weißabgleich:
Automatisch
Blitz:
Blitz nicht ausgelöst, Erzwungener Blitzmodus
Kamera-Hersteller:
Canon
Kamera-Modell:
Canon IXUS 145
Belichtungskorrektur:
0 EV
Belichtungsmessung:
Muster
Leider hatte ich keine Knipse dabei und konnte sie nur zu Hause ablichten. Das Komische war aber das ich die zwischen zwei Kiefern gefunden habe. Ansonsten stand dort nur noch eine Espe in der Gegend herum.

VG Jörg

Benutzeravatar
rickenella
Forums Gott
Beiträge: 1406
Registriert: Sa 26. Nov 2011, 12:22
Kamera: NIKON D3300 + TAMRON
Wohnort: Zwickau

Re: Leccinum quercinum__Eichen Rotkappe

Ungelesener Beitrag von rickenella » Do 17. Okt 2019, 21:52

Hallo Jörg,

wer sagts denn, Glückwunsch.
Ich muss mir nochmal meine Funde dieser Art anschauen, das die Huthaut den Rand so weit überlappt, ist mir gar nicht aufgefallen (?).

VG Peter
Wissen ist das einzige Gut, das sich vermehrt, wenn man es teilt.
Marie Freifrau von Ebner - Eschenbach (1830 - 1916)

Antworten

Social Media